Reifenfrage für Straße/Regen Rennstrecke

      Reifenfrage für Straße/Regen Rennstrecke

      Ich stehe momentan vor einer Frage, die ich mir nicht selbst beantworten kann. Ich brauche für meinen 2. Radsatz ein paar Reifen die auf der Straße und auf der Strecke nur im Regen nutzbar wären. Vorschläge bzw. Empfehlungen?

      Input allgemein:
      - Evo X (unter 1450kg)
      - Rennstreckenfahrwerkssetup für Semislicks mit viel Negativsturz 265/35/18
      - Kein Alltag, nur Ausfahrten oder auf Strecke im Regen
      - 9x18 Felgensatz

      Gedacht habe ich an 245/40....eventuell Michelin Pilot Sport 4, Continental Sport Contact 5 etc oder doch besser SHL Reifen wie Toyo R1R, AD08R?
      Bei den UHP's bin ich mir unsicher wegen dem Sturz.

      Das der Reifen bei dem Setup nicht perfekt funktionieren wird, da die Fahrwerkseinstellung für die Rennstrecke ist, ist mir klar. Vielleicht hat aber jemand ein paar Erfahrungen gemacht, die er hier teilen könnte.
      #OnePerfectLap

      Roadrunner4G63 schrieb:

      Würde die Michelin PS4 in 245/40 nehmen.


      Genau die werde ich zukünftig auch für regen fahren. auf 8,5

      hatte vorher den Conti Sport 5 der funktioniert auch sehr gut auf Autos mit Serien Fahrwerk bei regen, aber mit harten Setups ist er einfach überfordert und fährt sehr schlecht.

      Mit Cup2 oder Direzza würde ich nicht anfangen, weil wenn es feucht ist kannst du auch deine Track semis drauf schnallen


      LukasVI6 schrieb:

      Roadrunner4G63 schrieb:

      Würde die Michelin PS4 in 245/40 nehmen.


      Genau die werde ich zukünftig auch für regen fahren. auf 8,5

      hatte vorher den Conti Sport 5 der funktioniert auch sehr gut auf Autos mit Serien Fahrwerk bei regen, aber mit harten Setups ist er einfach überfordert und fährt sehr schlecht.


      Genau deshalb Frage ich nach. Kein Bock dass die Dinger dann komplett scheisse fahren.
      Ein Grund, weshalb ich skeptisch gegenüber UHPs bin.
      #OnePerfectLap
      Also meine Erfahrung mit Rennstrecken Setup das mit Semis gefahren wird:

      - Michelin PSS --> kommt sehr gut mit dem Setup der Semi´s klar. Im Regen der beste UHP den ich bisher gefahren bin, da kommt kein RSR/AD08R/R1R ran. Grip im Trocknen ist auf höhe eines AD08R aber der Peak ist nicht so hoch. Kommt schnell auf Temp. und Verschleiß war bei mir normal.
      Ich sehe nur ein Nachteil gegen den AD08R, der AD08R hat eine härtere Flanke.

      - Michelin PS2 (ist eigentlich der PSS Vorgänger) --> fast identisch mit dem PSS mit kleinen Unterschieden wie z.B. besser im Regen, schneller auf Temp. trocken Grip kann ich leider nicht genau sagen, da ich Ihn nicht unter den selben Bedingungen testen konnte. Vom Fahrgefühl aber ähnlich wie RSR/PSS, nur auf dem Track wird er nach 2 Runden fertig sein (wie jeder UHP). Kaufgrund für mich war die besseren Eigenschaften im Regen mit ähnlicher Performance im trockenen im Vergleich zum PSS.

      - Toyo R1R ist im Regen auch ebenfalls sehr gut. Leider etwas zu weiche Mischung und ich fand den Verschleiß daher zu hoch. Grip im Trockenen ist sehr gut und hält auch auf dem Track 1-2 Runden auf hohem Niveau. Kaltgrip solala aber ok.

      - RSR/KU 36 Im Regen Fahrbar wenn das Profil noch neu ist aber schlechter als die oben genannten. Der KU36 wird gefährlich wenn er wenig Profil hat. Im Trockenen sind beide gut aber haben schlechte Kaltgrip Werte gehabt.
      Leider habe ich beide Reifen mit nicht ganz so hartem Setup gefahren (ca. 2° Sturz VA) und somit weiß ich nicht wie die damit umgehen.

      PS4 soll wieder deutlich besser sein als der PS3. Ich fahr den Reifen auf meinem Daily ( und bin zufrieden) aber meine SottoZero Winterreifen haben im trockenen trotzdem bisschen mehr Grip :-).
      - Balance is Everything

      楽しみをした

      CZ4A schrieb:

      Danke Dan.

      Den PSS hatte ich mir auch überlegt.
      Schwanke jetzt zwischen dem und dem PS4.


      Gerne doch.

      Gibt jetzt keinen falschen, du kannst wenn dann nur beide probieren um den besseren für dich zu finden. Sonst einfach einen kaufen (Verfügbarkeit/Reifengröße und Preis ) als Grund ggf.?

      lg
      - Balance is Everything

      楽しみをした

      CZ4A schrieb:

      Geht mehr darum, ob die mit einem eher radikalen Setup klarkommen. Ich fahre eigentlich relativ selten auf der Straße. Aber wenn, dann sollte es zumindest nicht komplett scheisse fahren.


      da ist es dann auch egal welchen von den oben genannten Reifen Du fährst, es wird sowieso schei**e fahren... ist ja ein Tracksetup.
      ----Ich will nicht gewinnen, ich will nur dass die Anderen verlieren---

      :P