Hellen Rahmen der Rückleuchten schwärzen

  • Hi zusammen,


    die Rückleuchten der Evos haben ja so einen weißen/hellen Plastikrahmen. Insbesondere bei schwarzen Evos sieht der meiner Meinung nach richtig kacke / ATU-mäßig aus. Irgendwann hab ich dann mal Rückleuchten gefunden, bei denen dieser Rahmen schwarz gemacht wurde, und zwar von INNEN! Leider ist eine Rückleuchte leicht beschädigt und drum würde mich interessieren ob jemand weiß, wie man das so sauber hinbekommt?


    Danke + Gruß!

    Dateien

    • 1.JPG

      (886,67 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.JPG

      (925,06 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.JPG

      (526,27 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Die Hyundais etc. haben das auch alle so und ich lacke das immer von aussen auf... ...von Innen lässt sich das nicht einfärben da dort die Klebenaht aufsitzt

    Bei dem Genesis Coupe haben wir zusätzlich zum schwarzen Aussenrahmen, den Innenrahmen von Chrom auf Glanzschwarz lackiert und das Glas mit abgetönten Klarlack abgedunkelt.

    Ja, ist nicht erlaubt :-P
    Übrigens jede Veränderung der Lichttechnischen Einrichtungen führt zum erlischen der Betriebserlaubnis, da es sich um Bauartgenemigte Teile handelt welche gar nicht verändert werden dürfen.

  • Hab ich bei meinen Rückleuchten auch gemacht. Kannst du von hinten mit einer Spritze (mit Nadel) zwischen Glas und Gehäuse "injizieren". Reichlich Farbe nehmen damit alles schön "geflutet" wird. Größtenteils kannst du mit einem dünnen Pinsel die Farbe noch verteilen. An einigen Stellen ist das Glas allerdings ganz eng am Gehäuse, da passt kein Pinselchen zwischen. Ich hoffe ich habe das soweit noch richtig in Erinnerung, ist schon ein paar Jahre her...

    "Der Mitsubishi ist kein bespoilertes Angeberauto, sondern ein echtes High-Tech-Geflügel!" - D Motor :!