EVOWORKS: WAGNERTUNING Ladeluftkühler und Zubehör

  • Als Wagnertuning Partner kann ich Euch alle verfügbaren Wagner Produkte zu einem fairen Preis anbieten.


    Seit 2002 entwickelt und produziert Wagner hochwertige Motorenteile wie Abgaskrümmer, Hosenrohre und Ladeluftkühler. Neueste Entwicklungssoftware, höchste Präzision bei der Fertigung und die jahrelange Erfahrung im Bereich Motorenoptimierung gewährleistet den Kunden ein Höchstmaß an Qualität und Leistungseffizienz.


    Diese Qualitätsmerkmale wurden im Jahr 2013 im Bereich » Produktion « beanstandungsfrei vom TÜV-RHEINLAND zertifiziert. Die KBA-Zertifizierung ist eine Ergänzung zur Qualitätsmanagement- norm DIN EN ISO 9001. Somit sind die hauseigenen Ansprüche an die Produktpalette auch von offizieller Seite bestätigt und zertifiziert. Der Unternehmenshauptsitz und das zugehörige Entwicklungszentrum befinden sich in Deutschland. Qualität, Made in Germany!



    Für unsere Evo's:

    Das Competition Ladeluftkühler-Kit passt in folgende Fahrzeuge.


    Mitsubishi Lancer EVO VII *
    Mitsubishi Lancer EVO VIII *
    Mitsubishi Lancer EVO IX


    Der Hochleistungsladeluftkühler hat folgende Netzabmaße, 550mm x 390mm x 95mm/50mm im Stufendesign, und bietet damit eine Anströmfläche von 2145cm² sowie ein äußeres Ladeluftvolumen von 17,7 Liter.
    Das neue Competition-Hochleistungsnetz gewährt den angrenzenden Bauteilen, wie z.Bsp. dem Wasserkühler, trotz der großflächigen Bauform noch genügend Luftstrom und ist zudem sehr leicht. Das Gesamtgewicht des Ladeluftkühlers beträgt nur 9,2kg. Die Endkästen sind aus dünnwandigem Aluminiumguss und wurden unter Strömungsanalysen im CAD-System optimiert. Der Ein- bzw. Auslass wurden auf 80mm vergrößert, daher kommt dieses Kit mit mehrlagig verstärkten Silikonadaptern. Die Montage erfolgt durch Austausch des OEM Ladeluftkühlers und ist einfach durchzuführen.Eine optimale Kühlung der aufgeladenen Luft mit deutlichem Leistungsanstieg!


    Lieferumfang:
    1 Ladeluftkühler
    2 Silikonadapter
    4 Schlauchschellen
    2 Einnietmuttern
    2 Innensechskantschrauben
    1 Montageanleitung


    * leichte Anpassungsarbeiten am Grill


    Statt für 850 Euro, jetzt 830 Euro.

  • Damit genug Freigängigkeit gewährleistet ist muss man den Stosstangenträger und den Träger des Frontgrills anpassen.
    Mit Winkleschleifer eine leichte Sache und von aussen nicht zu sehen

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzusperren (Zitat: Walther Röhrl)

  • Aus welchem Grund sollte es den Thermische Probleme geben, das Netz des LLK ist so grob und lässt soooo viel Luft durch, das damit mehr Luft am Wakü ankommt als mit OEM LLK, zudem ist das netz der Klimakühlers viel feiner und das sitzt auch vorm Wakü. wenns nicht funktionieren würde oder iwelche Probleme machen würde, gäbe es ihn nicht zum kaufen


    Grüße Jan

  • Hatte diesen Kühler auch auf meinem 9er auch im Sommer bei 30 Grad auf dem Track null Probleme mit der Temp. des Kühlwasser. Auf dem Leistungsprüfstand nach diversen Runs kaum bis kein Leistungsabfall durch steigende Ladelufttemp. Kein spürbares grösseres Turboloch zu Oem

  • Aus welchem Grund sollte es den Thermische Probleme geben, das Netz des LLK ist so grob und lässt soooo viel Luft durch, das damit mehr Luft am Wakü ankommt als mit OEM LLK, zudem ist das netz der Klimakühlers viel feiner und das sitzt auch vorm Wakü. wenns nicht funktionieren würde oder iwelche Probleme machen würde, gäbe es ihn nicht zum kaufen


    Grüße Jan


    Natürlich :!