Beiträge von EVOmotion

    Es gibt von HEL-Performance ein Stahlflex-Leitungs Kit für die AYC Pumpe, welches ich auch verbaut habe. Ich will jetzt nichts falsches behaupten, aber ich glaube die Leitungen sind lang genug, um die Pumpe auch in den Kofferraum zu verlegen. Meine befindet sich nach wie vor an der "OEM" Position. Vielleicht kann das ja jemand anderes bestätigen.


    Race-Dynamics in Deutschland vertreibt z.B. HEL-Performance Produkte für den Evo - sonst da mal nachfragen.


    In den USA/UK gibt es auch (überteuerte) Relocation Kits - kann man sich sicherlich auch selbst bauen.


    VG

    Hallöchen,

    ich grabe diesen alten Thread noch einmal aus:


    Ich überlege seit einiger Zeit den 9er Seriengusskrümer sowie das Turboknie keramikbeschichten zu lassen. Hauptsächlich aus optischen Gründen. Es gibt ja inzwischen einige Unternehmen, die das anbieten und davon sprechen, dass diese Beschichtungen 1000 Grad aushalten.


    Hat jemand bereits ähnliches gemacht und kann Langzeiterfahrungen teilen?


    In anderen Foren (Langerregister/Evolutionm) wird davon gesprochen, dass aufgrund der thermoisolierenden Keramikbeschichtung die Abgastemperaturen steigen, weil die Hitzeabstrahlung entsprechend verringert wird. Das kann dann dazu führen, dass der Krümmer schneller reißt oder die Abgase für den Turbo zu heiß werden. Stimmt das so und ab welchem Leistungsbereich sind das Punkte, die gegen eine Keramikbeschichtung sprechen?


    Ich denke mal bei meinem aktuellen Setup (ca. 360PS) mit Serienlader muss ich mir da keine Sorgen machen. Wie würde es bei einem Leistungsziel von ca. 500 PS aussehen?


    Ich möchte ungern Sachen verschlimmbessern bzw. Geld zum Fenster heraus schmeißen.


    Vielen Dank schonmal und ich freue mich auf konstruktive Antworten :)

    Moin zusammen,


    vielleicht sind ja schon einige auf die relativ neue Website von Ralliart-Asia gestoßen (https://ralliart.asia/ecommerce/en/). Mitsubishi hat ja vor einiger Zeit angekündigt, die Ralliart Sparte wiederzubeleben. Die Seite scheint noch im Aufbau zu sein. Man findet erfreulicherweise neben Merchandise Artikeln auch diverse Ralliart Teile für Evos. Neben altbekannten Teilen wie z.B. Evo 9 Carbon Frontlippe, Carbon Vortex Generator, Hitzeschutzschild, Radiator Cooling Plate usw. gibt es auch neue Artikel wie z.B. eine 4 in 1 LED Anzeige oder Ralliart Schalensitze etc.


    Noch viel interessanter ist die Facebook Seite von Ralliart Asia (Ralliart China Ltd). Dort werden neben Ralliart Artikeln auch diverse OEM Ersatzteile für sämtliche Evo Generationen angeboten, die (meines Wissens nach) beim Mitsubishi Händler nicht mehr zu bekommen sind. Anbei mal ein paar Beispiele. Sollte man auf jeden Fall im Auge behalten und möglicherweise wird die Produktpalette in der nächsten Zeit noch erweitert, also ein Art "Heritage" Programm für die Evos. Das wären natürlich gute Nachrichten, auch wenn die Teile wahrscheinlich nicht über den Mitsubishi Händler in Deutschland zu bekommen sind.


    VG

    Marian

    Dateien

    • IMG_4722.jpg

      (399,83 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4723.jpg

      (288,57 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4724.jpg

      (262,88 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4725.jpg

      (261,75 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4726.jpg

      (266,32 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4732.jpg

      (246,78 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4733.jpg

      (281,27 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4737.jpg

      (298,93 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_4738.jpg

      (302,65 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Im Zuge der Revision der Hinterachse habe ich auch auf PU Buchsen von Superpro gewechselt, dort wo es Sinn macht. Die OEM Uniball Lager sind natürlich geblieben. Habe mich zuvor von Ross Sport beraten lassen, Zitat:


    "We absolutely recommend Super Pro bushings, they are the best available.

    You are correct, that they do not transmit too much noise and vibration.

    Ralliart and other PU bushings are very stiff and do cause too much noise and vibration, not nice on a street car.

    Super Pro are perfect for both street and track use. I have used them on my own car for over 10 years and they are still as good as new."


    Habe jetzt die erste Saison hinter mir und bin echt zufrieden, Fahrgefühl ist schon ein bisschen härter und ab und zu hört man auch das Diff , aber man bewegt den Wagen ja nicht als Daily und es stört mich nicht wirklich.

    Ich werde mit meinem Evo auch dabei sein. Allerdings nur "Show & Shine" und zum Quatschen. So wie ich das verstanden habe gibt es nur Sprintrennen wo man sich anmelden kann und der Rest der Rundstrecke wird sicherlich wieder zugeparkt oder für die Drift Show genutzt.


    Vielleicht sieht man ja den ein oder anderen!


    VG

    Marian

    Überraschend wie viele Leute hier doch was mit Metalcore anfangen können :D Finde ich super!


    Bei mir läuft überwiegend Metalcore/Hardcore: Architects, Northlane, Polaris, While She Sleeps, ERRA, Parkway Drive, Fit For A King, Like Moths to Flames Alpha Wolf, Dealer, Knocked Loose, The Ghost Inside usw.


    Nachts beim Fahren höre ich aber auch gern mal LXST CXNTURY, Skeler, Tokyo Tears oder Synthwave (The Midnight, Timecop1983, Powe Glove).

    Ganze Querlenker inklusive Buchsen gibt es nur von Mitsubishi soweit ich weiß. Kannst dir dann ja die Mondpreise vorstellen...


    Ich habe in die alten Lenker PU Buchsen von Superpro und OEM Uniball Lager einpressen lassen.

    Für die Traggelenke gibt es 3 Aftermarket Lösungen soweit mir bekannt.


    Febest

    Hardrace

    Roadnutz


    Ich habe mich für die Traggelenke von Roadnutz entschieden.

    Moin,


    wenn du die Traggelenke meinst, die bei allen 3 Querlenkern pro Seite gleich sind, bietet Mitsubishi keinen Ersatz an, obwohl sie auspressbar sind. Musst immer den ganzen Lenker neu kaufen.


    Aftermarket Alternativen gibt es von Hard Race, Febest (0420-ct9r) und Viamoto UK (RoadNutz).

    Moin,

    an diesem Samstag (19.09.20) organisieren wir noch einmal ein kleines EVO Treffen in Harsefeld (21698) mit Essen und kleiner Ausfahrt.


    Vielleicht wohnt ja der ein oder andere den man noch nicht kennt in der Umgebung und hat Lust mit seinem EVO spontan dazu zustoßen!
    Das Treffen ist gegen 16 Uhr angesetzt.
    Schickt mir gerne eine PN und ich gebe euch die genaue Adresse! :)


    uc?id=1gET70ng7WITlnal2Sr7xyH7GqTn0ZS5z

    Unser letztes Treffen :)

    Hallo zusammen,


    ich grabe noch mal diesen alten Thread aus. Ich bin momentan auf der Suche nach Traggelenken für die Querlenker an der Hinterachse, die ich im Zuge der HA Revision gleich erneuern möchte. Wer hat das schon mal gemacht und für welche Aftermarket Hersteller habt ihr euch entschieden?


    Bisher gefundene Aftermarket Lösungen:


    RoadNutz Ebay Set (6 Stück für ca. 200€ und die günstigste Option)

    Febest 0420-CT9R (6 Stück für 330€ bei Autodoc)

    Hardrace (6 Stück für ca. 300€)


    Vielen Dank :)

    ings Vielen Dank für deine Antwort.


    Ich wollte auch keine halben Sachen machen, deswegen wollte ich mich vorab umfassend informieren. Möglichst viele Teile sollen natürlich neugepulvert werden. Da ich den Evo nur bei gutem Wetter im Sommer bewege verzichte ich auf die AYC Relocation.


    Der fehlende Komfort stört mich weniger. Die Langlebigkeit der PU Buchsen wäre halt der Hauptgrund warum ich sie verbauen würde. Sind die beiden eingezeichneten Buchsen die einzigen Uniball Lager?


    Hat mit den folgenden Kugelgelenken schon mal jemand Erfahrungen gesammelt oder ist das Ebay-Mist?


    https://www.ebay.de/itm/RoadNu…4-5-6-7-8-9-/293041814479