Beiträge von Pigo

    Hört sich nach viel Drift Fun an :froh::froh::froh:

    Also um ca 3/4 deiner ex autos bin ich dir echt neidig. Geile sache. Was waren deine favoriten?

    :rofl:jetzt wird's aber unfair du Leichtgewicht ! Aber wär mal cool ! Evo 3 hab ich noch nie in Natur gesehen bzw. in Action gesehen:ugly:

    is gar nicht so unfair. Die neueren evos haben durch die Achs Geometrie und Spurweite schon sehr gutes kurvenverhalten. Auch die 5cm Breiteren Reifen machen ihr nötiges. Der 3er will da halt eher quer ums eck als schnell :confused:

    Meine Persönliche Meinung (Achtung da gibts viele verschiedene von jeder Person)


    Ich hatte Wildleder und Glattleder, Generell zum Fahren find ich Wildleder besser, aber es wird halt schnell speckig wenn man ohne Handschuhe fährt. Glattleder ist halt rutschiger ohne Handschuhe. Kommt jedoch auch auf Einsatzzweck an. Bin schon am überlegen ob ich zum RWD driften wieder zu glatten Lenkrädern gehe weil man das Lenkrad schöner rutschen lassen kann. Aber zum AWD fahren bin ich persönlich Wildleder verfechter.


    330-350 sind gute Durchmesser je nach Auto. Kleiner auf keinen fall, Grösser al 350 mag ich persönlich auch nicht genauso wie kleiner als 330


    Marke.... naja wichtig ist Original. Ich bin Nardi oder OMP fan. Das Lenkrad von LZMFG würde mir auch zusagen.


    bitte Keine Billig Ware kaufen, die verbiegt man leichter als man denkt (habe da auch erfahrung :-) ).


    Die Tiefe der Schlüsselung musst du je nach Körpergröße und Sitz/Pedalposition nehmen.


    Wenn deine Sitz/Pedalposition passt und du die bremse betätigst und du während dessen lenkst sollten sich deine schultern nicht nach vorne bewegen müssen, zumindest mag ich das so.


    Aber wie gesagt das kommt viel auf die Vorlieben der einzelnen Fahrer an.


    LG Pigo

    nur wenn du mir ein foto von deinem evo zeigst

    Habe mich jetzt durch ein paar Foren gelesen und bin öfters auf die Pumpe einer A klasse gestoßen die mit ordentlicher Stromversorgung gut funktionieren soll.


    OEM NR

    A 168 466 02 01


    werde das ganze probieren und im Sommer berichten.

    Problem ist die neuen Kisten fahren Pumpen mit aktiver Regelung über can bus gesteuert. Weiss nit wie das ist wenn man die pumpe manuell ansteuert, ob die nicht VIEL zu viel druck bringt???

    Kann man da nachfragen wie die von Toyota funktionierte und von welchem die war? Und was vor und Nachteile von z.B. Mercedes A Klasse Pumpe sind?

    Eben auch wegen Drehmomentsignalen und zum Teil Can bus Ansteuerung und ob das Übergangen werden kann?