Wagen springt nicht an

  • So, leider hat die Suche nichts ergeben, was genau auf meine Symptome hinweist


    Fahrzeug:

    Evo iX Wagon (alles Serie)


    Problem:

    Wagen startet nicht

    pending fault-----> P0335 crankshaft Position Sensor a Circuit


    1. Mal nach dem Tanken

    - bestimmt 15mal Startversuche --> nix

    - Zündschlüssel gewackelt (Verdacht auf Zündschloss) nix

    - ca. 10min warten UND nach Fehlerspeicher auslesen "Kurbelwellensensor" sprang er wieder an?(


    2. Mal nach dem abstellen und 5 min warten kein starten

    - dann den Wagen bisl hin und hergeschoben im 5ten Gang, nix

    - Fehler auslesen und löschen --> nix

    - Fehler kam aber auch beim erneuten Testen nimmer

    - Strom hat er

    - Stromaufnahme beim Zündschlüssel auf Startposition drehen ebenfalls

    - Kraftstoffpumpe läuft kurz

    - kein klicken vom Anlasser

    - dann den Wagen an nen Hang geschoben zum anrollen lassen nur einmal spasseshalber getestet, sprang der wieder an (WTF):wall:


    nach dem Starten funktioniert der Wagen wie wenn nix gewesen wäre.

    keine Geräusche, keine Fehlzündungen, kein nix... Leistung usw alles normal

    Startvorgang selbst, wie wenn nix gewesen wäre


    Wie gesagt Fehlerspeicher mit so nem 0815 Bluetooth ding ausgelesen Kurbelwellen-Sensor


    Ist das dann echt nur der Sensor oder was anderes ebenfalls

    ich hatte anfangs das Zündschloss im verdacht.....

  • Der Kurbelwellensensor geht bei manchen Fahrzeugen gerne kaputt, weiß nicht wie's beim Evo ist. Klingt so, als ob der Sensor bei dir sporadisch defekt ist. Hatte ich auch schon mal an einem anderen Auto (Golf 4, bei kälteren Temperaturen). Wenn die Software nicht hergibt, dass für den Startversuch der NW-Sensor (falls vorhanden) genutzt werden kann, dann springt er nicht an.


    Du könntest den Sensor mit einem Oszi überprüfen... oder du tauscht oder leihst dir einen von 'nem Kollegen.

  • Schau mal hinter den A Säulen Verkleidungen unterhalb auf mittlerer Höhe des Armaturenbrettes. Dort findest du die Hauptkabelstecker. Oft ist da Grünspan und dann macht das Auto komische Sachen. Bei Jan am 7er war es damals der NW Sensor. Auto einfach ausgegangen und nicht mehr an. Ergebnis Grünspan im Stecker.

  • hi,


    danke mal.... werd mal in die Garage fahren und schauen.


    das komische ist ja, dass der Wagen


    1. das erst seit gestern macht und davor nicht (er stand 1,5 Wochen woanders und draussen....ggf Marder?)

    2. er ja nur sporadisch nicht anspringt

    3. er wenn er nicht anspringt -----> nach geraumer Zeit anspringt.


    Werd jetzt mal sehen wie das bei kaltem Fahrzeug ist...

  • Schau mal hinter den A Säulen Verkleidungen unterhalb auf mittlerer Höhe des Armaturenbrettes. Dort findest du die Hauptkabelstecker. Oft ist da Grünspan und dann macht das Auto komische Sachen. Bei Jan am 7er war es damals der NW Sensor. Auto einfach ausgegangen und nicht mehr an. Ergebnis Grünspan im Stecker.

    auch beim Rechtslenker ?

  • Ja das sind die klassischen Symptome des KW-Sensor. Vielleicht, wie der Vorredner sagt, Grünspan im Kabel, Sensor verdreckt (befindet sich schließlich unter dem Zahnriemen), Kabelbruch oder ganz einfach defekt. Nachteil, der Sensor befindet sich im Zahnriemen Gehäuse, also viel Spaß falls du den erneuern musst 😅

  • Ich Tippe auf Anlasser/Magnetschalter vom Anlasser.


    Hatte mal das selbe Problem und da hat die ECU auch immer einen Fehler ausgegeben. Das Steuergerät wartet auf ein Signal vom Kurbelwellensensor, da sich die Kurbelwelle aber nicht dreht, kann auch kein Signal ankommen.


    Prüfen ob der Stecker beim Anlasser richtig sitzt.

    Falls ja, Anlasser ausbauen und testen. Gibt auf Youtube Videos wie man das macht.


    Kann sein dass der Magnetschalter einen ab hat und der Anlasser manchmal anspringt und einige Stunden später nicht mehr.

  • Ja das sind die klassischen Symptome des KW-Sensor. Vielleicht, wie der Vorredner sagt, Grünspan im Kabel, Sensor verdreckt (befindet sich schließlich unter dem Zahnriemen), Kabelbruch oder ganz einfach defekt. Nachteil, der Sensor befindet sich im Zahnriemen Gehäuse, also viel Spaß falls du den erneuern musst 😅

    Was ein Quatsch, wenn der Kurbelwellesensor kein Signal mehr liefert dreht auf jeden Fall der Anlasser! Nur der Wagen springt nicht mehr an.


    Bei SingleTurbo dreht der Anlasser nicht......


    mfg maik

    "Mal richtig reintreten in den Koffer!" Zitat U. Alzen


    .........mittendrin statt nur dabei............. :D
    :baaa:...Das wird alles Überbewertet...8)


  • Halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.

  • Was ein Quatsch, wenn der Kurbelwellesensor kein Signal mehr liefert dreht auf jeden Fall der Anlasser! Nur der Wagen springt nicht mehr an.


    Bei SingleTurbo dreht der Anlasser nicht......


    mfg maik

    Oh mein Fehler 😅, hab es wohl missverstanden. Dachte der Anlasser dreht, aber Auto startet nicht 😅😅

  • Danke auf jeden Fall mal für den Guten Input!

    Kann ich nachvollziehen, weil ich selbst überrascht war.


    Ist mir aber genau so passiert.

    hi....


    also das komische ist, der Wagen startet kalt, wie wenn nix gewesen wäre....

    dann bisl Domstrebe eingebaut --> Kiste startet auch lauwarm.

    dann bin ich bisl rum getuckert und hab den Wagen dann laufen lassen (Feigling)....Wagen startet auch warm.... 2x hintereinander.


    ich tippe mittlerweile auch auf den Anlasser, da mir beim Ölwannenwechsel der Stecker zerbröselt schien (wahrscheinlich wurde dem mal warm?) --> konnte den aber wieder draufstehen (ohne das Plastik drum rum)

    ODER auf den Zündanlassschalter bzw Zündschloss


    da ich ein völliger Hinterhofschrauber ohne Werkstatt oder Halle bin, muss das Kontrollieren des Anlassers warten bis zum WE

  • Oh mein Fehler 😅, hab es wohl missverstanden. Dachte der Anlasser dreht, aber Auto startet nicht 😅😅

    macht ja nix.

    Anlasser gibt keinen Mucks von sich.

    Das einzige was man hört ist echt nur die Spritpumpe.

    Schau mal hinter den A Säulen Verkleidungen unterhalb auf mittlerer Höhe des Armaturenbrettes. Dort findest du die Hauptkabelstecker. Oft ist da Grünspan und dann macht das Auto komische Sachen. Bei Jan am 7er war es damals der NW Sensor. Auto einfach ausgegangen und nicht mehr an. Ergebnis Grünspan im Stecker.

    Was mir noch als info fehlt ist, ob das beim RL auch dort sitzt....

    und vielleicht noch ein Innenraumbild wo der Stecker hocken soll (bin bisl schwer von Begriff)... ich hätte jetzt am Armaturenbrett den Deckel aufgemacht (was wahrscheinlich nicht gemeint war?!)

  • Dome meint sicher den grossen Steckverbinder unten zwischen Armaturenbrett und Fußraum. Du hast unten im Fußraum so eine Verkleidung ,die so etwas "L" förmig ausschaut. Die schliesst sich an die Schwellerverkleidung an in Richtung Armaturenbrett. Die mal wegmachen, dahinter hats nen grossen weissen Steckverbinder, wo diverse Leitungen aus dem Bereich Motorraum / Front, nach innen laufen. Ich gehe davon aus, dass beim LHD dieser Steckverbinder links ist, beim RHD rechts.

  • Ich hatte mal länger eine ganz ähnliche Symptomatik und dauerte die Behebung, weil die Leute, die den Anlasser tauschen sollten, haben den (Anlasser) dann nur überholt und es war immer noch schlecht, sie konnten an dem Ding keinen Fehler feststellen oder im Stromfluss.


    Haben danach selbst (mit Kumpel) den Anlasser getauscht und seitdem springt er immer zuverlässig an.

  • Du kannst mal mit einem Hammer leicht auf den Starter klopfen, wenn er mal nicht anspringt.

    Da siehst dann, ob es was hilft.


    Ich hatte es auch mal bei einem Auto, da war der Kupferkontakt im Zündschlossschalter schon sehr abgetragen, da hat er auch manchmal nicht mehr gestartet. Kann man kontrollieren, indem einer versucht das Auto zu starten, und jemand anders am Start messt, ob 12V ankommen.

  • Mal ganz einfach gefragt, dein kupplungschalter funktioniert? Bzw ist der aktiv?

    war meine allererste Vermutung.. leider ist der scheiss noch immer drin (und tut leider auch :-D )
    hast Du noch im kopf welche Sicherung das war? ...würde gern ohne Kupplung starten...