Beiträge von mico

    Der Lüfter dreht richtig, die zweite Stufe wird bei ca 98 Grad gestartet. Wie stark riecht das Kühlwasser wenn die ZKD durchschlägt?

    Kühlwasser riecht nach Benzin. Den Fall hatte ich auch mal, ständig hats das Wasser rausgedrückt.

    Hi zusammen


    ich biete hier meinen EVOVIII RS zum Verkauf an. Leider reicht es nicht, alle EVO's zu bewegen, und eine EVO will ja regelmässig artgerecht bewegt werden :)


    Zur Vorgeschichte: Auto wurde 2004 importiert aus den USA und in der Schweiz über DTC zugelassen. Ich habe das Auto vor 4 Jahren als Zweitbesitzer gekauft. Es ist der mir einzig bekannte US-RS in der Schweiz.


    Merkmale:


    - Kombinierter Tacho Meilen/km

    - Standhafte RS Antriebseinheit ohne AYC und ACD

    - Leichtbau mit viel Innengeräuschen

    - Keine elektr. Fensterheber

    - Weite Heckschürze mit Positionslichtern (Entenarsch)

    - Kein Heckflügel

    - Hat Klimaanlage :)


    Die 265 Standard-PS waren mir auch nach einem ECUflash auf ca. 340 PS zuwenig. Nu leistet er ca. 500 PS und 600 NM.


    Wichtigstes zum Motor


    - Schmiedemotor Blueprinted

    - Ross HPB Lader

    - LinkG4x ECU

    - Exedy Zweischeiben

    - etc.


    Komplette Teileliste/Rechnungen sind vorhanden. Der Motor ist erste Sahne, läuft 1A. Wurde vom Motorenbauer gemacht, nicht von irgend einer Banane. Alles wurde vermessen, feingewuchtet etc. Danach sorgfältig eingefahren mit mineral. Einfahröl, und schlussendlich auf dem Dyno abgestimmt auf 475 PS / 550 NM. Nach zirka 2000km Betrieb haben wir die Map nochmal angepasst mit einem ticken mehr Boost. Fährt sich sensationell, unten spult der Lader ca. 500 Umdr. später als Serie, dafür hat er obenraus deutlich mehr Luft.


    Fahrzeug ist sehr gepflegt, es wurden keine Kosten gescheut um das Auto in Schuss zu halten. Viele Serviceteile, Lager, Buchsen, Bremsen, Querlenker sind stets erneuert worden. Zu guter letzt wurde der Lack noch mit Keramik versiegelt. Das Auto ist sehr gutem Zustand.20180615_191213.jpg


    Für eine Probefahrt zu vereinbaren oder weitere Infos könnt ihr mich gerne anschreiben.


    Verkaufspreis Fr. 49'000.- Fr. Fr. 47'000.-


    Grüsse

    mico

    Naja ich denke die Manschetten sollten regelmässig mit Pflegemittel eingesprayt werden. Meine sind alle in gutem Zustand, keine ist spröde. Ich glaube das ich beim Lagertausch die irgendwie verletzt habe mit einem Werkzeug. Spezialwerkzeug habe ich keine zur Verfügung. Ich frag mal beim Händler wieviel das er verlangt für diesen Austausch. Den günstigsten Weg nehme ich dann:) Achsschenkel Ausbau muss dann die Vermessung ja auch wieder neu danach $$$ ;(

    Oh doch - Radlager können falsch montiert werden. Radlagerdrehmoment ist richtig 250 NM. Nur dürfen diese nur mit leicht drehendem Rad angezogen werden - warum? Bei stehendem Rad und Anzug mit 250 Nm drückst Du die Kugeln des Lagers in den Sitz und verursachst somit einen "bleibenden Eindruck" in den Lagerschalen. Die Kugeln wandern dann beim Fahren in die Vertiefungen der Schale auf und ab und arbeiten die Schale auf bis das Radlager wieder hinüber ist. Mein Tipp: Radlager (leider) wieder erneuern und dann die Achswellenmuttern im Stand bei montiertem Rad und ohne Nabendeckel und leicht angezogener Handbremse (oder auf der Bühne mit einem im Auto sitzenden Fahrer, der auf die Bremse tritt und die Bremsscheibe dabei leicht durchrutscht) anziehen mit 250 NM - fertig. Hatte durch meine Motorrevision die Achswellenen 2 x herausen und nach der Methode angezogen - alles gut.

    Tolle Erklärung 8):) Jetzt weiss ich auch was falsch lief, ich habe zum Blockieren einfach den grössten Schraubenzieher genommen den ich finden konnte, und zwischen Bremsscheibe und Sattel gesteckt- und so angezogen, bzw. das Lager schon beschädigt.

    Du darfst meine Diagnose in Frage stellen kein Problem :) Lager sind definitv beide defekt, ausgebaut machen sie beim drehen schon rauhe Schleifgeräusche, die sollten eigentlich schön smooth drehen. Das mit der Manschette ist wohl reiner Zufall denke ich mal und hat damit nix zu tun. Spurstangenkopf ist ebenfalls neu.


    Habs mal kurz aufgenommen gestern Abend:


    Hallo Männer


    vor einiger Zeit habe ich vorsorglich die Radlager an meinem 8er RS an der Vorderachse getauscht, da die Räder minim Spiel hatten. Nun sind BEIDE Radlager nach ca.1500km schon komplett hinüber;( Ich habe die Lager von Ross hergenommen komplett mit Flansch. Beim Ausbau gestern Abend ist mir noch aufgefallen das links, die äussere ATW Manschette ein Leck hat und alles voll versifft hat.


    Frage 1: Kann man Lager falsch einbauen? Z.b. durch zu festes.- oder loses anziehen? Beim 8er sind es laut Mitsubishi Vorgabe 250 NM der Zentralmutter. (Xer 170NM)


    Frage 2: Kann die Manschette in eingebautem Zustand ersetzt und neu befüllt werden oder muss diese raus? :huh:


    Grüsse

    Chris


    Bild dient zur Aufmerksamkeit ^^^^^^


    l8p2avft.jpg

    Nice! Ja, mit dem aufm Nürburgring macht bestimmt schon richtig Spaß. :-D

    Waren meine ersten Runden überhaupt auf der NS -> geil aber eher stressig :panik:

    Der M2 Competition ist schon ein geiles Gerät, hatte mal die Gelegenheit einen zu fahren. Aber der Klang vom S55 stinkt ab gegen den vom N55. :oops: Spaß beiseite, für mich der am besten gelungene M, der letzten Jahre. :P

    Leise marschiert es sich nach vorne :) Mit gemachtem Auspuff empfinde ich es zu laut und eher störend

    BMW waren einige dabei in den vergangen Jahren :)

    30008818.jpgIMG_6717.jpgIMG_9655.jpgIMG_9951.jpgP6303958.jpgP7254296.jpg

    Ich hoffe den CSL hast du behalten :love:

    Ohne den MW Clean schlecht reden zu wollen, "Es gibt keinen besseren!" finde ich doch recht gewagt.

    Von MW Clean, TUGA Chemie Alu-Teufel, SONAX FelgenBeast, Wack Chemie P21 und Reactive Rust Remover von Kochchemie konnte ich mit dem Alu-Teufel und vor allem dem Reactive Rust Remover klar die besten Ergebnisse erzielen.


    Alu-Teufel finde ich spitze. Klar gibt es bessere Lösemittel. Deine genannten Alternativen zum MW-Clean sind jedoch auch teurer. MW-Clean ist ein Konzentrat und daher sehr ergiebig. Preis/Leistung unschlagbar.