Beiträge von mechanik

    Würde mich auch interessieren weshalb das Getriebe so anfällig ist. Ich meine der e90 M3 hat das "gleiche" ist ja auch von getrag meines Wissens, und die Dinger halten dort ohne grosse Probleme.

    Hey

    Wollte einmal nachfragen ob jemand Erfahrung oder sie evtl sogar verbaut haben. Würde die evtl in ein evo 9 bauen.
    Wie lange und kompliziert ist der Einbau und lohnt sich das ganze?

    Gruss

    Soweit ich das in Erinnerung habe, stehen die Preise in keinem Verhältnis mehr zu dem was man bekommt.

    Eigentlich trifft das wohl auf jedes alte Auto zu:frage:.
    In GTR kostet mittlerweile auch seine 150k, da bekommst du auch einen neuen GT4, GT4 RS.

    Ist halt immer die Frage ob das es sich für einem selbst der Preis wert ist.

    Es sing tolle Autos zum fahren, jedoch denke ich das ich heute die Preise für so ein evo nicht mehr zahlen würde. Da würde ich wohl eher zu einem M2 oder so tendieren.
    Zum teil 34k für ein evo9 mit 180tkm finde ich einfach zu viel, wen man bedenkt das da wohl schon etwas Rost vorhanden sein muss.

    Auch muss man schon ein grosses vertrauen haben wen man irgendjemanden in Japan dann einfach 40k rüberschickt für etwas das man nie gesehen hat.

    Eine Liter Leistung von über 300 PS. Die angaben sind dann noch am Rad gemessen. Was währen das, 550 Ps am Motor?
    Macht das so ein kleiner Block wirklich mit? Würde mich Interessieren wie das Thermisch aussieht.

    Anderseits gibt es ja auch Evo's mit 1000ps.



    Macht die Entscheidung leider nicht einfacher =). Währe jetzt interessant was die Breite ausmacht.

    Minimum Optimal Maximal

    Denke der Breitere Passt besser auf die Felge.

    9.0 Zoll 235 mm 245 – 255 mm 265 mm

    Strom wird ja jetzt schon knapp und es werden wider AKW's gebaut. E- Fules brauchen enorme Strommengen. Da Pumpst du den Strom lieber gleich ins Auto, ist viel Effizienter. Über die Nacht hat man sowieso Strom Überfluss, da kann jeder dann sein Auto Tanken.

    Auch wen ein AKW an sicher sehr Co2 Neutral ist =);)

    In 5-10 Jahren kann sehr viel passieren. VAG will ja ab 2030 keine reinen Verbrenner mehr in Europa verkaufen. Auch wen ich nicht weis wo die den Strom her nehmen wollen ohne AKW.
    Jedenfalls wird es noch lange gehen bis Südamerika, Afrika, Indien, Russland keine Verbrenner mehr haben. Jedoch muss irgend jemand anfangen.
    Energie wird jedoch nie Gratis sein, ist doch Physikalisch nicht möglich?
    Sonst hätten wir ja das Perpetuum mobile schon Erfunden.

    Ich brauche Öle welcher hier wohl keiner braucht. Und das in Verschieden Autos. Zum Teil gemappt und auch auf dem Track. Hatte da noch nie Probleme.
    Ravenol und Rowe.

    Und bei meine Astra welcher jetzt 230tkm hat gab es nie Marken Öle, nur das OEM Opel öl 10w40. Und die Kiste bewege ich seit 11 Jahren immer über 4000U/min. Motor und Getriebe sind noch "gut" aber der Rest leider nicht mehr =).

    Ich kann mir kaum vorstellen das es Heute noch schlechte öle gibt. Ist wohl eher so das sie für den Einsatztzweck nicht ausgelegt sind.
    Glaube nicht das so öle wie 0w30 dafür ausgelegt sind für hohe Drehzahlen und hohe Temperaturen wie auf der Strecke. Da geht es einfach Primär um den tiefe Verbrauch und Emissionswerten.

    6-8k diesmal mit Goodyear Asymetic 5. Hauptsächlich nur sportlich den Berg hoch.

    Den PS3 habe ich auf einem Dayli der hat sicher schon 30k gesehen, und hat immer noch restprofiel (viel Autobahn).
    Dunlop RT2 auch auf dem Dayli mit 6 Runden NOS ist auch ca 15-20k alt. hat noch gerade so 2mm.

    Es ist halt nun mal Fakt das die grössten Hersteller wirklich mehr km erreichen als die anderen, das rechnet sich auch dan der höhere preis.
    Conti, Michelin, Dunlop, Goodyear erreichen einfach die höchsten Werte.

    Der neue Potenza Sport zb. hat von neu aus schon 1mm weniger Profil als ein 4s wenn ich mich nicht täusche.
    Ich bin auf den neuen S1 EVO Z gespannt.

    Man braucht doch keinen Adapter für die AGA?
    Die Anschraubpunkte sind die gleichen, das passt alles. Du kannst sorglos die Milltek auf den oem Kat schrauben.
    Wen dein Auto einen Vorkat hat ist es meist egal was danach kommt. Der vorkat ist sowas von klein und dann noch unter der Strebe zusammen gedrückt.

    Hallo zusammen

    Ich habe bei meinem 9er das Problem das er nicht mehr heizt. Bedienteil ist die Klimaautomatik.
    Ist es möglich irgendwie die Umluftklappe zu prüfen im eingebauten zustand?
    Kühlwasser ist genug vorhanden und auch Temperatur passt.

    Jedoch weis ich nicht ob vielleicht Luft im System ist? Entlüften muss man da ja nichts oder?
    Sobald das Wasser im Kühler rausläuft ist es gut.

    gruss

    Ich finde das Gewicht eines GR Yaris mit Performance Paket von ca 1.360kg garnicht mal so leicht.

    Klar wiegt der Antriebsstrang, aber sehr leicht ist etwas anderes.

    1360 Kg mit Fahrer findest du schwer? Meinst du das ernst oder habe ich den Sarkasmus verpasst?:)
    Ein Evo 9 wiegt 1550Kg und hat kein Komfort, keine Dämmung, keine 100 Airbags und die Karosserie ist so stabil wie Karton bei einem Crash, keine 18", und eine 370mm Bremse.

    Denke für ein Serienauto ist das schon ein Sportliches Gewicht