Beiträge von mechanik

    Heute ein Elektro Auto schlecht zu reden ist so als würde man sagen die Erde ist eine Scheibe. Ein Verbrenner besitz Technik die 150 Jahre alt ist.
    Die Zeit bleibt nun einmal halt nicht stehen.

    Energie wird nie "Gratis" sein ausser jemand erfindet ein Perpetuum mobile.
    Die Herstellung von Öl und Treibstoffe ist alles andere als Ökologisch. Was denkst du wie viele Liter Öl Fliessen Täglich ins Trinkwasser?


    Geh einmal we es Regnet bei einer Tankstelle oder Baustelle vorbei, da siehts du garantier Ölflecken.
    Auto Unfälle bei denen Öl ausläuft, Ölabscheider gibt es meist nur auf Autobahnen.
    Denke daran das 1 Liter Öl 1. mio Trinkwasser verunreinigt.

    Welchen Vorteil soll Heute so ein Verbrenner noch haben? Die Motoren werden ja so gedämmt das man so wenig wie möglich davon hört.
    98% der Automobilisten würden nicht erkennen in was für einem Auto sie Sitzen wen man Geräusche vorgaukeln würde.

    Du hast Recht und Unrecht zugleich .. :froh:


    Richtig ist, daß man beim "segeln" noch den Leerlaufverbrauch hat, bei der Schubabschaltung dagegen nicht !! Falsch ist, daß beim Segeln beabsichtigt wird langsamer zu werden, die Geschwindigkeit zu verringern wollen. DAS ist zwar zwangsläufig, aber eigentlich ein unerwünschter Nebeneffekt .. ;( :D Zum langsamer werden wollen benutzt man dann tatsächlich die Schubabschaltung.


    Das richtige "segeln" setzt man zusammen mit kurzen, intervallmäßigen dosiertem "Über"-beschleunigen ein. Soll heißen : bei 100 km/h vorgeschriebener Geschwindigkeit beschleunigt man z.B. leicht auf Tacho 110 - 115 .. dann kuppelt man aus und segelt bis auf 70 - 80 km/h runter, dann beschleunigt man wieder leicht auf wie vorher.

    Wen man immer auf 110 Beschleunigt und dann wider auf 80 runter segelt und wider Beschleunigt, säuft die Kiste 100% mehr alls wen du konstant fahren würdest. Das ist Physik, Beschleunigen kostet viel mehr Energie als halten.

    Meine steig einmal auf ein Fahrrad und versuche es, ist genau das Gleiche. Da wirst du feststellen das du irgendeinmal total erschöpft bist wen du "Segelst".

    Ich kann mir kaum vorstellen das Segel Spritsparen soll. Im Gegenteil, man betreibt ja den Motor im Leerlauf und das braucht Sprit.
    Wen man Segelt will man ja Langsamer werden weil zb rot ist, da ist es sicher schlauer die Schubabschaltung zu brauchen.
    Ich gehe vom Gas weil ich die Geschwindigkeit verringern will und das passiert beim Segeln nicht.

    Scania hatte das auch bei gewissen Jahrgängen, total nervig die Funktion. Die neuen Modelle haben das jetzt aber auch nicht mehr.
    Schubabschaltung halte ich für besser, man wird langsamer und braucht kein Treibstoff.

    Wenn es den Sportcontact 7 in 17" gäbe hätte ich gerne den genommen. Bei Sport Auto war der gerade einmal 0.5 kmh langsamer als ein SC2. Natürlich wohl nicht auf Distanz.

    Ich habe nicht das Ganze Rennen gesehen. Finde jedoch das es schon spanender war gegen den Schluss. Da fuhren 1 und 2 mit gerade einmal 1 sec abstand noch um den Sieg. Nach mir haben leider zu viele das Auto weggeschmissen.
    Finde das es von den kleinen Serien zu wenig Autos gibt. Es fahren zum teil nur noch so 5 Temas pro klasse mit. Gab es früher nicht noch Clio Cup, Astra Cup?

    Jedoch immer wieder eines der besten Rennen im Jahr.

    Musste meine auch ein bisschen eindellen. Jedoch ist das so wenig das man nur die Einschlag Löcher des Hammers sieht. Hatte eher das Problem das der Flansch am Hitzeschutzblech ankam, das ist dort leider sehr lose. Habe das blech ein bisschen mit Motorendichtmasse bestrichen und so gut es geht gebogen. Fahre auch mit einer Milltek.

    Habe eine Milltek mit Vorkat Ersatz und Sport Kat, finde das jetzt nicht so schlecht. Satter klang unter last und auf der Bahn sind die Reifen lauter =).

    Die Ladungssicherung ist für solche Vollbremsungen nicht ausgelegt,das System bremst mit voller Kraft.

    Dan ist deine Ladungssicherung ungenügend.;) Die Ladung darf auch bei einer Vollbremsung nicht verrutschen.
    So oder so, manchmal habe ich das Gefühl das es wie mit dem Pferd ist. Man sagte auch es wird nie ersetzt werden.

    Alkoholwegfahrsperre ? Das würde mich schon ein bisschen Interessieren ob das wirklich kommt.
    Meine wie will man das machen? Jedes mal wen du in ein Auto steigst reinpassten? Viel Glück bei denen Täglich 10 Kunden abklappern.

    Selbst wen man auch ohne Alkohol fährt, kauft sich doch keiner ein Auto das jedes mal ein Test macht. Oder weis jemand wie das Umgesetzt wird?:)
    Das wird FIX nicht kommen.

    Der Technische fortschritt wird auch hier nicht halt machen. Wird auf einmal so sein das man mit einer Ladung weiter kommt als mit einem Fossilen Auto.

    Es wird in Zukunft wohl einfach mehrere Konzepte geben und nicht nur DAS Konzept. Ein Mix aus allem.
    So oder so retten wir dadurch das Klima auch nicht.

    Vor 20 Jahren sagte auch jeder 2L gehen nicht mit 400ps. Ein Schaltgetriebe währe schon auch toll, jedoch kauft das Heute keiner mehr.
    Weshalb auch? Die sind mittlerweile so gut und kommt noch dazu das die Autos meist auch im Alltag gefahren werden. Da will niemand mehr immer auf der Kupplung stehen.