AYC vs RS Diffs

    AYC vs RS Diffs

    Moin Leute,

    wie ja einige wissen bin ich zur Zeit noch auf der Suche nach einem EVO IX. Um die Chancen zu erhöhen bin ich am überlegen auch RS-Modelle in Betracht zu ziehen. Jedoch habe ich dazu noch ein paar Fragen.
    Ich habe die Suche bereits gequält und habe viele Threads gelesen. Leider bin ich bei meiner Suche im Forum auf viele Unstimmigkeiten gestoßen. Einige sagen das Rs Diff sperrt zu wenig auf Asphalt andere wiederum sagen man bekommt noch ein besseres Fahrverhalten geliefert. Dass das RS-Diff stabiler sein soll habe ich gelesen. Da ich aber nicht gleich über 400 PS benötige ist der Punkt für mich wohl nicht groß von Bedeutung.
    Fehlt bei einem Evo ohne AYC nicht das gewisse etwas?

    Mein Einsatzgebiet wird vor allem die Landstraße sein und vlt mal der ein oder andere Trackday. Daher jetzt die eigentliche Frage. Mit welchem Auto wäre ich besser dran: Mit nen RS - Modell oder doch lieber mit einem mit aktiven Differential?

    Ich freue mich auf eure Antworten und Erfahrungen.

    Liebe Grüße
    Winston
    Plates in the RS dif can be rearranged to offer better lock (and/or new plates installed if the old are worned out).

    Probaly choice is down to drivers preference.I for example like natural behaveour of mechanical lsds thats why i like non acd transfer and lsd type rear dif:)

    That being said its easier to be a hero with acd/ayc setup:P

    Both ayc and rs dif can take decent power so no worries there.

    Ps...sorry for english
    ...ein eher uncooler Tip : Finde einen wenig gebrauchten EVO an dem somit eher noch alles funktioniert . Die unverschlissen erhaltene Mechanik ist relevanter fürs Fahrverhalten als die RS oder AYC Philosophie.

    Wenn Du tatsächlich einen IX findest der ab Werk ein 5 Gang drin hat, stehst Du vor so einer RS Version die auch IX-GT heissen kann.
    "Der Mensch an sich ist gut, nur die Leute sind schlecht"
    Hey, ich bin überzeugter AYC-Fahrer.

    Wenn man die Wahl hat würde ich AYC nehmen, die Fahrdynamic ab bzw. Kurz vor dem Scheitelpunkt einer Kurve ist einfach top. Wenn man sich auf das Verhalten einstellt bzw. sich daran gewöhnt hat und das passiert im Alltag ja recht schnell, dann macht das auf der Rennstrecke schon echt Spaß. Meines Wissens kann man bis ~700Nm auf einem Evo 6 fahren trotz AYC (T4R berichtigt mich wenn das nicht stimmt).
    ----Ich will nicht gewinnen, ich will nur dass die Anderen verlieren---

    :P
    Ich muss sagen, das AYC hat mich auch überzeugt.
    Diese sogenannten Torque Vectoring Diffs sind meiner Meinung nach doch genau für kurvige Asphaltstraßen bzw. Track entwickelt worden und sind nochmal das i-Tüpfelchen auf gewöhnliche Allradantriebe.

    Was Leistung und Drehmoment angeht, ich fahr in meinem EVO 5 schon seit längerem mit 500 PS und 600 NM Bergstraßen rauf und runter, bisher ohne Probleme am Diff.
    Allerdings vermeide ich Allradstarts. Diese werden vermutlich das Diff zerlegen.

    Auf Schotter bzw. für Rally Einsatz wird das RS Diff wahrscheinlich die bessere Variante sein (dazu hab ich aber keine Erfahrungen).
    Ich denke die Vorteile beim RS Diff hast du vorallem im Wettbewerb. Das RS Diff wird sich wohl immer exakt so verhalten wie der Fahrer es "vorhersieht" bzw. Kennt. Das AYC wird wahrscheinlich, da es so dynamisch ist, in einigen Situation evtl. Nicht so funktionieren wie es erwartet wird.
    Es wird wohl ausserdem mehr Drehmoment verkraften.

    Ich bin zufrieden mit dem ayc...Bin aber auch kein Rennfahrer xD
    wissen ob die Kurve geht, tut ihr wenn der Grip aus geht.....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Boxador“ ()

    Ok, so war's mir bekannt.

    ACD ist dann wohl bei RS und AYC genau gleich oder? (mechanisch + Steuerung)

    Und kann mal jmd posten was ACD und AYC bei welchem Modus genau machen?
    Beispielhaft: Tarmac = ACD macht komplett zu, AYC max. 70/30
    Oder gibts ne Seite/Thread wo die Unterschiede der Modi genau erklärt werden?

    Die Seite wo der Allrad erklärt wird ist mir bekannt aber die unterschiedlichen Modi werden nicht erläutert.

    web.ti.bfh.ch/~sah1/Fahrzeugme…li/Home/Allrad/Allrad.htm