Hydrostößel bei unseren EVO's

  • Das "TOOL" geht nur bis zum Evo 7 mit den großen oberen Ventilfeder Tellern... ab Evo 8 sind diese kleiner vom Durchmesser und das Tool rutscht ab und man beschädigt die Teller!!!

    Du brauchst nur 2 Werkzeuge: WD40 und Klebeband:
    Wenn es sich bewegen sollte, es aber nicht tut -> WD40 ; Wenn es sich bewegt, das aber nicht sollte -> Klebeband

  • Ich habe es mit dem Ebay-Hebel gemacht und es am Ende bereut. Wie Steffen schon erklärt hat, ist beim E9 der Federteller einfach kleiner bzw. steiler als zum Beispiel beim E7. Sobald du da Kraft drauf gibst, rutscht du ab und das gibt jedes Mal ne Macke im Federteller. Irgendwann war es dann vollbracht, die Federteller hatten aber nen Marderschaden :D

  • Evoluzzer danke schonmal für die Warnung aber... wie würdest du es beim nächsten mal machen?


    Ich bin dankbar für eure Tipps und auch für den Hinweis mit den kleineren Federtellern beim E9, doch leider bin ich jetzt noch immer unschlüssig wie ich das jetzt am besten angehen soll :gruebel:

  • Ich grabe hier mal meinen alten Thread aus. Meine Erfahrung: säubern ist ne gute Aktion - hält aber nicht lange. Fingen dann wieder an zu klappern.

    Mit der Motorrevision in 2020 habe ich dann die originalen Hydrostössel verbaut - seitdem 1 A - kein klappern mehr.