Beiträge von ings

    Mike sanders am besten nur in den holräumen benützen, schmierst du das zeug auf den unterboden, dann klebt und tropft der unterboden extrem. für die holräume sollten so 5-8kg reichen.

    Rostschutz war bei Mitsubishi shon immer recht schlecht und praktisch alle rosten sehr stark am Heck bei der aufnahme der Hinterachse. Das sieht man nur auf dem Lift und meistens wenn es schon durchgerostet ist.

    Mir ist mal der schlauch direkt beim Turboausgang auf dem track regelrecht explodiert. der oem schlauch ist da sehr lang und dehnt sich extrem, mit dem alurohr hat man nur noch einen kurzen silikon schlauch der praktisch unzerstörbar ist.

    Bezüglich PU buchsen must du dir einfach im Klaren sein das die Kiste einiges Lauter wird und die ganzen vibrationen und Geräusche der Hinterachse besser in die Carrosserie übertragen werden. Die OEM Lager sind schon recht top und du wirst nicht alzu viel von den PU buchsen spüren auf der normalen Strasse.

    Da gibts nicht viel zu erklären ausser das du keine halben sachen machen sollst.

    - Alles zuerlegen

    - möglichst alle teile sandstrahlen, verzinken und pulverbeschichten

    - Längsträger ersetzen oder schicht für schicht sauber wieder aufbauen

    - am besten die ayc in den kofferraum verlegen

    - vor dem zusammenbau die Holräume und Falze mit Mike Sanders Holraumschutz fluten

    Millers hat ja recht viel ZDDP drin welches sich ablagert und die reibung so reduziert. Diese ZDDP Ablagerungen sind ja gewollt und killen einen Motor nicht.

    Würde eher darauf wetten das bei der Motorenrevision gepfuscht wurde. Und niemals würde ich den Motor nochmals diesen Pfuschern überlassen.

    Bessere Kerzen als OEM gibt es nicht.

    Das material, gewicht und form macht wohl mehr aus als die reine anzahl der schaufeln.


    aber generell haben mehr schaufeln einen besseren spool und wenig schaufel obenrum mehr bums.

    Der Evo hat ja schon von haus aus einen mini lenkwinkel, noch kleiner kann ich mir das gar nicht vorstellen.

    Warum nicht Radhaus anpassen wie alle anderen auch?

    Klett hat der 8er auch, nur hält der Leim vom Klett praktisch nix und kommt als erstes weg.

    Moosgummi bringt nix. das Wasser läuft von oben in den spoiler und bleibt dan im Spoiler und das Blech rostet vor sich hin.

    Wird unten noch mit einem Gummi abgedichtet rostets eher noch schneller.

    Kannst Du bitte beschreiben wie Du den Flügel ohne Beschädigung so schön geöffnet hast ?


    Danke!

    Die Seitenteile sind nur geklebt.

    Mit dem Heissluftfön die Seitenteile aufwärmen damit der kleber etwas nachgibt und dann mit einem holzkeil ganz langsam öffnen.

    Ich hab gut 2h gebraucht um die teile zu entfernen. Zeit ist hier sicher der wichtigste Faktor.


    Wenn du da schnell schnell mit grobem Werkzeug dahinter gehst bricht das Carbon schnell...

    Lass den Kopf mindestens Reinigen, dann auf dichtigkeit und risse prüfen. Und wenn nötig die Ventile neu einschleiffen.

    Den Kopf neu planschleifen lohnt sich meiner meinung auch. Das alles kostet im normalfall 200-300Euro und dann hast du wieder einen neuen kopf.

    Kopf tunen ist sicher nicht schlecht, aber alzuviel würde ich da nicht erwarten für das Geld...