Evo 9 aus Österreich

  • Zum Evo 9:


    2,3ltr Strocker, vor knapp 5tkm alles neu, das heißt vom neuen Block bis Pleueln (=Manley Turbo Tuff I beam und verstärkte Kolbenbolzen, CP Kolben).....


    Kopf bearbeitet, größere Ventile, Cosworth 272 Nockenwellen, Brian Crowner Ventilfedern, Schneidringkopfdichtung, alles.


    5 Gang Getriebe (=haltbarer als 6 Gang Getriebe) ist ein Evo 9RS mit 4,11 Final Drive also lange übersetzt und 5Gang leicht kürzer, damit spart man sich auf der Nordschleife 17mal schalten rein rechnerisch. Übersetzung geht dann bis 275km/h. Alles beim Steffen samt Rechnung machen lassen.


    Frontdiff ist ein Wavetrack drinnen, soll besser sein als das originale.


    Turbolader ist ursprünglich ein FP Red SS Housing Kugelgelagerter hat aber nun die Xona Einheit drinnen, ist viel besser aufgebaut und Standfester.


    Ladeluftkühler ETS. Ladeluftverohrung natürlich größer und self made short short Route.


    Original Luftfilterkasten und Verrohrung umgebaut für diese Leistung.


    Fic 1450ccm Einspritzdüsen


    AMS Fuelrail.


    Ansaugbrücke von MAP, ist innen aufgeweitet worden trotz originaler Optik.


    Drosselklappe S90 natürlich größer als original.


    Exedy 2Scheiben Kupplung, die hat knapp 1000km drauf


    Steuergerät Haltech Elite 2500 mit Sensoren für Benzindruck, Öldruck, Öltemperatur, 4 Abgastemperatursonden im FP Krümmer geportet.


    3Leistungsstufen einstellbar am Drehregler, von 280Ps bis ~607Ps und ~721Nm.


    SE Ralliart Frontlippe


    Carbon Canards eingetragen


    Carbon VORTEX GENERATOR eingetragen


    KW Clubsport 3way eingetragen kostet neu 4300€


    Walbro 450 Spritpumpe


    Moroso Aluölwanne


    Stabi vorne und hinten von Whiteline


    Alle Gummilager von Whiteline


    OZ Ultras in 9J18 ET35 mit 265/45/18 eingetragen.


    Fathouse Downpipe (=1000€) in Hitzeschutzband eingewickelt.


    Alcon 365mm 6Kolben Bremsanlage eingetragen und Reinringe sowie Bremsbeläge neu.


    Bremsenkühlung von Frontstoßstange Eigenbau.


    US Heckleuchten mit E Kennung selfmade.


    Blinker Inlay für clean Optik entfernt.


    Verdunkelte Scheiben.


    Invidia mit TÜV drauf sowie 200 Zellen Kat eingetragen. Man kommt problemlos durch die Abgasuntersuchung.


    AYC Pumpe 2019 revidiert worden vom Steffen.


    Alle Teile die keine km Angabe haben sind Maximum 5tkm gelaufen.


    Denke da kann Mann sich schnell ein Bild machen. Auto hat am Tacho zwar knapp 120tkm drauf stehen, aber das sagt bei dem Auto nix aus. Der Evo wurde neu abgenommen von der Landesregierung durch die Änderungen die vorgenommen wurden. Habe einen sehr großen Ordner der voll mit Rechnung ist von den Umbauten, dieser wird natürlich mitgegeben und dient als Scheckheftgepflegt.


    Alle Angaben ohne Gewähr.

    Wird aufgrund der Leistungssteigerung als Motorsportfahrzeug verkauft.

    Ohne Garantie und ohne Gewährleistung.


    Wird mit originalem Verkaufsprospekt und originalem Zubehörkatalog verkauft.



    Preis: 46000€


    Gerne bei weiteren Fragen per PN, zb Bilder vom Innenraum der wir neu aussieht. Oder vom Unterboden der auch gut aussieht, oder einfach nur Infos....

    e35408-1585579429.png

    f82204-1585579485.png

    dd3ea2-1585579540.png

    b2de9f-1585579572.png

    d2bbd5-1585579606.png

  • EvoIX

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Bin für ernsthafte Verhandlungen offen. Je nach Specs kann man natürlich auch noch was machen. Wenn einer zb einen originalen Motor hat und einen geilen strocker haben will dann können wir das gerne machen. Das heißt, ich bin am überlegen den Evo zu schlachten. Falls wer Teile haben will, einfach per PN melden.