Welcher größere LLK passt

  • Garrett core in OEM Größe und die OEM Kästen anschweissen.

    Funktioniert 1a vom Durchsatz und Kühlleistung

    Wie wär´s mit ner Kleinserie :)

    Ein Darsteller genannt "Koffer" (im Original Suitcase) sagt in der Krimiserie "Jesse Stone" = "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen." Dies sehe ich auch so !!

  • für jeden LLK Umbau braucht man ein OEM Kühler um die Kästen zu verwenden,so bleibt der LLK grob in der Serienoptik ,das erschwert aber die Produktion einer "Kleinserie"

    Vllt. beginnt jetzt n "Kaufrausch" für gebrauchte OEM-Kühler ^^


    Ich jedenfalls suche schon mal nen gebrauchten

    Ein Darsteller genannt "Koffer" (im Original Suitcase) sagt in der Krimiserie "Jesse Stone" = "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen." Dies sehe ich auch so !!

  • so zb,

    Defekten OEM Llk als Spender.

    Tut dann nicht so weh gute Serienteile kaputt zu schneiden...


    20211005_175620.jpg


    Kästen und Halter abgetrennt, gerichtet und Glasperlgestrahlt


    20211005_175608.jpg


    Alles mit dem Garrett Netz verschweisst


    20211005_175523.jpg


    Und so am Fahrzeug...


    20211005_175555.jpg


    Größere und Befestigung ist wie OEM, heisst keine platzprobleme und serien Ladeluft Verrohrung passt ohne das halbe Auto neu bauen zu müssen.

    Durchsatz und Kühlleistung reichen minimum für das aus was ich selber damit gefahren bin ,auch bei Dauerbelastung

  • Wenn man Deinen auf Garrett-Core geänderten LLK einbaut, sollte oder muß man dann auch das mapping anpassen ??

    Ein Darsteller genannt "Koffer" (im Original Suitcase) sagt in der Krimiserie "Jesse Stone" = "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen." Dies sehe ich auch so !!

  • genau, damit du noch was in den Schrank legen kannst und nie einbaust :D

    Da Du diese Bemerkung schon ein paar Mal gebracht hast : im Ernst, was spricht eigentlich dagegen ?? Es gibt einen nicht 100%ig passenden Spruch dazu : "spare bezeiten so hast Du in der Not" oder besser in Abwandlung zum Gorbatschow-Spruch "wer sich zu spät Teile zulegt, der bekommt irgendwann gar nix mehr" ... genau dieses mußte ich schon mindestens dreimal "durchleben" = 1. bei meinem Fiat 128 3 P; 2. beim Delta integrale und 3. beim Audi 80 GTE quattro :wall: ... wie oft habe ich es gereut, daß ich nicht rechtzeitig "zugeschlagen" habe. Soo,... mit dem "in den Schrank legen" habe ich mir zumindestens die Option erhalten ... also nochmal, was spricht dagegen ??

    Ein Darsteller genannt "Koffer" (im Original Suitcase) sagt in der Krimiserie "Jesse Stone" = "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen." Dies sehe ich auch so !!

  • Sollte man mal vllt. nen neuen Thread über verpaßte Chancen/Gelegenheiten nur im Zusammenhang mit Automobilem eröffnen ?? Da hätte ICH ne ganze Menge zu erzählen :( ... vllt. können einige aus den Erfahrungen anderer ihre zukünftigen Schlüsse ziehen

    Ein Darsteller genannt "Koffer" (im Original Suitcase) sagt in der Krimiserie "Jesse Stone" = "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen." Dies sehe ich auch so !!

  • Ab wann macht dieser „Mod“ denn Sinn? Kann man das auch schon angehen wenn man nur ne bessere Benzinpumpe, AGA und ein Mapping drauf hat (beim Evo 7 ca. 340-350PS)? Oder macht das erst Sinn wenn mehr gemacht wurde?

    Sorry vor ab für diese Frage, ich bin technisch noch nicht so ganz auf der Höhe wie hier manch einer…


    Danke!

  • Ist wahrscheinlich ein Äpfel mit Birnen-Vergleich…:


    Ein Evo 8 mit Original LLK mit perfekten Luftführungen, Umfeldabdichtung und 330PS

    und ein Evo 9 mit 400PS und AMS 3,5Zoll LLK liegen Am selben Tag auf dem selben Prüfstand circa 10° auseinander zugunsten des AMS.


    Der AMS hat ebenfalls den Garrett-Core

  • Ab wann macht dieser „Mod“ denn Sinn? Kann man das auch schon angehen wenn man nur ne bessere Benzinpumpe, AGA und ein Mapping drauf hat (beim Evo 7 ca. 340-350PS)? Oder macht das erst Sinn wenn mehr gemacht wurde?

    Sorry vor ab für diese Frage, ich bin technisch noch nicht so ganz auf der Höhe wie hier manch einer…

    Ich denke. daß nur sehr wenige von hier Dir Deine Frage technisch annähernd 100%ig richtig beantworten können. Vllt. fühlt sich ja Matthias.B dazu berufen ;)

    Ein Darsteller genannt "Koffer" (im Original Suitcase) sagt in der Krimiserie "Jesse Stone" = "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen." Dies sehe ich auch so !!