Versicherung Evo 5

  • Kommt wohl auch darauf an in welcher SF klasse du bist !


    Aber mal als kleiner Anhaltspunkt SF6 65% je nach Versicherung ca.+ - 2400€ im Jahr Vollkasko !


    Mfg Evoalex5

    13,207 sek bei 161km/h@1/4mile Thunderdohm Aalen-Elchingen 2006
    13,088 sek bei 165km/h@1/4mile Public Race Day's 2007

  • Bei 35% liegst du meistens zwischen 450 und 600 Euro Hapftflicht jährlich. Wirst wie ein Evo 8,9 oder 10 eingestuft. Die meisten Versicherungen haben aber auch Spezialisten, die bei solchen Importen die Einstufung machen, ist also am besten direkt mit denen zu sprechen, ich habe mich auch anders einstufen lassen und zahle jetzt nur 230 Euro jährlich.

  • Versicherbar ist nur die Leistung die auch in den Papieren eingetragen ist!!! Preislich gibt es halt schon ein paar Unterschiede.....


    mfg maik

    "Mal richtig reintreten in den Koffer!" Zitat U. Alzen


    .........mittendrin statt nur dabei............. :D
    :baaa:...Das wird alles Überbewertet...8)


  • im Haftpflichtfall Schadensfall muss dir die gegnerische Versicherung alle Umbauten wieder bezahlen .
    Bei den meisten Vollkaskoversicherungen musst du deine Umbauten extra versichern , mit einem Wertgutachten ect ist das machbar . Wenn du das nicht gemacht hast und es kommt zu einem Schadensfall , muss die hart gesehen und wenn der Gutachter keine Lust hat nicht einmal ne Scheibentönung bezahlen , musst du selber entscheiden ob dir deine Umbaumaßnahme n Aufpreis Wert sind oder nicht . So wie bei dir musst dann auch die Leistung eingetragen haben ink allen Nachweisen wie es zu der Eintragung kam , um eben fest Beweise zu haben ....

  • Kann mir jemand eine Telefonnummer oder Internetseite zukommen lassen wo ich einen EVO5 günstig versichern kann. Habe grade mit der DEVK telefoniert, die wollen 152€/Haftpflicht pro Monat. Als Vergleichsfahreug wurde der 8er oder 9er genommen genaueres hat er mir nicht sagen wollen.

  • Houze
    Keine Chance dort was brauchbares zu finden. Teilweise widersprechen sich unterschiedliche abteilungen der gleichen Versicherer. Im Prinzip ist die Suche nach einem günstigen Versicherer fleiß. Ich habe bei check24 ein vergleichbares Fahrzeug eingegeben, in meinem Fall ein colt/lancer cjo und dann die versicher persönlich angerufen. Ich habe das Fahrzeug über meine mutti zugelassen mit unzähligen rabatten und fahre jetzt bei 224 kw teilkasko mit 236Euro im jahr.wenn du also Sportgeist besitzt und genügend Ausdauer, lässt sich jede Menge Kapital wieder in Teile umsetzen. Viel Glück.

  • ich finde es immer wieder witzig, wie erschrocken viele sind wenn sie von der Versicherung hören, was sie an Beiträgen zu zahlen haben ;) Vielleicht sollte man sich im Vorfeld schonmal schlau machen...bevor man nen grottigen englischen 6000€ Evo kauft...(sorry...meine persönliche Meinung nach 20 Jahren Auto fahren! Jugend: Hauptsache Leistung unterm Arsch, aber Versicherungstechnisch reichts dann nur für Haftpflicht, da kein Geld vorhanden :D )

    "Im Rallysport wurde meine Vermutung bestätigt, das ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist" Zitat Walter Röhrl :D

  • @5 uhr charly
    Dem Spruch nach zu urteilen musst du mindestens 250 Jahre alt sein.ich denke du hast einfach nicht weit genug gedacht. Sei froh dass er nen EVO fährt, wenn es ein VAG gewesen wäre hätte es dich wahrscheinlich genauso aufgebracht. Leben und Leben lassen.

  • fühlt sich da jemand "getroffen" ? Ich bleibe bei meiner Kernaussage, dass man sich im Vorfeld um Preise bemüht um dann nicht in Schnappatmung zu verfallen, wenn man das Auto zulassen will ;)

    "Im Rallysport wurde meine Vermutung bestätigt, das ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist" Zitat Walter Röhrl :D

  • fühlt sich da jemand "getroffen" ?


    Wusste garnicht, dass wir uns persönlich kennen:-)Profil schon gelesen!?Ich wollte eigentlich nicht den Thread zu spamen. Er hat eine Frage gestellt, hat von einigen eine und gute prägnante Antwort bekommen. Wenn du nichts in Richtung Frage des thread Erstellers beizutragen hast, warum wird dann solch eine Diskussion vom Stapel getreten. Verrate uns doch jetzt mal dein Alter für das Protokoll. Lustigerweise tummeln sich in allen Foren die gleichen Usergruppen. Sorry für die Abweichende Antwort,deshalb nun noch etwas Informatives.


    Onlineversicherer sind meist günstiger, geizen natürlich sehr mit dem Service, muss man abwägen, wo man die Prioritäten setzt. War bisher mit dem Auto bei Allianz,HUK, Bavaria...wobei die Bavaria am günstigsten war. Die Recherche braucht seit aber du kannst viel sparen!

  • Bin zwar neu hier im Forum, aber iwie ist jedes Forum doch gleich.


    5UhrCharly : "...bevor man nen grottigen englischen 6000€ Evo kauft..." Wie kommst du denn darauf? Zufällig ist es ein Japanimport der noch unterwegs ist und sich im Originalzustand befindet. Naja anscheinend weißt du ja mehr als ich. Und Haftpflicht reicht mir, weil das Fahrzeug nur auf privatem Grundstück stehen wird bzw.in der Garage. Als Alltagsauto wäre er mir außerdem zu schade.


    Ich wollte die Zeit lediglich nur nutzen und mich informieren, damit man weiß was wo und wie!


    Danke an mathias1502 du hast mir die Bestätigung gegeben, dass man mit Check24 nicht weit kommt mit solch einem" Exoten". Für ein normales Auto wie es die meisten in Deutschland fahren kann man Check24 jedoch empfehlen.


    Hoffe es kann jemand anderes noch was zu dem eigentlichem Thema sagen. Bin für alle nützlichen Tipps und Tricks sehr dankbar.





    gruß matze

  • 4runner + mathias: was seid ihr beide eigentlich für Mimöschen??? ;)


    Habe ich irgendeinen von euch beiden direkt gemeint? Ich denke nicht...denn sonst schreibe ich das auch genau so und habe auch genug Arsch in der Hose den jenigen direkt beim Namen zu nennen!
    Das war eine ganz allgemeine Aussage meinerseits...durch Erfahrung im Freundes -, Kumpel - und Bekanntenkreis.
    Wenn ihr euch allerdings den Schuh anzieht, ist das euer Ding :P


    P.S.: 250 kommt nicht ganz hin...aber zieh davon mal 210 ab :)


    Zum Thema: frag mal ganz unverbindlich hier an, der Gute hat einige Exoten zu recht günstigen Konditionen versichert, u.a. einige Legnums aus Berlin und Umland


    s.albrecht@reichelt.lvm.de

    "Im Rallysport wurde meine Vermutung bestätigt, das ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist" Zitat Walter Röhrl :D

  • Mal dazwischen gefragt... wofuer braucht man eine Vollkasko bei einem 15 Jahre altem Auto? Die stellen sich doch ohne aktuelles Wertgutachten doch eh nur quer. Oder wickelt ihr eure Evos regelmaessig um Baeume, sodass sich das irgendwann lohnt? Haftpflicht und Teilkasko mit SB fuer Diebstahl und Unwetter ist doch in 95% der Faelle ausreichend.


    Versicherungen vergleichen ist aetzend. Die Ergebnisse weichen bei den Suchmaschinen auch regelmaessig ohne ersichtlichen Grund ab. Da hilft nur viel Telefonieren und sich bei Verwandten umhoeren. Ich bin fuer meinen Nissan damals auf die Badenwuettenbergische gekommen... mehr oder weniger durch Zufall. Am besten pruefen welcher Versicherer von euren Hausrat oder sonstigen Versicherungen auch eine KFZ Versicherung anbietet und dann um Rabatte betteln... das Hilft meistens.

  • Kann mir jemand eine Telefonnummer oder Internetseite zukommen lassen wo ich einen EVO5 günstig versichern kann. Habe grade mit der DEVK telefoniert, die wollen 152€/Haftpflicht pro Monat. Als Vergleichsfahreug wurde der 8er oder 9er genommen genaueres hat er mir nicht sagen wollen.

    Das wundert mich. :S Ich zahle bei der DEVK bei 40% , Tarifgruppe R5 ,Typklasse 23, SF 15 : 466,14 € im Jahr !!!Das für den EVO 9 Rechtslenker. -206 KW.

  • Zum Thema: frag mal ganz unverbindlich hier an, der Gute hat einige Exoten zu recht günstigen Konditionen versichert, u.a. einige Legnums aus Berlin und Umland


    s.albrecht@reichelt.lvm.de

    Danke für den Tipp 5UhrCharly ich werde ihn mal kontaktieren.




    sebas-chan : Gebe dir vollkommen Recht. Teilkasko mit SB reicht vollkommen aus bei solch einem Auto. Würde ich einen anderen EVO aus den 90er fahren (190er E2.5) hätte ich mir das volle Programm bei der Versicherung zusammengestellt.



    Mungolila : Hmm komisch das wundert mich jetzt aber auch! Ich werde mich mal nächste Woche dort persönlich erkundigen und vllt. kommt dann was ganz anderes bei rum. Danke




    gruß matze

  • Ich weiß dass dieses Thema schon etwas älter ist.
    Allerdings braucht man dazu nix neues aufmachen.


    Es geht um das leidige Thema Versicherung.


    Auch durch Beziehungen zur Allianz kam nur Käse raus.


    Wie habt ihr einen Evo5 versichert bzw. bei em und was zahlt ihr unter welchen Rahmenbedingungen?


    Vielleicht ist ja ein Versicherer hier utnerwegs.


    5000km/jahr, Saison 04-10 und Einzelgarage mit SF8