Beiträge von -Dome-

    Hitze Schaden. Auto Serie oder abgestimmt?


    Die Kerze ist Serie. Bei Teillast sollte das nicht passieren.


    So lange die Kerze Zeit hat abzukühlen kann die Serie auch mehr (500ps mit OEM geht aufm Track auf der Autobahn dauerhaft voll nicht).

    Kannst du berichten, was dabei raus kam?


    Ganz vergleichbar ist es wegen den Wellen nicht.. aber auf jeden Fall interessant :)

    Hab wegen Wetter nicht gemessen. Düse sagt 470ps. Aber ist halt nicht gemessen. Und nur das gemessene zählt :)

    In sehr vielen vielfach geposteten Listen wird der 9er Lader doch mit 44 lb/min sprich 637 CFM angegeben :denken:

    Eine Kompressor Map zu erstellen ist relativ teuer. Daher machen das viele nicht oder nur 1x. Aus diesem Grund vermute ich wurde halt Mal diese erstellt. Dann haben Leute mit Setup xy mehr Leistung raus geholt weil in der Theorie ist wenn alles passt lb/min die mögliche Leistung. Dann wurde die Angabe angepasst das entspricht aber dann nicht dem Durchschnitt der das erreichen wird. So wird auch die 57lb/min vom 18k angegeben worden sein.


    Ob das überhaupt jemand erreichen kann ist fraglich.


    Das oft gesagte Band ist halt entscheidend. Hab ich das Band Früh verstopft der Lader auf Drehzahl eher. Es kann also sein man erreicht die max Leistung garnicht.

    Hab ich es Spät geht da meistens noch sehr viel mehr. Ist dann halt nicht schön zu fahren. Sieht man ja an den Amis. Band immer spät deswegen haben die mehr Leistung. Und gewisse Sachen gehen dann auch auf Serien Motor z.b..

    Ergänzend noch um die G's voll zu machen der 25g.



    20g hab ich Gestern erst gemacht. Mit Schmiedemotor, Nockenwellen usw..


    Leider war ein Leistungsmessen wegen des Super Wetters in Bayern nicht möglich. Wird aber nachgeholt dann veröffentliche ich es.

    Dateien

    • image.jpeg

      (63,04 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Das auf meinem Diagramm ist ebenfalls Mivec ist ein Evo 9.


    Warum Vergleichst du ein Serie Evo mit deinem geposteten Getunten?


    Ich habe dann auf deine Falschaussagen getunt mit getunt verglichen und wiederlegt was du mehrfach geschrieben hast.

    Ich bin nicht beleidigt ich weise auf deine Fehlinterpretationen hin.


    Ein paar Posts früher hast du geschrieben 500nm bis Begrenzer. Ebenfalls schreibst du mit OEM Lader geht's erst bei 3500 los. In dem von mir gepostetem Sheet siehst du 500nm bei 3000rpm

    550nm bei 3400rpm


    Dein gepostetes Diagramm hat 524nm bei 4300rpm. Also 1000 Umdrehungen später und im max Drehmoment weniger. In dem Fall ist deine Aussage über die Serienlader leider einfach falsch.

    Da geht auch nichts bei 3000 der ist da bei 3500 erst richtig da.

    530nm bei 3000nm sind nichts?

    In deinem Diagramm sind es weniger nm bei gleicher Drehzahl.


    Nur weil das Drehmoment weiter steigt heißt nicht er ist später da, im Vergleich zu deinem Diagramm ist es früher da und mehr. Bei deinem Diagramm war dann auch noch Ethanol mit im Spiel wenn auch nur wenig wie du geschrieben hast.


    Lern doch erstmal Diagramme lesen. Dann suchst jemand der dich in was mitnimmt was ein frühes Band hat oder allgemein mal in verschiedenen Setups dann kommst weg von der Theorie.


    Man kann mit Setup und Mapping viel machen aber Matthias sagte ja schon es ist immer auch ein Kompromiss. Alles geht nicht.

    Leistung ist mir wurst NM müssen passen wenn ich den bock schon verstärke dann kriegt das Ding auch auf die Fresse, am Liebsten 600Nm bei 3000u/min finde halt nix gescheites bei den Ladern, der TF06-18K Kugelgelagert hat zwar 500Nm bei 3000 bis 7800 aber im nachhinein hab ich rausgefunden das der auf E30 30% Ethanol abgestimmt wurde.

    500nm bei 7800rpm wären ca 550ps. In deiner gezeigten Messung stehen 430ps max.


    Die 500nm hat der erst bei 3800rpm und bei 5500 ist er schon wieder unter 500nm.


    Ich wiederhole mich nocheinmal. Richtig lesen und vorne anfangen.

    Da ist aber eins vom EVO X keins vom 4G63/EVO 9. Siehe Thread Topic.

    Also hast du noch nie einen 18K gemacht auf 4G63? Machst du deine Abstimmungen auf der Strasse?

    Natürlich auch 4-9. Aber da ist der Lader kaum verbreitet da er einfach nix besonderes ist.


    Evtl schreibt Tom von Evoworks was dazu. Er ist kurz einen in seinem 9er gefahren. Kam aber wieder raus weil mehr Leistung rein sollte.


    Ja auf der Straße weil da am Ende des Tages auch das Auto fährt. Ein Dyno rechnet sich nur für Evos nicht macht aber das Mapping selbst schneller da man auf keinen Verkehr aufpassen muss. Daher Miete ich bei befreundeten Tunern wenn es nötig ist (z.b. Auto nicht zugelassen) oder ich was testen will. Ich besitze auch Dyno Pro und kann dort Leistungen auf der Straße messen.


    Hast du es den mittlerweile auf die Reihe bekommen den Leistungsdiagramme Thread zu lesen dort ist ja ein 2.0xtr auf Evo 5 z.b.


    Anbei noch ein Kundenauto von mir. Evo 9 mit Serie Evo 9 Lader wo laut deiner Aussage ja unter 3500 nichts gehen soll. Hier würde sich bewusst für ein frühes Band entschieden mit viel Drehmoment und obenraus auf Leistung verzichtet.

    Sprechen wir hier von TMIC oder FMIC? Meiner Meinung nach ist der Ladeluftweg bei TMIC beim Subaru kürzer als beim Evo.

    Fmic. Die tmic funktionieren ja mit Bums nicht wirklich.


    Mile


    Nein und noch nicht wie bereits gesagt aktuell keine Zeit für Dyno. Boost ist aufjedenfall die genannte Drehzahl früher da und dementsprechend zieht er früher.

    Noch eine Erklärung warum Stockframe nicht gleich Stockframe ist.


    Die Turbolader werden meistens durch ihre Abgasseite begrenzt. Deswegen gibt's bei Aftermarket nicht Stockframe Ladern verschiedene Abgasgehäuse (A/R).

    Die max Leistung ist dabei meistens nur mit dem größten Gehäuse möglich. Was wiederum Auswirkungen auf das ansprechen hat.


    Evo 10.5 cm2 Gehäuse entspricht A/R 0.77


    Evo X 12cm2 Gehäuse entspricht A/R 0.89.


    Bedeutet die MHI Gehäuse sind hier alle früher oder Später begrenzt.


    Aus diesem Grund hat FP das SS Housing (ext. wastegate) entwickelt.


    AGT ist mit ihrem Gehäuse (A/R 0.96 bzw 13cm2) auf internem Wastegate geblieben was noch näher an das eigentliche Stockframe kommt.


    Alle hohen Leistungen der Lader die Stockframe waren (beider Hersteller) waren eigentlich immer mit diesen Gehäusen.


    Die MHI Gehäuse machen vorher zu.

    Warum hast du dann vorher aus dem Ami Forum ein Sheet mit e85 gesucht? Fang doch erstmal vorne an dich richtig damit auseinander zu setzen.


    Einen Subaru mit einem Evo zu vergleichen bei dem Leistungsband ist nicht gerade das schlauste. Subarus haben einen extrem langen Krümmer weg und ebenso Ladeluft weg. Die sind immer viel schlechter was Spool angeht und was die Leistung selber angeht ebenfalls. Verdichtung 8.0 ist ebenfalls ein Faktor.


    Also bleiben wir doch einfach beim Evo. Fahre jeden Tag 18k in meinem X und vom Spool ist der Später als der 1.0


    Eine 18k Messung auf dem Evo X findest du ebenfalls im Leistungsdiagramm Thread.

    Finde online halt nichts vergleichbares deshalb frag ich ja das du mal was hochlädst zum Vergleichen mal ein 9er Upgrade oder Blouch 1.0xtr oder tf06-18k.

    Schau Mal bei den Amis nach 18k. Dann siehst das Band mit dem Lader bei denen

    Bin auf dem Schlauch was genau ist ein Virtual Dyno?Und welche Messung ist jetzt nicht korrekt?

    Virtual Dyno ist keine Messung. Sondern eine sehr sehr grobe Schätzung aus einem Ecu Datalog.


    Ich habe damit früher rumgespielt und mit einem echtem Dyno verglichen.


    Zwischen 10ps und 200ps Differenz nach oben und nach unten war alles dabei. Daher schaue ich so etwas nicht mehr an. Weil man da auch einfach Würfeln kann.