Evo 7/8/9 import USA/Japan

      Evo 7/8/9 import USA/Japan

      moin ich bin auf der suche nach einem evo aus übersee(vorzugsweise aus den staaten,japan und england sind aber nicht ausgeschlossen) und wollte mal fragen ob mir da jemand weiter helfen kann bezüglich umbauten und eintragungen .was muss ich umbauen brauch ich einzelabnahmen was kostet mich der tüv kram etc (immer von einem serien evo ausgehend)
      wäre cool wenn ihr mir da weiter helfen könntet
      Da kommt noch Zoll und Überführung drauf. Anschließend noch die Reparaturkosten. (falls eine einwandfreie Instandsetzung überhaupt noch möglich ist)

      Da kannst du glaube ich auch einfach den hier kaufen. Kommst im Endeffekt vermutlich wesentlich günstiger bei weg und hättest einen Ansprechpartner der sich mit dem Thema auskennt. Wäre dann zwar kein Linkslenker, aber immerhin funktioniert der Wagen.
      Das is nicht die Preis Region die ich anstreben wenn er im Endeffekt teurer wird is das OK aber am Anfang muss er billig sein
      Aber das war ja nicht meine frage meine frage ist/war ja was ich umbauen muss für den TÜV etc einen unfaller aus Japan wäre auch OK (mir is egal ob das Auto einen Blechschaden hatte/hat und ob man das optisch revidieren kann solange er gut fährt
      Melde dich bei Evgeny :)
      Hab meine Evo 9 auch bei Evgeny Spektor bestellt und bin sehr mega zufrieden mit Japan Import, besonders nach meine Ex Evo 8 aus Uk rost zwiebel ;)
      Für Vollabnahme brauchst du dann Scheinwerfer umbauen oder Eu kaufen, Reifen mit E prüfzeichnung. Evgeny kann dir mehr info davon geben was man noch braucht :)
      Wie schon einige beschrieben haben mache ich das Hauptberuflich und kenne da alle Einzelheiten. Hier eine Liste an Autos die erwartet werden. Ist da nichts dabei dann auf Bestellung nach wunsch und Farbe.
      japan-import.eu/liste-der-aktuell-verfuegbaren-fahrzeuge/
      1. Platz Tuner GP 2014 Kategorie Youngtimer
      Hockenheim kleiner Kurs 1.11,8 Minuten - Mai 2014
      1. Platz Tuner GP 2015 Kategorie Limousine Turbo mit Zulassung
      Hockenheim kleiner Kurs 1.14,2 Minuten Mai 2015
      Hi.
      Ich kann dir nur raten die Finger von Amikisten zu lassen. Meistens haben die keine Kohle für ne ordentliche Wartung und verbasteln die Karre. Selbst mit viel Mühe wirste aus so ner Kiste kaum noch was machen können. Wenn du das Geld zusammen rechnest was du dafür brauchst kannste dir auch gleich nen ordentlichen bei Evgeny oder Autopoint fukuoka holen.
      Selbst jedes einzelne Kunden Auto als Us Modell die ich sehe, sind nicht wirklich gepflegt. Leider echt nur schlechte Erfahrungen gemacht
      1. Platz Tuner GP 2014 Kategorie Youngtimer
      Hockenheim kleiner Kurs 1.11,8 Minuten - Mai 2014
      1. Platz Tuner GP 2015 Kategorie Limousine Turbo mit Zulassung
      Hockenheim kleiner Kurs 1.14,2 Minuten Mai 2015
      14000 doller? nein eher für 4 der letzte is für 5 weg gegangen und der hate wohl'' nur'' motor probleme (der hatte 78k meilen runter) dafür guck ich mir lieber rhd´s an die schon in de stehen und unfallfrei sind

      eigentlich geht es mir nur drum das auto für 6k so rum verzollt bei mir stehen zu haben zustand egal bzw bastelbude erwünscht

      ich hoffe das ist verständlich (ich hab hald bock aufs schrauben auch wenn er nacher teurer wird aber ich mach ihn mir lieber selber fertig und weiß was ich habe als für teuer geld was zu kaufen was es dann doch nicht wert war (ich denke halt auch das mir alles zur verfügung steht um das alles zu machen )
      Hast du denn eine grobe Ahnung ,was es kostet, einen richtig ordentlich verhunzten Evo, wieder komplett fit zu machen? Also, sowohl technisch, als auch halbwegs optisch? ( Kleiner Tipp, es ist auf jeden Fall ganz deutlich 5stellig). Du denkst, du hast alles nötige zur Verfügung. Das kann man eigentlich nur sagen, wenn man schon mal nen Evo aufgebaut hat, und sich lange und ausgiebig mit der Materie auseinandergesetzt hat. Jeder Fehler beim schrauben, jede Schludrigkeit beim Einbau, falsche Teile bestellen, etc., kommt am Ende richtig teuer beim Evo. Wenn er am Ende nur halbwegs geradeausfahren soll, wird das mit dem alles selber schrauben aber eventuell ausreichen.
      schön soll er absolut nicht sein wie er aussieht is mir egal ja das mit den folge kosten habe ich mir mehr oder weniger so vorgestellt und das mit dem zu verfügunstehenden is zb so gemeint das ich wenn ich meinen zylinderkopf machen lassen muss nur über die straße gehen muss und ich mit denen darüber auch schon gesprochen habe(nicht das know how von der spetziellen mterie) .
      ich strebe vor erst einen halbwegs gradeausfahrenden evo an mehr auch nicht
      ps in frankreich steht ein evo 4 für 4,500 der laufen soll


      ich weiß das ich sehr naiv bin
      Also Dennis, ernst gemeinter Rat. Schlag Dir den Schrott US-Evo aus dem Kopf. Die Chancen stehen gut dass Du damit nicht glücklich wirst.
      Zunächst könnte der Zustand so daneben sein dass Du die Kiste nichtmehr gerade zusammen bekommst. Bei dem Beispiel welches Du gepostet hast sieht der Schaden überschaubar aus, aber was sagt Dir dass die Kiste nicht einen hinten auf das Rad bekommen hat und jetzt die gesamte Achse krum und nach rechts geschoben ist?
      Darüber hinaus sind USDM anders aufgebaut, würde mich nicht wundern wenn Du da schwerer an Ersatzteile kommst.
      Geld sparen tust damit weder auf kurze noch auf lange Sicht.

      Wenn es ne LHD-Bastelbude sein soll warte ein bisschen ab, hier werden ab und an Rohkarossen angeboten, die sind nicht selten sogar in .de schonmal angemeldet gewesen und müssen entsprechend "nur" wieder fahrbereit gemacht werden.

      Ein Evo 4 ist ein schönes Auto, sobald es aber an tuning geht hast es da etwas schwerer als bei 5-10... keine Brembo-Bremse (ist nachrüstbar), weniger Platz in den Radläufen, Motor hat kleinere Ölkanäle und kleinere Einspritzdüsen (letzteres auch Nachrüstbar), Steuergerät ist afaik nicht programmierbar (kannst gegen ein 5/6er tauschen) pipapo.