Evo X Nürburgring Testfahrzeug

  • Hi, ich suche schon seid längerem alle möglichen Seiten und Videos durch zum Thema Evo X Nürburgring Testfahrzeug.

    Aber ich finde nirgendwo irgendwelche Informationen zur gefahrenen Rundenzeit.

    Mitsubishi Motors DE konnte mir da auch nicht weiterhelfen.


    Die Bilder sind aus Oktober 2007, leider gibt es kaum Infos zu den Testfahrten bzw zu der gefahrenen Zeit.


    Weiß da jemand mehr darüber?

  • Meines Wissens nach wurde offiziell kein deutscher Test auf der NOS gemacht. Nur in Hockenheim.


    Habe irgendwo auch mal was von ner 7.57 gelesen aber keine Quelle oä. dazu.


    Die Japaner haben scheinbar keinen Test mit Zeitangaben gefahren...


    Lasse mich da aber gern auf weitere Infos ein.

  • Danke für die Bilder. Mir sind auch keine Testergebnisse vom Xer bekannt.


    Vom VIII MR und IX gab es von Best Motoring ja noch komplette Time Attack Videos der JDM Modelle auf dem Ring + Eindrücke auf Autobahn- und Stadtfahrten. Vom Debut des X dann komischerweise nicht mehr (Alles auf dem offiziellen YouTube Kanal ohne Untertitel verfügbar)


    Interessant ist, dass die Fahrzeuge immer mit deutschen Kennzeichen aus GG unterwegs waren - die Vermutung liegt also nahe, dass der Importeur zumindest bei der Zulassung geholfen hat.

  • Hi,

    In der Saison 2010 nahm Falken Motorsports zusätzlich mit einem Mitsubishi Lancer Evolution X am 24-Stunden-Rennen teil, mit dem man allerdings vorzeitig ausschied. Gefahren wurde der Wagen von Karsten Quadder, Patrick Bernhardt, Takao Matsui und Toshiya Ito.Quelle Wikipedia

    2010 Mitsubishi Lancer Evo X 143 DNF SP 3T 11:14:47.972 62 9:49.846 154.889

    "I know that you believe that you understood what you think I said, but I am not sure you realize that what you heard is not what I meant"

  • Hi,

    In der Saison 2010 nahm Falken Motorsports zusätzlich mit einem Mitsubishi Lancer Evolution X am 24-Stunden-Rennen teil, mit dem man allerdings vorzeitig ausschied. Gefahren wurde der Wagen von Karsten Quadder, Patrick Bernhardt, Takao Matsui und Toshiya Ito.Quelle Wikipedia

    2010 Mitsubishi Lancer Evo X 143 DNF SP 3T 11:14:47.972 62 9:49.846 154.889

    An den Falken Evo X kann ich mich noch erinnern. Der wurde doch von GETRAG-Mitarbeitern gebaut!?


    Aber 9:49 ist ganz schön langsam für ein SP3T-Auto.

  • Endlich.... einer der einsichtig ist :B:!

    M3 ist in jedem Fall schneller, ich kann nur dazu raten einen M3 zu kaufen, viel schneller als so ne lahme Krücke :B.


    Spaß beiseite, mittlerweile ist soviel geändert worden an der Strecke, Technik etc. da kannst doch nichts mehr vergleichen.

  • Na irgendwas muss ja mit den Dingern nicht i.O. sein, weshalb die nie schnell sind.


    Ich mein hey...mein Auto läuft seit über 50tkm (seit 2011 ohne Veränderungen an Motor oder Software) mit 100PS mehr als Serie ohne irgendwelche Reparaturen am Motor....Ich fahre mit meinem Leistungsgewicht in OSL schneller als die Anderen (Hobbyfahrer). Alle schnelleren fahren auf Slicks oder haben nen mega teuren Sportwagen (GT3 RS etc) oder haben nen leichteres Auto oder mehr Leistung oder Veränderungen an Ihren Motoren vorgenommen. Trotzdem schon merkwürdig weil die Xer eigentlich so scheisse sind. Also ich würd mir keinen kaufen. Da hast ja nie was zutun....die laufen ja immer 🤷‍♂️






    :evil: Und los geht's...






    :ugly:


    (PS: Ich hab sogar noch die alte Steuerkette (die schwache) verbaut und noch keine Probleme gehabt(ca 90tkm)...seeehr komisch dass sowas überhaupt geht)



    PPS: Nehmt es mir nicht übel....5min und so.....hier ist ja sonst nix los 8o

  • Du bist halt einer der wenigen, der auf gescheites Reifenmaterial setzt und ordentlich am Lenkrad dreht :thumbup:

    Deine Oschersleben-Zeit ist echt gut!

    Gruß, Ayke

    shop@evoservice.de      

    www.evoservice.de


    KW Performance Partner Pro, StopTech Bremsen & EU-Ersatzteillager, Öhlins, Carbopad, PFC, Endless, Dixcel, Pagid, ATS, OZ Racing, BBS, ProTrack, Millers Oils, Safety Devices, Takata, Recaro, Forced Performance, SuperPro, Powerflex, Liteblox, u.v.m

  • Mag ja alles sein, aber dennoch war der Xer damals beim 24er zu langsam. Zum Vergleich: die Konkurrenz in der Klasse ist 9:15 und tiefer gefahren.

  • Das war von mir aber jetzt nen bissl großkotzig :-D ...ging mir aber auch eher um was anderes. Aber danke dir.:*



    Um mal wieder vernünftig zu sein, der Xer ist Serie nix besonderes. Aber das sind viele andere Autos auch nicht. Wenn man (außer an sich selbst, das ist eh klar) nen bissl am Auto arbeitet, kann der schon gut schnell werden.

    Der Motor ist gut. Das ist der erste Wagen den ich ohne Probleme (Motorseits) seit fast 8 Jahren fahre.


    Warum die Zeiten beim 24H Rennen nicht besser waren, weiß ich nicht. Warum es keine NOS Zeit vom Serienmodell gibt, weiß ich auch nicht. Aber ich weiß dass das Auto was kann.


    Aber jetzt BTT ....5min sind ja schon lange um :-D

  • In diesem Thema sollte es nicht um Vergleiche gehen, sondern einfach nur darum ob irgendjemand weiß welche Zeit der 10er im Jahr 2007 gefahren ist.


    Aber was offizielles gibt's leider nicht, warum auch immer.


    Und Vergleiche von SP3T Fahrzeugen die vor über 10 oder fast 15 Jahren diverse Zeiten gefahren sind wurde eigentlich auch nirgends gefragt, das ist ja wieder was komplett anderes 😅


    Aber danke für die zahlreichen Antworten 😅