KW-Fahrwerke - so machen wir das...

    • SPONSORENANGEBOT

      KW-Fahrwerke - so machen wir das...



      Wolfgang Weber
      ist unser Partner!

      Es ist uns gelungen, Wolfgang Weber als Partner für die Montage und Abstimmung unserer KW-Fahrwerke zu gewinnen.

      WW ist nicht nur einer der qualifiziertesten Fahrwerks-Theoretiker (sein Buch Fahrdynamik in Perfektion gilt als die Bibel aller Racing Teams) sondern gleichzeitig mehrfacher Rallye-Europameister, Klassensieger beim 24h-Rennen 2010 auf Aston Martin, Ex-Testfahrer bei RUF-Porsche sowie langjähriger SportAuto-Instruktor und dort auch Autor der Serien Fahrwerkstechnik im Detail sowie Die neue Ideallinie auf der Nordschleife. Ferner ist WW Leiter der KW-Seminare für die KW-Händler im Werk Fichtenberg, sowie offizieller Ausbilder bei Achsmesslehrgängen im Trainingszentrum MCTI von MICHELIN in Karlsruhe. Zahlreiche Siege bei der VLN auf der Nordschleife sind da schon eher Nebensache.

      Wir können ab sofort anbieten, die bei uns erworbenen KW-Fahrwerke exklusiv durch WW einbauen und vor allem auch abstimmen zu lassen. Entweder auf optimale Performance für Euer Auto oder nach Euren Wünschen und Vorstellungen. Mit abschließender Test- und Einstellfahrt auf der Hausstrecke. Die Motorsportfreunde aus dem Süden sowie Österreich und der Schweiz haben allen Grund zur Freude:
      Die Werkstatt liegt in Vilshofen (Passau). Montagetermine immer für Dienstags und Mittwochs einplanen, dann ist zusätzlich TÜV-Abnahme auf Wunsch möglich. Das gilt auch für KW-Competition-Fahrwerke.

      Ein kleines Hotel in der Nachbarschaft sowie Leihwagen zum Besuch des nahegelegenen Passau: alles verfügbar auf Anfrage.

      Wir freuen uns schon auf Euch! Ihr werdet begeistert sein, versprochen.

      Und unser Angebot gilt nicht nur für Evos - jedes Auto bekommt sein KW Fahrwerk bei uns!
      Hier ist das komplette Angebot in der aktuellen Übersicht


      Listenpreise:
      • ST X (Evo 8, 9) 899,- €
      • ST XTA (Evo 8, 9, 10) 1349,- € inkl. Domlager vorn

      • KW Variante 1 (Evo 7, 8, 9) 1239,- €
      • KW Variante 3 (Evo 7, 8, 9) 2139,- €
      • KW Variante 3 (Evo 10) 2229,- €

      • KW Clubsport 2-fach (Evo 7-10) 3099,- € inkl. Domlager vorn
      • KW Clubsport 3-fach (Evo 7-10) 4299,- € inkl. Domlager vorn

      • KW 2A Competition (Evo 6-10) 3380,- € inkl. Domlager vorn
      • KW 3A Competition (Evo 6-10) 7128,- € inkl. Domlager vorn

      Dieser Beitrag wurde bereits 36 mal editiert, zuletzt von „GT997“ ()

      Hallo Gt997

      Du kannst es gerne raus löschen wenn das hier aus irgend einem Grund nicht stehen soll.


      Ich wollte nur mal fragen wie das aussieht.
      Und zwar mal angenommen:

      Ich will das KW in meinen Xér haben, bring die Kiste an einen Dienstag oder Mittwoch nach Vilshofen.
      Dan sage ich: Ich will es so eingestellt haben, dass ich höchst möglichen Grip in engen kurzen Kurven habe.

      Ist diese fiktive Vorstelllung so einfach umsetzbar? :D

      Wenn ja was kostet die ganze Sache ? TÜV inkl.

      Gruss

      Markus
      Genau das ist machbar. Und das fährt Dir der Wolfgang Weber hinterher auch vor, und wenn Du noch Korrekturen haben willst, wird das gemacht: das perfekte setup!
      • Wir berechnen einen gesponsorten Preis von 50,- € netto die Stunde, wenn das Fahrwerk bei uns erworben wird
      • TÜV-Gebühren direkt an den TÜV, der ist gleich um's Eck.
      Und auf Wunsch an der Nordschleife zu den VLN-Terminen:
      • eine ganze Stunde mit WW auf der Nordschleife zum Einstellen, korrigieren oder Fahrenlernen: 90,- € (vorbehalten für unsere Fahrwerkskunden)
      Mehr geht wohl nicht. :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „GT997“ ()

      Ich war heute in Vilshofen und der Einbau hat super funktioniert. Die Werkstatt mit Wolfgang Weber sind alle super Nett und sind alle vom Fach. Die Einstellfahrt mit Wolfgang als Fahrer auf seiner Hausstrecke ist schon alleine einen Besuch Wert! Hammer was mit dem Evo geht aber er ist ja auch ein Evo Fan. Seine Aussage beim fahren. Soooo Geeeeiii...... wie das Ding um die Kurve fährt. Wenn er das sagt, ist das schon eine Ansage was wir da unter dem Popo haben :D

      Vielen Dank GT997 für diese tolle Aktion. Einen besseren Fahrwerkseinsteller wird man nicht finden!
      Ex "VielleichtX"
      27.06.2011 - Überragender Sieg: Team Manthey gewinnt mit KW Competition das härteste Langstreckenrennen der Welt - 24-Stunden-Rennen für KW Competition erneut erfolgreich
      • Eindrucksvoller Beweis für die KW Nordschleifenkompetenz
      • Mehr als 70 Teams vertrauen auf KW competition
      • Endkunden profitieren von der langjährigen Erfahrung

      Das härteste Langstreckenrennen der Welt hat wieder mehr als 200.000 Fans in seinen Bann gezogen, die das Spektakel live am Nürburgring erlebten. Damit gilt das 24-Stunden-Rennen als die weltweit größte Motorsportveranstaltung. Die vergangenen beiden Tage waren ein Fest für jeden Motorsportfan - und KW Competition, die Rennsport-Technologie von KW kam bei mehr als 70 Renn-Teams zum Einsatz.

      Mit dem überragenden Sieg von Manthey Motorsport auf dem ebenfalls mit KW Competition ausgestatteten Porsche 911 GT3 RSR mit der Startnummer 18 beim 39. ADAC Zürich 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring stellt KW erneut die überragende Nordschleifenkompetenz unter Beweis. Es ist damit der 6.

      Gesamtsieg innerhalb von 10 Jahren für KW Competition - nach Zakspeed 2002 durfte KW mit Manthey Racing auch in den Jahren 2006, 2007, 2008, 2009 und 2011 den Gesamtsieger ausrüsten.
      Vorbereitet werden die Fahrwerkslösungen unter anderem auch auf dem hauseigenen 7post-Fahrdynamikprüfstand am Firmensitz in Fichtenberg. Es ist europaweit eine der modernsten Prüfanlagen. Damit lassen sich Fahrwerk und Setup perfekt auf Strecke und Fahrer einstellen, worauf unter anderem auch der Nordschleifenkönig Olaf Manthey vertraut.

      "Das Fahrwerk ist ein entscheidender Erfolgsfaktor bei einem Langstrecken-Rennen. Haltbarkeit, Zuverlässigkeit, Qualität und Funktion sind gleichermassen wichtig. Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und freuen uns riesig mit Olaf Manthey und seinem Team. Danke für das Vertrauen in unsere Technologie und Glückwunsch zum fünften Gesamtsieg.", so Jürgen Wohlfarth direkt nach dem 24h Rennen in einer kurzen Stellungnahme zum Gesamtsieg von Manthey Racing. Neben den zahlreichen nationalen und internationalen Rennsportteams profitieren auch die Endkunden von der Motorsportkompetenz. Denn die gesammelten Erfahrungen fließen in die Entwicklung der Straßenfahrwerke ein. Nicht zuletzt wird das Unternehmen von einem echten Enthusiasten mit geleitet: KW Geschäftsführer Jürgen Wohlfarth saß beim 24-Stunden-Rennen erneut selbst am Steuer des Audi TTS vom Team Raeder und erreichte einen hervorragenden 24. Platz in der Gesamtwertung. Diese Leidenschaft und das Know-how machen KW Competition zum erstklassigen Partner für jedes Rennsportteam.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „GT997“ ()

      Kundentext von soeben: ;)


      Hallo Wolfgang,

      also das KW funktioniert perfekt, der WW ist eine Macht.
      Danke dass alles so gut geklappt hat.
      Jetzt brauche ich wirklich eine Rennschale und H-Gurte, hast du den Recaro SPA Hans noch im Angebot? Und H-Gurte welche ich ohne Käfig montieren kann?
      LG .......

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GT997“ ()

      Lest einfach selber, was uns unser Kunde heute Nacht geschrieben hat:


      Guten Abend Wolfgang,

      war ja gestern beim WW, richtig tollen Tag gehabt (bis auf das Wetter). Super Know How was der Mann hat, ok logisch und vor allem im Vergleich zu mir! :)
      Kein kompromißloses Setup und habe erst kurz angestestet... aber unglaublicher Unterschied zu Serie, es ist alles soooo spürbar besser!
      Würde ich wohl immer wieder tun! ;)
      :B
      Aktuelle Listenpreise für das umfangreiche KW und ST Fahrwerksangebot 8)
      • ST X (Evo 8, 9) 899,- €
      • ST XTA (Evo 8, 9, 10) 1349,- € inkl. Domlager vorn

      • KW Variante 1 (Evo 8, 9) 1239,- €
      • KW Variante 3 (Evo 8, 9) 2139,- €
      • KW Variante 3 (Evo 10) 2229,- €

      • KW Clubsport 2-fach (Evo 7-10) 3099,- € inkl. Domlager vorn
      • KW Clubsport 3-fach (Evo 7-10) 4299,- € inkl. Domlager vorn

      • KW 2A Competition (Evo 6-10) 3380,- € inkl. Domlager vorn
      • KW 3A Competition (Evo 6-10) 7128,- € inkl. Domlager vorn
      KW Automotive hat zwar noch bis zum 07.01.2018 Betriebsferien - wir können aber durchgehen Bestellungen aufnehmen und an das System weitergeben.

      Wer seinem Evo auf die Sprünge helfen will, z.B. mit einem Clubsport Fahrwerk, meldet sich einfach bei uns. Wer es selbst einbauen möchte, bekommt selbstverständlich Empfehlungen für das richtige Setup. Darüber hinaus steht weiterhin unser Angebot, dem Profi - Wolfgang Weber - einen Besuch abzustatten.

      Ihr werdet begeistert sein!
      8) :thumbup:
      PREPARE YOUR TRACKTOOL

      300€ Trackday Gutschein


      für
      KW Clubsport-Käufer im Aktionszeitraum vom 1. März bis 30. April



      Wenn Ihr bei uns während des Aktionszeitraums ein KW Clubsport Fahrwerk bestellt, könnt Ihr den Trackday-Gutschein in Höhe von 300 € europaweit
      bei den Veranstaltungen der Instruktoren Börse, von RSR Spa, RSR Nürburg und den Schnelle Schwaben einlösen :!: :thumbup:

      GT997 schrieb:

      PREPARE YOUR TRACKTOOL

      300€ Trackday Gutschein


      für
      KW Clubsport-Käufer im Aktionszeitraum vom 1. März bis 30. April



      Wenn Ihr bei uns während des Aktionszeitraums ein KW Clubsport Fahrwerk bestellt, könnt Ihr den Trackday-Gutschein in Höhe von 300 € europaweit
      bei den Veranstaltungen der Instruktoren Börse, von RSR Spa, RSR Nürburg und den Schnelle Schwaben einlösen :!: :thumbup:



      Der erste Monat dieser genialen Aktion ist bereits um! Die Saison geht los und ein (derart günstiger) Trackday ist die Gelegenheit, das neue Fahrwerk direkt auszuprobieren. Selbstverständlich bekommt Ihr einen attraktiven Preis für das Fahrwerk obendrein
      :thumbup:

      Erst vor wenigen Tagen haben wir einen Golf 7R Kunden mit einem Clubsport 3-fach glücklich gemacht. Er ist zuvor das Bilstein B16 mit einstellbaren Stützlagern gefahren und beschreibt den Unterschied wie folgt:

      "Gigantisch!

      Rückmeldung ist was ganz anderes! Weiß noch mehr was das Auto macht und wann ich ans Limit komme. Das kündigt sich viel sanfter an...

      ...Richtig gut. Tolle Empfehlung mein lieber. Dass es so groß ist der Unterschied hätte ich nicht gedacht"


      Die Sekunden werden dieses Jahr purzeln, das weiß er jetzt schon :!