Beiträge von asdf

    Hallo!


    Ich hab mir voriges Jahr einen Mut 2 Tester gegönnt, um zB den SRS Fehler "Fehlercode 22.F-Zuender-U" zu beheben und zu löschen.
    Erfolg war nur kurzfristig, weil wahrscheinlich die Wickelfeder doch defekt ist.


    Muss man für den Mut 2 Tester nur den 16 Pin Stecker anschließen oder beide, also den 16er und 12er Pin Stecker?
    Hat der Evo 7 eigentlich einen 12 Pin Steckeranschluss - kann gerade nicht nachschauen, da der Evo eingewintert ist.


    mfg

    Hallo!
    Möchte das Thema wieder ausgraben.
    Fahre einen Evo7 Rs2 aktuell mit nur 25000 km Gesamtlaufleistung. Innenraum hat sogar noch den Neuwagengeruch, da er fast immer unter einer Plane in einer geschlossenen Garage stand.
    Jetzt meine direkte Frage an euch:
    Darf/Soll man den fahren und genießen oder soll man den stehn lassen und gegebenenfalls warten bis auf einen evtl Wertanstieg. :oops:

    Hatte auch mal Probleme mit Absterber und Leerlauf beim Evo 7.
    Bei mir war unter anderem der Kurbelwellengehäuseentlüftungsschlauch nicht an die Ansaugung angeschlossen.
    Hatte aber schlussendlich nicht wirklich Einfluss auf das Leerlaufverhalten.


    Jetzt zu meiner Frage:
    Wie schädlich ist es für den Motor wenn man ca 500 km (ich hoff dass es nur ca 500 km waren) ohne angeschlossenen Kurbelwellengehäuseentlüftungschlauch an der Ansaugung fährt und der Motor Falschluft und somit auch evtl. Schmutz angesaugt hat.
    Gefahren bin ich nur auf öffentlichen Straßen/Asphalt.
    Wie empfindlich sind die Motoren diesbezüglich?
    Muss ich da gleich mit Riefen bei der Zylinderwand rechnen?
    oder alles halb so schlimm?

    weil hier in diesem Thread die Blowby Gase erwähnt wurden - wieviel blow by Gase sind eigentlich normal?
    Erkennt man diese bei der Kurbelwellengehäuseentlüftung (Schlauch von Kubelwellengehäuse zur Ansaugung zw. Luftfilter und Turbo)?
    Bei mir kommt im Standgas bei dieser genannten Kurbelwellengehäuseentlüftung pulsierend Luft raus.
    Ist das bei euch auch so bzw. normal?

    das weiß ich leider nicht, ob der unrunde leerlauf durch die AGA beeinflusst wurde.
    Hab den Evo erst seit kurzem.
    mit unrundem Leerlauf meine ich zb 20sek bei ca 800 Touren, dann 10 sek bei 1000 touren, dann wieder 800 Touren.

    Hallo!


    Wollte nachfragen, ob die fette Abstimmung auch auf einen Evo 7 lhd zutrifft.
    Verbaut ist momentan eine 3 Zoll Ralliart Anlage mit Katattrape bei originaler Downpipe.
    Bei der Katattrape wurde eine Sonde verbaut.
    Sonst ist alles original.
    auch die Map.
    Vom Sound her klingts momentan gut, nicht zu laut und nicht zu leise.
    Nur beim starken beschleunigen, kommt mäßiger schwarzer Rauch hinten raus (vielleicht auch etwas ganz leicht bläulich?), und im Standgas läuft der Evo 7 etwas unrund.
    Fuelcuts konnte ich keine feststellen.
    kein Ölverbrauch, kein Kühlwasserverbrauch, Kompression über 11 bar;
    <25000 km Laufleistung

    ich hab genau das selbe Problem bei meinem evo 7.
    Mein Mut II Tester (gerade gebraucht gekauft) sagt Fehlercode 22.F-Zuender-U


    Wenn ich ihn lösche, leuchtet SRS nach dem Starten des Motors nach 20 sek wieder auf.


    Außerdem scheint beim ABS ebenfalls ein kleiner Fehler zu sein lt Mut.
    Der G Sensor könnte etwas haben.
    Kann dies Einfluss haben auf den SRS Fehlercode.?


    Was bedeutet das?

    Okay, danke für eure Tipps.
    Am österreichischen Markt findet man nur schwer gut erhaltene Evos.
    Bin nach wie vor auf der Suche nach einen Evo 7 oder Evo 9.
    Wenn wer was hat, bitte melden. Preisgrenze 30000 Euro.

    Hallo!


    Komme aus Österreich und bin länger schon auf der Suche nach einem Lancer Evo, am besten Evo 7 oder Evo 9.
    Da bin ich auf folgende Anzeige gestoßen:
    Evo 9 by Stohl
    https://www.gebrauchtwagen.at/…t.php?id_fahrzeug=5735479
    http://www.motorline.cc/autowe…ntertain-you!-152731.html


    Das Fahrzeug wurde 2009 vor ca 20000 km neu von Stohl aufgebaut.
    Glaubt ihr hält der originale Motorblock mit Schmiedekolben und das 6 Gang Getriebe 450 PS und 600 NM aus?
    Grundsätzlich wären mir die 450 PS sowieso zuviel.
    Der Verkäufer meinte, dass man mit dem Boostcontroller statt 2 bar Ladedruck auch 1 bar fahren könnte, was mir entgegen kommen würde.
    Ölverbrauch liegt mit den Schmiedekolben bei 1 l auf 2000 km.
    Was hält ihr von dem Fahrzeug?


    mfg