Evo 8 vs. GR Yaris

  • Reinkommen ist ja nur ein ganz kleiner Teil der Geschichte.


    Checksumme muss korrigiert werden, Flashcounter Zurück gesetzt, du brauchst nen Recovery Mode wenn dir beim Schreiben oder Lesen nen Fehler passiert. Ja und dann dann kannst erstmal Lesen und Schreiben hast aber noch nicht eine einzige Map gesehen. Dann musst erstmal nen Reverse Engineering machen von der Rom damit du weisst was welcher Table überhaupt macht und wie was Programmiert ist. Weil sonst ist direkt mal was Schrott beim ersten Versuch.


    Und wenn man sich mal damit beschäftigt wie so nen Reverse Engineering geht weisst du das dass richtiger Nerd stuff ist. Das kann kein Programmierer um die Ecke. Das ist eine Programmiersprache ganz nah an der Technik.


    Kurzer Exkurs zum Evo X SST. Bis heute kann keiner die Maps direkt im Getriebe bearbeiten. Lesen und Schreiben geht mittlerweile und auch die Checksumme kann korrigiert werden (liegt eher daran das der Infineon Chip auch in anderen Ecus drin ist wie der MED17 meine ich). Eine Ukrainer ist aktuell dran und hat die Maps zu einem kleinen Teil entschlüsselt und auch in Ecuflash Darstellbar. Aber von fertig ist er noch weit weit weg. Und wann kam der erste X raus..


    Du brauchst genau die richtigen Leute für sowas. Und es muss ja den Aufwand wert sein.

    Wer Rechtschreibfehler findet.....darf sie behalten :thumbup:

    Einmal editiert, zuletzt von -Dome- ()

  • Danke -Dome- für Deine Ausführungen und Erklärungen :thumbup:


    Erst heute kann ich wirklich nachvollziehen, was für eine Wahnsinnsarbeit das Merlins EcuFlash EVO 7-8-9 Tuning Guide gewesen ist ... danke, daß Du mir nachträglich die Augen geöffnet hast :inlove:


    P.S.: in welchem Jahr wurde das, daß erste mal publiziert/veröffentlicht ??

    Ein Darsteller genannt "Koffer" (im Original Suitcase) sagt in der Krimiserie "Jesse Stone" = "Das Wissen ist überall in der Welt, man muß sich nur dafür öffnen." Dies sehe ich auch so !!