Verteilergetriebe kontrollieren

      Verteilergetriebe kontrollieren

      Da ich mein Getriebe ausgebaut habe und nun logischerweise das Verteilergetriebe da rum liegen habe, möchte ich dies gerne checken. Wenn ich das Ritzel drehe, welches ans Getriebe kommt, habe ich leichte Geräusche. Im Prinzip einfach wie die Zähne ineinander greifen. Nun ist die Frage inwiefern das normal ist. Das alte Öl sah jedenfalls sehr sauber aus.

      Zur Vorgeschichte. Ich hatte Probleme, dass mein Geschwindigkeitssignal ständig verschwand und der Wagen dann heute wie Sau. Festgestellt, dass das Ritzel im Getriebe, welches für den Geber zuständig ist, lose war.
      Zudem hatte ich im Schubbetrieb mahlende Geräusche, bzw ähnlich wie wenn nen Hitzeschutzblech vibriert. Getriebeöl war aber auch sauber.
      Nun das ganze zerlegt und gemerkt, dass das Zentraldiff starkes Spiel hat, abgesehen davon ist eben das Kunststoffritzel für den beschriebenen Geber lose.

      Ich möchte nun sicher gehen, dass meine Geräusche im Schubbetrieb nicht vom Verteilergetriebe kommen.
      Klar könnte man dieses nun auch noch zerlegen zur Kontrolle. Allerdings habe ich keine Erfahrung mit dem Einstellen davon und vermutlich auch nicht die Mittel dafür. Die Werkstatthandbücher haben mir nicht wirklich weiter helfen können.
      "Der alte Mann da hat dich gewinnen lassen... Mit Absicht."