Racing Batterie unter 7 kg - zuverlässig und preiswert!

    • SPONSORENANGEBOT

      Racing Batterie unter 7 kg - zuverlässig und preiswert!

      Racing Batterie - Odyssey PC 680/ USA
      • Preis: 139,- €
      • SAE Messing-Batteriepol-Set zum Aufschrauben 20,- €
      • Versand 6,- € in D (12,- € Luxemburg und Österreich / 15,- € Schweiz)


      Ausgelegt auf eine Lebensdauer von acht bis zwölf Jahren und einer Nutzungsdauer von drei bis zehn Jahren!
      Erstklassiges Start- und Schnellladeverhalten
      - der Kaltstart der Odyssey Batterie von 5 Sekunden ist auch bei -40° zwei bis dreimal so hoch wie jener von konventionellen Batterien gleicher Größe!
      Die Odyssey kann ohne Leistungseinschränkungen in jeder Lage eingebaut werden. Es besteht keine Auslaufgefahr!
      Perfekte Vibrationsbeständigkeit! Odyssey Batterien entsprechen militärischen Vorschriften und bestanden härteste Rüttel- und Vibrationstests
      Geringe Selbstentladung - anders als konventionelle Batterien die alle 6 bis 12 Wochen nachgeladen werden müssen, kann eine voll geladene Odyssey Batterie bis zu zwei Jahre (bei 25°) gelagert werden!

      Maße: 182 mm lang, 168 mm hoch, 76 mm tief
      Die Batterie hat 17 Ah und ist daher naturgemäß nichts für Eisdielenbomber mit Disco-Anlage!





      • Halterung von Buschur Racing aus Vollaluminium (500g !) für den Evo-Motorraum "plug&play" 89,- €
      • Preissenkung ab 25.8.2017 auf 79.-€


      Hier ein netter Beitrag vom Spitzentuner T4R zu diesem Produkt:


      Da ich schon seit 2005 mit diversen der "Mini" Batterien in Kundenwagen ( US ARMY in DE ) zu tun hatte, werde ich mal meine Erfahrungen damit kund tun.

      Enersys Hawker Oddysee PC680 (Schwarzer Body, Orangerotes Top ), also die originale Die GT997 vertreibt:
      Ca. 140€
      Neu: Keine Probleme
      2-3 Jahre alt, täglicher Betrieb: Keine Probleme
      4-5 Jahre alt, täglicher Betrieb: Keine Probleme
      BMW- Motorräder, >5 Jahre , täglicher Betrieb: Keine Probleme
      Harley´s , >5 Jahre : Keine Probleme

      Tiefentladung durch geringe Nutzung/längere Standdauer (> 6Monate) in Evos ohne abzuklemmen:
      Wieder-auffrischbar mit Hawker Ladegerät/Ctek 15000, Funktion nicht beeinträchtigt, Kapazität ca. 95%, Startstrom ( 20sec ca 500 A )

      Enersys Genesis G16EP (Schwarzer Body, Schwarzes Top )
      Ca. 100€
      Neu: Keine Probleme
      2-3 Jahre alt, täglicher Betrieb: Keine Probleme
      4-5 Jahre alt, täglicher Betrieb: Leichte schwächen im Winter, Kapazität noch ca 75%
      BMW- Motorräder, >5 Jahre , täglicher Betrieb: Höhere Selbstentladung, zeigt schwächen beim Start
      Harley´s , >5 Jahre :Höhere Selbstentladung, zeigt schwächen beim Start, manchmal Totalausfall ( evtl Vibrationen )

      Tiefentladung durch geringe Nutzung/längere Standdauer (> 6Monate) in Evos ohne abzuklemmen:
      Wieder-auffrischbar mit Hawker Ladegerät/Ctek 15000, Funktion nicht beeinträchtigt, Kapazität ca. 80%, Startstrom ( 20sec ca 250 A )

      Internet Batterie NONAME 680 Rebranded "Hawker" (Maße Gleich Hawker, Daten ebenso) (Gelber Body, Gelbes Top)
      Ca. 90€
      Neu: Keine Probleme
      2-3 Jahre alt, täglicher Betrieb: Leichte schwächen im Winter, Kapazität noch ca 75%
      4-5 Jahre alt, täglicher Betrieb: Kein Start im Winter, Kapazität noch ca 50%
      BMW- Motorräder, >5 Jahre , täglicher Betrieb: Tot, Kein Start, nimmt keinen Ladestrom an
      Harley´s :Tot schon nach 2-3 Jahren ( Brauchen Hohe Startströme und haben massive Vibrationen )
      Tiefentladung durch geringe Nutzung/längere Standdauer (> 6Monate) in Evos ohne abzuklemmen:
      Keine Wiederbelebung möglich, Batterie nimmt auch bei 16V keinen Strom an

      Internet Batterie Caraudio USA Rebranded "Hawker" ( Maße Gleich Hawker, Daten ebenso) (Schwarzer Body, Blaues Top )
      Ca. 90€
      Neu: Keine Probleme
      2-3 Jahre alt, täglicher Betrieb: Hohe Selbstentladung, Starke schwächen im Winter, Kapazität noch ca 30%
      4-5 Jahre alt, täglicher Betrieb: TOT
      Harley´s :Tot schon nach 1-2 Jahren ( Brauchen Hohe Startströme und haben massive Vibrationen )
      Tiefentladung durch geringe Nutzung/längere Standdauer (> 6Monate) in Evos ohne abzuklemmen:
      Keine Wiederbelebung möglich, Batterie nimmt auch bei 16V keinen Strom an

      Internet Batterie China Kopie "Hawker" ( Maße Gleich Hawker, Daten ebenso) (Schwarzer Body, Schwarzes Top, mit Schraubdeckeln sichtbar )
      Ca. 80€
      Neu: Keine Probleme
      1-2 Jahre alt, täglicher Betrieb: Hohe Selbstentladung, Starke schwächen beim Starten auch in den Sommermonaten, Kapazität noch ca 50%
      4-5 Jahre alt, täglicher Betrieb: TOT
      Harley´s :Tot schon nach 6 Monaten ( Brauchen Hohe Startströme und haben massive Vibrationen )
      Tiefentladung durch geringe Nutzung/längere Standdauer (> 6Monate) in Evos ohne abzuklemmen:
      Keine Wiederbelebung möglich, Batterie nimmt auch bei 16V keinen Strom an

      Die ähnlichen Batterien mit den Maßen 176 x 84 x 130 lasse ich mal außen vor, die bringen nicht die erforderlich Startströme und bekommen Nagelneu einen Evo gerade so an.

      Batterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind zur Rückgabevon Altbatterien gesetzlich verpflichtet. Wir sind als Vertreiber von Batterienzur Rücknahme von Altbatterien (mit Ausnahme von Produkten mit eingebautenAltbatterien) verpflichtet, wobei sich unsere Rücknahmeverpflichtung aufAltbatterien der Art beschränkt, die wir als Neubatterien in unserem Sortimentführen oder geführt haben, sowie auf die Menge, derer sich Endnutzerüblicherweise entledigen. Altbatterien können Sie daher ausreichendfrankiert an uns zurücksenden (Gefahrgutvorschriften beachten!).

      Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von „GT997“ ()

      Kein Evo, aber trotzdem:
      Ich habe diese Batterie nun schon seit knapp 2 Jahren und hatte noch nie Probleme damit, auch nicht nach längeren Standzeiten und Wegfahrsperre.
      Habe sie stehend montiert, am gleichen Ort wie die Originale, leider ist die originale Befestigung "mangelhaft", da diese ja nur für die Riesenbatterie ausgelegt ist.
      ...The Challenge continues...
      Die Batterie ist genial.

      Hab die ne Zeit lang im Strassenauto gehabt und hat anstandslos funktionniert.

      Verwende diese Batterie momentan als "Wanderbatterie" zwischen den verschiedenen "track only" cars, wird also nicht oft benutzt und nur geladen wenn ich die grad brauch.

      Ist trotzdem immer top in der Leistung.
      9000 rpm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „stocky“ ()

      Die Batterie ist einfach nur TOP :thumbup:
      Der Halter ist auch super und passt wie die Faust auf's Auge.
      Bisher keine Probleme. Einziges Manko bei mir war dass die
      Schrauben mit welchen die Pole an die Batterie geschraubt werden,
      1-2mm zu lang waren.

      Kann Batterie und Halter nur weiterempfehlen und würde jederzeit
      wieder das Ganze bestellen.

      :thumbup: :thumbup: :thumbup:
      "Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben"

      "Wenn den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wenn ihn nur hörst, hast übersteuern"

      Zitate von Walter Röhrl
      Das ist Eigenbau von hosenmatz mit Verlegung in den Kofferraum.
      Das Prinzip ist immer gleich und immer ganz einfach: zwei Gewindestangen werden durch den Unterboden in der Kofferraum-Mulde stabil verschraubt, Batterie dazwischen mit beidseitiger Gummi-Unterlage auf Alublech und obendrüber einspannen mit einem Alu-Profil. Absicherung mit 150A aus dem HiFi-Zubehör - fertig. Extrem billig, extrem niedriges Gewicht. :thumbup:
      Brauchst keine.
      M6 Gewindestange fertig, Anschlüsse passen genau.
      Batterie halt legen.
      Ersparnis ca 10 kg.
      Achtung ! Manche Fahrzeughersteller liefern unfertige Fahrzeuge aus.Sie haben vergessen alle Räder mit dem Motor zu verbinden. :D
      TOP Teil!!!
      Mein Auto wird nur am Wochenende bewegt.
      Im Sommer ist sie durchgehend angeklemmt und im Winter unter der Woche per Notaus vom Stromnetz getrennt.
      Hab`s aber auch schon öfters vergessen.
      Selbst dann macht sie ihren Job ohne Probleme!
      Absolut kein Nachteil zu OEM!!!
      Hier meine Erfahrungen zu dieser Batterie.

      Für diesen Preis, gibt es einfach nichts was man vergleichen kann. Preisleistung siegt hier deutlich!

      Ich selbst habe die Batterie in den Kofferraum verlegt und dazwischen einen Killswitch/Notaus mit Sicherung (ECU/Batterie).Hier zu schauen: From Touge to Track ... Dan´s Evo

      Bisher habe ich noch keine Probleme bekommen was die Leistung angeht. Selbst nach einem kompletten Winter in der Halle (Killswitch aktiv), gab es keine Probleme beim Anlassen.Selbst mehrmaliges Anmachen für Be-/Entladen waren ohne Probleme.

      Bisher kann ich keine Nachteile zu einer OEM Batterie feststellen sondern eher Vorteile.Gewicht ist deutlich weniger für sehr schmales Geld. Man kann die Batterie auch im Liegen verbauen.
      Ich kann diese also ohne Bedenken weiterempfehlen.
      - Balance is Everything

      楽しみをした