Ausrücklager rutscht aus Kupplung

    Ausrücklager rutscht aus Kupplung

    Wegen Wechsel des Getriebes habe ich nun vor dem Einbau des neuen einmal getestet, ob das Ausrücklager hält. Zum Glück, denn das tut es nicht.

    Kupplung bleibt die alte ORC drin, die noch in Ordnung ist.

    Ich habe nun das alte ausgebaute Ausrücklager in die Kupplung, bzw den Sicherungsring gedrückt. Man merkt auch, dass dieser leicht verrastet. Nun kann ich das aber mit etwas Widerstand wieder abziehen ohne es zu entriegeln. Gibt es so Probleme öfters und kann man den Sicherungsring einzeln bekommen?

    Zum Glück hatte ich das Getriebe noch nicht drauf, ist ohne Bühne etwas nervenaufreibend.
    "Der alte Mann da hat dich gewinnen lassen... Mit Absicht."
    Ich hatte das Getriebe schon drauf und auch 50 mal gekuppelt. Als ich alles fix und fertig hatte, sprang der Sicherungsring raus....

    ACT Monoloc Arretierring und schluss ist mit dem Blödsinn. Den Gibts beim Kraudi hier im Forum oder auch bei Race Dynamics. Da brauchst dann nurmehr die Wellenfederringe und der Edelstahlring fällt weg.

    Lg Pazi
    Dateien
    Habe wohl etwas übereifrig gepostet. Habe die Kupplung nun ab gemacht und es so probiert. Hält einwandfrei. Denke mal aber trotzdem einfach tauschen, besser ist das.
    Passen die auch beim Evo 5?

    Noch eine Frage. Wie beschrieben ist eine ORC Kupplung verbaut. Verschraubt mit 6er Imbusschrauben. Der Drehmoment müsste dafür ja der selbe wie der für die OEM Kupplung sein oder?
    "Der alte Mann da hat dich gewinnen lassen... Mit Absicht."