Lancer Evo 9

  • SUCHE

    mitsufreund schrieb:

    Hast du denn mal nachgefragt ob er unfallfrei ist? Also"steht gut da" ist relativ und sagt eigentlich nichts aus . Und was muss denn bei der Bremse gemacht werden ?Klar, der EVO kommt auch mit "kaputter"Bremse zum Stehen. Auf den Bremsenprüfstand darf er eh nicht. Mein Tip : hinfahren und angucken.


    Klar darf ein Evo auf den Bremsenprüfstand :)
    Gibt sogar genug Themen diesbezüglich.

    lecram92 schrieb:

    Ja ich will ja hinfahren aber das geht nur mit Termin und den bekommt man schlecht wenn der Verkäufer einfach nicht antwortet :D

    edit: er hat geantwortet und wusste nicht mal was von einer ayc pumpe... warum lässt man solche Autos von solchen Leuten verkaufen?


    Wenn er im Auftrag verkauft wird muss er nicht gleich alles über einen Evo wissen ;)
    Finds einfach nicht zielführend... wenn der Besitzer jetz todkrank ist kann ichs vllt noch verstehen aber sonst würde ich mein Auto immer selbst verkaufen weil ich über mein Auto meist auch am besten Bescheid weiß
    naja ich überlege mir das jetz nochmal ob ich überhaupt hinfahre
    Nutz die Gunst der Stunde wenn er nicht allzu weit weg steht und im besten Fall auch die Unwissenheit der Besitzer/Vermittler. Bremse, TÜV, evtl. AYC sind gute Gründe um den Preis ordentlich drücken zu können. Es gibt Leute die Fahren mehrere Hundert bis Tausend km :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „*Evo_7*“ ()

    *Evo_7* schrieb:

    Nutz die Gunst der Stunde wenn er nicht allzu weit weg steht und im besten Fall die auch Unwissenheit der Besitzer/Vermittler. Bremse, TÜV, evtl. AYC sind gute Gründe um den Preis ordentlich drücken zu können. Es gibt Leute die Fahren mehrere Hundert bis Tausend km :)


    Eben, wichtig ist doch dass du Ahnung hast. ;)
    Der Rest ist dann nur noch eine Preis- und/oder Geschmacksfrage. Der Vorbesitzer von meinem 8er hatte auch keinen Plan. Ergebnis war ein guter Deal. :D
    Also ich kann dir nur folgenden Tip geben: Sage dem "Vermittler" mal ,dass du mit dem Eigentümer des Evos mal direkt sprechen möchtest. Der Vermittler scheint ja absolut keine Ahnung von diesem Auto zu haben. Wenn die AYC Pumpe defekt ist , ist eine Preisminderung von 2.000,- Euro angemessen.

    Neu

    Kurzer Bericht zur Besichtigung des gelben 9er:
    bremsen runter
    kein tüv
    keine probefahrt
    hatte hinten rechts mal nen Schaden, angeblich von mitsu repariert aber keinerlei Dokumente
    was man sehen konnte vom auto sah ok aus
    unterboden konnte nicht angeschaut werden weil keine Bühne

    anscheinend sucht er jemanden der die Kiste auf nem Hänger einfach blind mitnimmt

    Neu

    lecram92 schrieb:

    Kurzer Bericht zur Besichtigung des gelben 9er:
    bremsen runter
    kein tüv
    keine probefahrt
    hatte hinten rechts mal nen Schaden, angeblich von mitsu repariert aber keinerlei Dokumente
    was man sehen konnte vom auto sah ok aus
    unterboden konnte nicht angeschaut werden weil keine Bühne

    anscheinend sucht er jemanden der die Kiste auf nem Hänger einfach blind mitnimmt


    Wenn der Preis passt, wieso nicht?

    Neu

    Also wenn ich mir jetzt mal das Foto vom Motorraum anschaue, kann der von unten eigentlich gar nicht soo schlecht sein. Da ist ja nichtmal Flugrost an den Motorhaltern.

    Kann doch aber nicht so schwer sein, ne Hebebühne und Probefahrt zu organisieren. :gruebel: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. (Gilt für Käufer und Verkäufer)

    Unfallschaden klar, bei Mitsubishi abchecken oder von nem Fachmann mit geschultem Blick und Messgerät begutachten lassen. Alles andere ist doch nur eine Preisfrage.

    Meine Devise ist immer: Das Auto muss gefallen, nicht der Verkäufer. Ich fand bisher die meisten Verkäufer meiner Auto unsympathisch... :D

    Neu

    bwag schrieb:

    Also wenn ich mir jetzt mal das Foto vom Motorraum anschaue, kann der von unten eigentlich gar nicht soo schlecht sein. Da ist ja nichtmal Flugrost an den Motorhaltern.

    Kann doch aber nicht so schwer sein, ne Hebebühne und Probefahrt zu organisieren. :gruebel: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. (Gilt für Käufer und Verkäufer)

    Unfallschaden klar, bei Mitsubishi abchecken oder von nem Fachmann mit geschultem Blick und Messgerät begutachten lassen. Alles andere ist doch nur eine Preisfrage.

    Meine Devise ist immer: Das Auto muss gefallen, nicht der Verkäufer. Ich fand bisher die meisten Verkäufer meiner Auto unsympathisch... :D

    Der Verkäufer hat den willen nicht...

    Im motorraum hat es an den kanten angefangen zu gammeln also das konnte man von oben sehen