Turbolader upgrade plug and play

  • nur mal so am Rande, bei ca. 390-400PS sind die orginalen Düsen am Anschlag.

    Bri genau 420ps sind die Oem Düsen am Ende. Die man übrigens problemlos ausreizen kann. Hat der liebe Steffen auch vor Jahren ( Bald Jahrzehnten) schon gesagt.

  • Bri genau 420ps sind die Oem Düsen am Ende. Die man übrigens problemlos ausreizen kann. Hat der liebe Steffen auch vor Jahren ( Bald Jahrzehnten) schon gesagt.

    Ausser man geht mit dem Benzindruck hoch (oder nicht?)

  • Es kann sich die Zerstäubung so ändern das es z.b. zum klingeln kommt. Desto feiner Zerstäubt wird desto besser kann man die Verbrennung steuern. Deswegen sind z.b. Piezo Düsen auch besser als Magnet.


    Ebenfalls der Grund für Direkteinspritzer mit Hochdruck bei hoher Verdichtung.

  • ja mit Piezo Düsen kann man das machen da damit eine sehr feine Taktung funktioniert ohne Trägheit wie zb bei einer Magnet Düse.

    Dementsprechend kann man auch wesentlich größere Düsen verwenden und dennoch ein sauberen AFR wert erzielen.

    Zb 2000ccm Piezo düse lässt sich so weit runter takten das in Leerlauf keine Überfettung stattfindet.

    Eine Magnetdüse in der Dimension kann schon allein durch die Trägheit der Spule die öffnungszeit nicht kompensieren und demnach läuft der dann zu fett.

  • sollte aber klar sein das ein Düsenwechsel auch eine Neuabstimmung nach sich zieht und nicht jede Düsengröße ist unbedingt vereinbar mit jeder ecu.

    Da dann am besten den jeweiligen Mapper fragen bevor wild was umgebaut wird was ggf so nicht funktioniert.

    Grade Wenn's auf Basis von Serien ecus geht kann es je nach ecu zu Komplikationen der Taktzeit kommen weil die ggf nicht in der Lage sind die Düse so kurz anzusteuern