Beiträge von Riff Raff

    Bei diesem Zusammenhalt könnten einem fast die Tränen kommen.

    Kudos an die Frau Schwiegermutter für Idee und Durchführung. Allein die Idee wäre anderen Schwiegermüttern wahrscheinlich nicht gekommen.:thumbup:

    Natürlich auch Danke an diejenigen die mitgemacht haben, auf zuruf einem unbekannten ne Hochzeitsüberraschung zu bereiten ist nicht selbstverständlich!

    La_Evo schließe ich mich an, Glückwunsch und alles Gute! :)

    Die wäre ?

    "Ist der Xer ein richtiger Evo?"

    Das ist eine Art running Gag hier im Forum. ^^

    Zu Deinen Fragen... klick Dich bei Versicherungen durch und lass Dir den Evo da ausrechnen, in der Regel ist er bezahlbar.

    Ein Serienmäßiger Evo lässt sich bequem auf längeren Strecken bewegen, bin mit meinem IXer bis nach Dänemark runter gefahren. Du zahlst halt etwas mehr an Sprit. Der Xer is potentiell etwas bequemer und ggf. auch "sparsamer" als der IXer.

    Sobald Du den Evo veränderst ist es wie bei jedem anderen Auto auch, je nach Mod wird er z.B. besser auf der Rennstrecke und schlechter für Langstrecke etc.

    Wartungskosten halten sich beim normalen Fahren in Grenzen, aber er ist halt keine Spardose.

    Hallo Gemeinde,

    ich hab schon seit dem Kauf dieses Ablagefach hier rum fliegen und jetzt hats mich gepackt das blöde Ding endlich mal einzubauen.

    Leider hatte ich keine Schrauben dazu und ich finde auf anhieb keine die passt.

    Kann mir jemand vlt. sagen welche Schrauben ich dafür brauche bzw. ein Foto und/oder die Maße davon geben?


    Gruß


    Michael

    Ahso, also ist eine Breitbandlambda einfach "nur" viel genauer. Sie messen also beide ca. im gleichen Messbereich jedoch da wo die "Sprungsonde" erst ab einem gewissen Schwellwert von 1 auf 0,8 springt ist die Breitbandlambda so genau dass sie die Werte dazwischen, also 1 - 0,95 - 0,9 - 0,85 - 0,8 messen kann. Richtig? Man bekommt demnach wesentlich besser mit wann er abmagert oder zu fett wird.


    Und wo baut man so nen Ding ein? Muss man da nen zusätzliches Loch in die Downpipe bohren oder wird die anstelle der normalen Sonde eingebaut?
    Kann man mit dem normalen Steuergerät eine Breitbandlambda fahren oder kann das Steuergerät das garnicht interpretieren?

    Hallo Zusammen,


    viele schreiben/reden immer davon, gerade im Bezug auf Motortuning, jedoch so richtig schlau bin ich aus dem was ich darüber bisher erfahren habe noch nicht geworden.


    Was ich glaube zu wissen:

    Die Lambda-Sonde misst den Sauerstoffgehalt im Abgas und berechnet so einen Wert welcher bei Idealem Luft- /Treibstoffverhältniss als Lambda 1 angegeben wird. Je niedriger der Lambda-Wert umso "fetter" das gemisch.


    Was bedeutet nun "Breitband"? Misst sie einfach öfter, hat also eine höhere Bandbreite bei der Datenübertragung? Misst sie einen erweiterten Bereich des Sauerstoffgehalts, kann also in Konzentrationen messen wo eine normale Lambdasonde nichtsmehr feststellt bzw. aufgrund zu hoher Konzentration keinen Wert mehr ermitteln kann?
    Oder misst eine Breitbandlambda neben dem Sauerstoffgehalt noch andere Werte wie Abgastemperatur oder so?


    Wieso wird gerade zum mappen eine Breitbandlambda bevorzugt?


    Ich habe (noch) nichts vor, aber ehe ich mir gefährliches Halbwissen zusammen reime dachte ich, frag ich mal. :)


    Welche Lambda-Werte verträgt ein Motor eigentlich? Also ab wann wird das Gemisch zu fett bzw. zu mager?


    Gruß

    Shotokan Du kannst natürlich alle Parameter eindampfen und auf den reinen Grip runter idealisieren, aber das macht die Aussage im ersten Satz halt auch nur in diesem unrealistischen Modell "richtig". :)

    Wobei Du recht hast, alles betrachten kann man bei dem Thema nur schwer, da es aber ums Gewicht ging bringt es ja nichts wenn man diesen Parameter weg idealisiert.

    Dürfte jedem klar sein dass wenn man ein Auto ohne Mass oder mit unendlich Grip bewegt man bei jeder Geschwindigkeit, jede Kurve nehmen kann.

    Bringt einen halt in der Fragestellung nur bedingt weiter. :)

    Physikalisch unabhängig ist da imho nichts.

    Gewicht, Schwerpunkt, Spurbreite, Neigung. Das spielt alles in der Reihenfolge zusammen.


    Da gibt es bestimmt auch formeln zu... höheres Gewicht und niedrigerer Schwerpunkt wird bei sonst gleichen Parametern sicher so schnell um die Ecke gehn wie niedrigeres Gewicht mit höherem Schwerpunkt. Natürlich geht das nicht unendlich aber in einem gewissen Rahmen kann man hohes Gewicht durch die anderen Parameter ausgleichen.


    Ein Motorrad z.B. ist für die Größe relativ schwer mit hohem Schwerpunkt und hat keine Spurbreite, trotzdem kann man durch die Neigung damit relativ schnell durch die Kurve.

    Hallo zusammen?
    Ich habe mir so einen ebay Schlüssel für den Evo geholt bei dem die Fernbedienung auf 433Mhz funkt.

    Mein Evo braucht 315Mhz weshalb ich diese Fernbedienung nicht anlernen kann.


    Die Platine der Fernbedienung ist neu, kann jedoch keine Garantie drauf geben ob sie wirklich anlernen geht, ich habe jedoch geprüft ob sie wirklich auf 433Mhz sendet.

    Ich könnte mir vorstellen dass die EDM und vlt. auch die USDM Evos auf 433Mhz und die JDM alle auf 315Mhz funken. Da es mehrere Mitsubishi Modelle gibt die diesen Schlüssel nutzen (z.B. Outlander) ist es natürlich auch möglich dass alle Evos mit 315Mhz funken, darüber kann ich leider nichts finden.


    Alle drei Tasten sind funktional auch wenn im Schlüssel die 3. Taste nicht gedrückt werden kann.


    Vlt. kann jemand ja was damit anfangen, für nen 10er inkl. Versand gehört sie euch


    Lieferumfang:

    - Gehäuse
    - Batterie (fast neu)
    - Platine


    Der Schlüssel auf dem Bild dient nur zum Vergleich und ist nicht Teil des Angebots. :D


    schluessel.jpg


    Gruß


    Michael

    Nur bei Standgas oder auch wenn mehr Drehzahl anliegt?
    Geht die Drehzahl gleichzeitig runter wenn das Licht dunkler wird?

    Ausm Stehgreif würde ich den Laderegler mal prüfen, wieviel Volt liegt an den Batteriepolen an im Standgas und bleibt die Spannung bestehen wenn die Drehzahl steigt oder kolabiert die irgendwann?

    Wie Geisti schon schreibt sind saisonale Schwankungen eher unüblich, ich beobachte zwar auch hier im Forum immer wieder mal eine Häufung von Fahrzeugangeboten, die sind imho aber eher zufällig und nicht vorhersehbar.


    Kann Dir nur empfehlen Zeit für die Suche einzuplanen und wenn möglich die Fahrzeuge hier im Forum checken zu lassen. Da gibt es immerwieder Angebote/Verkäufer die gut aussehen aber hier bei einigen alle Alarmglocken angehn.