Beiträge von BreilerM

    Bin nur auf die Idee gekommen es gegen etwas vermeintlich besseres zu wechseln, da das originale ja nun nicht immer die beste Lösung ist (in einigen Fällen).
    aber vielen Dank für die Belehrung :saint: bleibe dann bei dem originalen und werde es bei Mitsu ordern

    Wenn du an Dotson denkst las es. OEM funktioniert

    :)Ganz sicher nicht, die Parkstellung ist eine Verzahnung im Getriebe und die ist so Grob die rutscht niemals rüber da zerlegt sich vorher das Gehäuse.

    Klar ist das das Getriebe zeit braucht um die Gänge in Neutral zu stellen aber das macht das Auto ja selbst in dem er sicht nicht sofort abstellen lässt.

    Man kommt an die Schraube wenn man einen Inbus bisschen abflext.

    Der Interne Filter kann nur gewechselt werden wenn das Getriebe zerlegt wird, der externe Filter gibt es für kleines Geld bei Ford.

    Der Filter im Getriebe sieht meistens schlimmer aus als der externe.

    Bei den alten Landys ist es so gemacht das ein Kreis vorne links und ein Kreis vorne rechts plus hinten.

    Hat den Vorteil das wenn am Hauptbremszylinder ein Kreis abkackt immernoch eine Bremse steht.

    Wenn du nur vorne hinten trennst und vorne was ausfällt gehts ab, weil die hintere Bremse bringt bei hohen Geschwindigkeiten quasi nix.


    Zudem gibt es Flyoff Tandem Zylinder die dann die serienmässigen diagonalen Kreise weiter verwenden.

    ABS rausnehmen ist kein Problem genauso wie der Bremskraftverstärker.

    Regelventil gibt es auch für Tandem. Nimm eines zum drehen Rest ist nicht zu gebrauchen.



    Ja und Tüv gibts auf gar nix weder hier noch in der Schweiz.

    Ja SST hatte ich schon richtig harte Fälle ^^

    Einem aus unserem Nachbarland musste ich das Getriebe dreimal auseinanderbauen bis es endlich ging (lag aber auch einiges im argen).

    Ansonsten wenn die Fehler beseitigt sind ist das Getriebe langlebig und können auch mal richtig Leistung ab.:ugly::ugly::ugly:

    Hab auch immer einige Ersatz hier:saint:

    So ist es .

    Ich würde mal vorsichtig auf Ölpumpe oder Kerzen tippen wenn was ich voraussetze tatsächlich nichts passiert ist beim Ölwechsel.

    Was Maik beschrieben hat ist ja recht leicht zu überprüfen, wenn zwei Dichtungen am Ölfilter sind dann...........

    Also erstmal Gutachter hinzuziehen falls es nicht schon zuspät dafür ist.

    Gefährliches Halbwissen.

    Die Ölpumpe vom Xer hat ein Kolben der den Öldruck regelt, ist dieser beschädigt kann er klemmen und das bei zu wenig oder deutlich zuviel öldruck, da hast dann im Standgas mal schnell 9 bar oder drüber.