Beiträge von Mr. Krebs 4711

    Ok ok, verstehe. Also fahren die meisten einfach mit ihrer erhöhten Leistung rum und tragen es nicht ein. Bei den Preisen verständlich…

    Das es nicht umsonst ist war mir klar, aber da kostet ja, je nach Maßnahme, die Legalisierung mehr als das Tuning an sich :D o man.

    Aber wie macht ihr das wenn ihr zur HU müsst? Alles wieder OEM bauen oder wie? Also zumindest das offensichtliche…

    Im speziellen jetzt zB du Matthias.B mit dem Endgegner Motorumbau, was sagten da der Prüfer bei der HU und jetzt sag nicht das du TÜV Mann bist…

    Ehrlich gesagt habe ich gehofft das genau du antwortest! :thumbup:^^ Danke!

    Das mit den Felgen und den Anbauteile finde ich jetzt auch nicht so schlimm, da gibt es ja Alternativen mit Gutachten oder wie auch immer. Bzgl. der Anbauteilen war das auch nur sporadisch gefragt, ein Evo sieht ja mMn original schon Bombe aus.

    Also das würde heißen ich mache ein Umbau, fahre zum Abgaslabor und wenn alles toll ist steht ner Eintragung nichts im Wege?!

    Da es ja sicherlich Erfahrungswerte zu gewissen Umbaustadien gibt, kann man doch darauf zugreifen. Oder wird das anders betrachtet?

    Der Klassiker ist ja, ich nenn es mal die Stage 1 Leistungssteigerung, das mit der Benzinpumpe, AGA (eventuell mit Kat usw.) und dem Mapping. Wenn ich da zu einem „Evo-Tuner“ gehe, könnte mir der das eintragen? Wer kann sowas hier, Nähe Mainz/Bad Kreuznach wäre ganz nice? :)

    Eine bessere Bremsanlage eintragen zu lassen sollte doch eigentlich kein Problem darstellen… denk ich zumindest.

    Hallo zusammen,

    ich hätte Mal eine allgemeine Frage zu (Euren) Leistungsoptimierungen. Sind die denn alle eingetragen bei euch? Ich lese hier oft, Downpipe hier, 200 Zeller Kat da, 400 PS blabla, alles super cool usw. aber steht denn eure Leistung im Schein oder fahrt ihr einfach ohne Eintragung darum? Das gleich gilt eigentlich für Felgen, einige fahren hier ja Felgen die man jetzt nicht einfach so bei jedem TÜV um die Ecke legalisiert bekommt herum. Oder solche „Lippen“ von Rexspeed z.B. vielleicht kann mich ja Mal jemand aufklären.
    Ich bin früher mal nen Honda Civic gefahren der komplett „verspoilert“ war, da hatte ich aber immer ein Teilegutachten. Aber bei so manchen Motorumbauten hier gibts doch sicher kein Gutachten etc.

    Bei einem Kumpel von mir war letztens einer mit einem umgebauten Evo 9, im Schein 206KW, aber anhand der Umbauten hatte der 100% mehr als das.

    Ok, danke erstmal für die Erklärung :)

    Gleichbleibende Leistung wäre ja auch nicht verkehrt. Also resümiere ich für mich dass nicht unbedingt (... es kommt drauf an...) eine Mehrleistung dabei rausspringt, es aber durchaus sinnvoll sein kann. Wenn ich es jetzt so betrachte, wäre es doch so, dass dann wenn die Leistung konstant bleibt und nicht abfällt eigentlich eine Mehrleistung (im Bereich in dem sie abfällt) entstehen würde!?

    Ab wann macht dieser „Mod“ denn Sinn? Kann man das auch schon angehen wenn man nur ne bessere Benzinpumpe, AGA und ein Mapping drauf hat (beim Evo 7 ca. 340-350PS)? Oder macht das erst Sinn wenn mehr gemacht wurde?

    Sorry vor ab für diese Frage, ich bin technisch noch nicht so ganz auf der Höhe wie hier manch einer…


    Danke!

    Tag!

    Also ich glaube dass das schwierig wird. Wie du selbst schon bemerkt hast kann man einen Evo nicht mal kurz einfach so mieten. Wenn du da keinen kennst der zufällig nen Bekannten hat der einen hat, sehe ich da schwarz. Mit mieten meinst du auch sicherlich auch das DU ihn fahren möchtest. Also ich glaube ich spreche für viele „Evo-Fahrer“: An irgendeinen Fremden vermietet keiner seinen geliebten Evo. Vielleicht macht es einer mit der aus der Nähe kommt und euch dann mitnimmt, keine Ahnung, vom Standesamt zur Feierlokalität oder so ähnlich. Kannst dann noch paar Bilder machen und dann hat sich das Denk ich. Will dir jetzt nicht alle Illusionen nehmen aber so wird es sein. Ich hatte mir das auch zur Hochzeit „gewünscht“ aber es gab leider nur so Amy-Drecks oder das übliche (Porsche, R8, etc.) zu horrenden Preisen.

    Pulvern wäre natürlich noch ne Nummer besser mMn. Ich werde die nicht in Klavierlack gestalten, wird dann wie original, nur halt vollflächig schwarz. Mit den „Spoilern“ schau ich Mal, die werden dann ordentlich vorbereitet und dann gelackt. Wird wahrscheinlich eh erst im Winterschlaf passieren…

    Danke schon Mal für eure Hilfe und Input!

    Hab ich im Zuge der Komplettlackierung gemacht. Hab die Wischerarme auch vorher mit einigen anderen Teilen gestrahlt.


    Genügt aber in den meisten Fällen mit Fließ anschleifen, mit Silikonentferner reinigen und mit der Dose lackieren.

    Was genau möchtest du wissen? Wenn du wie ich den "Wischerblattspoiler" lackieren willst empfiehlt sich eine gute Grundierung, da das Zeug aus Kunststoff ist. Aber ich glaub es reicht für die meisten grundsätzlich mit Lack aus der Dose. Falls du Farbenfragen hast, schwarzer Klavierlack ist top👍

    Ich möchte die kompletten Arme dann lackieren, also da wo die schwarze Farbe fehlt. An die Wischblattspoiler hab ich noch nicht gedacht, die mache ich dann gleich mit.

    Die Radioblende wurde dann, wie deine Empfehlung 👍🏻, schwarzer Klavierlack.

    Hallo zusammen,


    ich habe das selbe Problem was schon Mal in diesem Thread

    Kratzen beim schalten in den 5. gang - Technische Fragen - Lancer Evolution Forum (evo-forum.de)

    behandelt wurde.


    Hier wurde vom User T4R folgendes geschrieben:


    ...wenn es auch schon in niedrigen Drehzahlen (< 5000 ) kratzt dann kannst du davon ausgehen:


    Losrad 5 Gang

    Synchronmuffe 5 - R

    Synchronringe 5 + R

    Synchronfedern 5 + R

    meist auch das Rückwärtsgang Losrad beschädigt ( Synchronverzahnung )

    Kegel - Lager der Ausgangswelle


    Bis Evo 7 Getriebe:

    Meist ist auch das Festrad 5 Gang auf der Eingangwelle lose

    Dann auch noch wenn beschädigt Einganswelle und / oder Festrad 5 Gang

    Ich baue dann meist auf Evo8/9 5Gang Stand um, da die Welle das selbe kostet, das Problem aber nicht mehr hat...


    Jetzt zu meiner Frage:

    Um welche Teilenummern handelt es sich hier? Sorry das ich so blöd bin und mit den Bezeichnungen nix anfangen kann. Ich habe mich schon auf auto-parts.spb.ru versucht... ||


    Danke im voraus!

    Kann beide Vorredner voll und ganz verstehen. Klar, jeder kann mit seiner Karre machen was er will, es ging mir bei meinen Fragen auch eher drum ob ich nicht auf die Schnauze falle mit irgendwelchen Idee, die dann nicht umsetzbar sind. Hier setze ich dann auf die Erfahrungswerte anderer Mitglieder, für mich ist das alles Neuland.


    P.S.: hab wieder einen Evo am Start, hoffe das es diesmal klappt!

    Der 7er steht wohl hoch im Kurs. Dann seh ich Mal zu das ich den bekomme. Wird aber sicher Mai/Juni.
    Was ist denn an den Sitzen vom 7er besser? Unterscheiden die sich so sehr von den eines 8/9er?

    Ok ok :) Schande über mein Haupt, ich wusste nicht das der 7er so hoch im Kurs steht. Aber danke für die Erdung! Es waren auch nur so Gedanken die ich hatte. Ob ich es so wie beschrieben mache ist wieder ein anderes Thema.


    Ich bedanke mich schon Mal für die hilfreichen Antworten! :thumbup:

    Moin!

    Bisher spricht die Mehrheit für den 7er. Danke erstmal.

    Es ist scheinbar einer der ersten 7er. Spricht das denn dafür das er eventuell 5/6er Pleul hätte?

    Umbau Front: die Stoßstange sollte aber passen in Kombination mit der Haube?