Beiträge von Daniel 87

    Gut , versuchen wir es doch einfach mal hier mit einer Liste wer dabei ist ! .

    01.10.2022


    1. Max Mustermann

    2........

    3. Usw ... Bei +1 einfach hinter den Namen + 1 Schreiben.


    Wen wir die nächsten 3-4 Wochen zumindest 8x Autos zusammen bekommen , mache ich alles fertig und weiß so auch wie viele noch extra kommen könnten ohne Auto/Messung.

    Hi, schöne Idee!

    Was fehlt ist wo das stattfinden soll. Ist eine Teilnahme auch ohne Dyno Messung möglich, quasi nur Treffen zusehen und was futtern für Betrag X, da du von einem "Evo-Treffen" sprichst, das solltest ergänzen. - Nur so als Tipp, nicht falsch verstehen.


    P.S. der Beitrag ist in Treffen/Veranstaltungen denke ich besser aufgehoben als im Marktplatz.

    Erstmal danke für die Tips und sehr gerne kann ein Admin meinen Beitrag ins richtige Thema schieben oder ich mache eben neu. Habe das so auch noch nicht gemacht. Im Prinzip kann ja eigentlich jeder kommen , es ist allerdings eher ein Platz Problem und viel mehr wie 10Autos + max 20Person wen ich +1 rechne ist eben nicht. Doch das kann man natürlich alles noch ändern oder ausarbeiten. Ich möchte einfach wissen ob allgemein Interesse besteht und werde dann gerne auch einen fixen Termin nennen . 👍

    Hi.

    Ich habe evt. vor exklusive für euch einen Dyno Tag / EVO Treffen zu veranstalten. Ich würde dan quasi einen kompletten Tag unseren Prüfstand blockieren und meinen Bruder ( macht bei uns die Messungen ) mit einspannen. Zum Prüfstand selber :

    - 4x4 Prüfstand bis 1500ps. Sehr genau und perfekt gewartet.


    Ablauf, Preise und Ort

    - 97980 Bad Mergentheim

    - Max 10 Autos

    - 3 Läufe frei , wer Laptop dabei hat und schnell ist, könnte evt. zwischen den Läufen Anpassungen machen ( behalte mir aber vor das zu beenden, wenn zu lange dauert ) . Bei technischen Problem wird sofort abgeschnallt und man kann sich natürlich wieder hinten anstellen.

    - für Essen und Trinken würde ich Sorgen und wäre im Preis mit dabei .

    - ebenfalls natürlich Sitzgelegenheiten usw ...


    Preislich bin ich erstmal bei 140€ pro Auto und Person + einen Beifahrer 20€ extra . So in dem Dreh. Sofern hier überhaupt Interesse besteht werde ich das noch weiter ausarbeiten.


    PS. TÜV haben wir auch im Haus, falls wer da was bräuchte 😎.

    So rein aus Interesse.

    Ich habe ja vor 12-15 Jahren auch dieses Typische Dampfrad Tunnig betrieben ! Allerdings musste ich auch da schon Düsen / Luft usw ändern + natürlich das Mapping. Zu dieser Zeit habe ich mir fertige Chips in England gekauft und diese verlötet. Nun meine Frage: Wenn man jetzt einfach ein Dampfrad dazwischen macht und mit den Ladedruck hoch geht ? Regelt das Steuergerät dan automatisch ? Oder wie kann ich mir das vorstellen.

    Ist selbstverständlich voll Carbon.

    Kleines Beispiel.

    -Cupra kosten +- 1100€ Final

    ( 15kg OEM, 5kg die Carbon )

    -Honda FK8 ebenfalls in dem Bereich wird aber noch angefertigt und ich kenne Final Preis noch nicht.

    Dann kommt noch dazu ob mit oder ohne Hutze.

    Ich habe halt lieber mal etwas höher angesetzt, denke könnte auch in dem Bereich 1100€ landen aber dafür lege ich einfach nicht meine Hand ins Feuer..

    Hier ist zb. Die von unserem Cupra zu sehen.

    Hi unser Dealer für Carbon Parts könnte sich vorstellen auch für unsere EVOs Teile zu fertigen, möglich ist soweit alles :

    - Motorhaube

    - Türpappen

    - Heckklappe

    - Kotflügel usw.

    Sofern wir 5+ verbindliche Anfragen bekommen wird eine Form hergestellt. Kleines Beispiel :

    5x Hauben EVO 7-9 im Paketpreis (1200-1500€ pro Haube), dannach wird es dan günstiger. Evt auch was für die Händler hier oder eben 5 Privat Personen die sich zusammen tun.

    Natürlich Perfekte Passgenauigkeit und Qualität! Unser Mann baut seid über 20 Jahren für alle möglichen Teams Carbon Teile. Bei Interesse gerne Privat melden.

    Sofern nicht schon verfügbar wäre eine Auflistung welcher EVO was für diffs vebaut hat auch cool.

    Ich meine zu glauben , dass EVO 4-6 nur hinten das AYC haben und ab EVO 7 auch vorne ? Und natürlich was dan allgemein vorne im EVO 4-6 vebaut ist.

    Weiterer Nachteil ( AYC ) denke ich die Anfälligkeit ? Ist ja mehr Elektronik und mehr einzelnen Bauteile wo kaputt gehen können ?

    Vorteile sind in meinen Augen ganz klar die bessere Performance und auch Alltagstauglichkeit gerade für ungeübte Fahrer ..... Bei RS Diff wäre mega interessant in wie weit man da anderes Öl rein füllen kann, das erhöht bei unseren diffs auf jeden Fall deutlich die Haltbarkeit und Belastbarkeit. Werde aber dazu nicht schreiben was wir nehmen 😂. Fakt ist wir haben 2x das gleich diff im Rennbetrieb/Track Fahrten gehabt und das mit dem anderen Öl sah nach 5tkm noch aus wie neu und das mit OEM Öl war schon deutlicher abgenutzter.

    Warum solche vermutung in den Raum werfen ohne es zu wissen?

    Am evo ,egal welches Modell ist herzlich wenig Kindergarten vorhanden ,grade nicht im Antrieb.

    AYC bedeutet Active Yaw Controll.

    Und ist eine Aktive Gier Regelung fern ab von einem Mechanischen Lamellen Differential

    Ich kann mir halt einfach nicht vorstellen in einem Serienfahrzeug eine richtige Sperre zu verbauen ? Wie du schriebst, auch nur eine Vermutung. Die Speeren was ich kenne, sind nicht wirklich im Alltag zu fahren. Bin aber ehrlich, so wirklich kapieren tue ich das System im EVO nicht und bin daher lieber wieder Still 😅.

    Ich will ja niemanden zu nahe treten, noch möchte ich eure Diskussion unterbrechen. Aber jeder von euch hat ja anscheinend schon X Prüfstandläufe gemacht.


    Wie sieht es den nun mit eine Antwort zur Frage aus? Denn dafür wäre ja das Forum gedacht....Würde mich nämlich auch interessieren.

    Ich glaube das wird dir hier niemand genau sagen können / wollen. Du kannst deinen Motor auch mit Stock Leistung über den Jordan jagen. Allgemein sind das ja eher Richtlinien und kein 100%iges Wissen, dass der Motor 400ps und Blabla NM hebt. Was machst du mit dem Motor , wie wird er behandelt , was für Schmierstoffe und und und. Schreibt jetzt Max Mustermann, ja passt schon 420ps und ne Woche später ist der Motor tot, dann ist Max der Depp auch wenn es bei 3 anderen evos gehalten hatte.

    Meine Meinung ! Der Spass ist vorbei und das entwickelt sich zum gleichen Thema wie zb.

    - Geimpft gegen ungeimpft

    - Gender LGB Schreibweise Bullshit gegen normal 😂 usw.

    Wer ernsthaft im Alltag das sogenannte Sägezahn Fahren nutz nur um ein paar Liter zu sparen hat in meinen Augen die Kontrolle über sein Leben schon verloren und sollte am besten einfach Fahrrad fahren oder seinen EVO verkaufen. Ich Zweifel hier echt nicht daran daß man sparsamer ist, doch real im Alltag einfach nur noch lächerlich wie oben genannte Themen. Muss ich nun einfach mal los werden. Ist auch echt nichts gegen die Leute wie Steffan die das einfach aus Interesse machen oder so !!

    Ich sehe auch momentan überhaupt keinen Sinn in dem sogenannten "Segeln" habe bis zu diesem Zeitpunkt auch noch nie was davon gehört 😅. Wen ich abbremsen will, mache ich das natürlich über die Motorbremse um meine Bremsen zu schonen und das ganze System was da dran hängt. Beim geradeaus fahren habe ich eigentlich auch noch nie den Gedanke gehabt in neutral zu schalten ? Kapier ich gerade überhaupt nicht ..... Gibt für mich eigentlich nur einen Grund in neutral zu schalten ! Wenn ich an der Ampel stehe. Sprit sparen weiß ich ebenfalls nicht. Wenn du ohne Motorbremse bremst, kostet das doch mehr Sprit oder etwa nicht ? Nicht falsch verstehen, ich fahre auch gerne sparsam und habe mit meinen EVO schon über 450km mit einem Tank geschafft ( gerade wen meine Bremshilfe mit dabei ist 😂 ) .


    Was ich aber auch mal los werden mag ! Ich finde eigentlich ist es für unser Forum Teileweise doch eher positiv zu sehen was der Herr Grizzly immer so startet, ist auch oft was gutes dabei und wird es . Dafür mal ein danke.

    Ps. Versuche doch einfach mal "anti Segeln " ob du da weiter kommst. So viel wie möglich auf Motorbremse zu fahren. Sonst natürlich wie immer, früh schalten und vorrausschauend fahren. So mache ich es zumindest wen ich sparsam unterwegs bin.

    Verstehe ich das richtig, daß das ein Pro für ne höhere Flanke ist ??

    Ist ja logisch. Mehr Gummi ist immer besser . Breiter auch auch immer besser , wenn Leistung da ist. Zumindest meine Meinung und Erfahrung. Hatte ich allerdings schon ausführlich erklärt. Ich kapier bis heute nicht wie man 30er oder 35er Querschnitte fahren kann. Ist doch viel zu hart der Mist 😂.

    Danrage

    Öffentlich möchte ich eigentlich nicht viel dazu schreiben. Denke Termine sind sehr einfach per Google ( time Attack Germany ) zu finden. Du musst auch nicht an jedem Rennen teilnehmen. Vorschrift in der Gruppe eigentlich nur :

    - Feuerlöscher

    - Rennanzug

    - Erfahrung und eben etwas Speed. Denke da kannst du gut vorne mit fahren, habe deinen Theard ja schon durch 😎. Bei Interesse melde dich gerne Privat auch WhatsApp. Ist ja schon einer vom Forum jetzt dabei und denke der ist sehr Happy was wir so bieten 👍.