Getriebe 5 Gang (Evo8)

  • SUCHE

    Getriebe 5 Gang (Evo8)

    Hallo, da bei meinem Getriebe wahrscheinlich die Schaltmuffe Gang 2 kaputt ist und 2.3.&5. Gang die Zentrierringe runter sind will ich mal schauen was ein Revidiertes Getriebe hier im Forum kosten würde. (Im tausch gegen meines)

    Hat wer Angebote, kann mir nämlich nicht vorstellen was so ein Ding fürn Thunfisch-Bomber kostet.

    Danke - schönen Sonntag
    je nach Budget würde ich empfehlen es revidieren zu lassen von einer Fachfirma, dann ist es 100%. Bei gebrauchten Getrieben weiß man nie was drin steckt, kann gut sein dass sogar schon der Verkäufer unwissentlich "beschissen" wurde bei seiner letzten Revision... Alles schon vorgekommen. Ja und wenn ich wieder Schleichwerbung mache, "Just Solutions" wäre da ein vertrauenswürdiger Partner. Steffen macht top Getriebe mit Aller Sorgfalt wie man sich das als Endkunde vorstellt, da kann man sich drauf verlassen (wenn man ncht gerade wie ich bei 160 in den Rückwärtsgang schaltet :ugly: aber selbst dabei ist erstaunlich viel ganz gebleiben…) .

    ansonsten wenn Du ein gebrauchtes Getriebe kaufst sollte man nach dem kauf trotzdem reinschauen um sicher zu gehen ob Alles top ist. Ma kann nur ein "Überraschungsei" kaufen.
    ----Ich will nicht gewinnen, ich will nur dass die Anderen verlieren---

    :P
    Also ich persönlich würd‘s auch revidieren (lassen). Ist zwar oft etwas teurer, aber dafür kennst du den Zustand und kannst beruhigt die nächsten x.000 km damit fahren.
    Getriebe kann aber wohl nicht jeder. Meins wurde zuvor vom Vorbesitzer bei ner Mitsubishi-Vertragswerkstatt gemacht, aber nur neu gelagert. (Machte Geräusche)
    Hätte man es sich 5 Minuten angeschaut, hätte man gesehen, dass das Festrad vom 5. Gang Spiel hatte. Wurde nichtmal richtig geshimpt. (Quasi gar nicht)

    Dabei ist das Getriebe echt kein Hexenwerk, wenn man es einmal gemacht hat.

    Christopher_GT-R schrieb:

    Er meint es so wie ich es bei den Mazda Getrieben mache.
    Man fährt zu dem Fachmann mit dem kaputten Getriebe hin, dieser zerlegt's, sieht's durch und danach nimmt man ein anderes/gutes/revidiertes Getriebe mit.


    also ich bezweifle, dass jemand das mit Evo-Getrieben so handhabt, aber fragen kostet ja nix...

    Meins wurde zuvor vom Vorbesitzer bei ner Mitsubishi-Vertragswerkstatt gemacht, aber nur neu gelagert. (Machte Geräusche)
    Hätte man es sich 5 Minuten angeschaut, hätte man gesehen, dass das Festrad vom 5. Gang Spiel hatte. Wurde nichtmal richtig geshimpt. (Quasi gar nicht)


    das ist leider genau der Grund, weshalb ich sage: "melde Dich bei Just Solutions."

    ps: Im Endeffekt entscheidest Du, ic kann nicht die ganze Welt retten :P
    ----Ich will nicht gewinnen, ich will nur dass die Anderen verlieren---

    :P
    Also mein Getriebe hat Matthias Boldt revidiert und verstärkt :) (Paderborn)
    Synchros 1. und 3. auch gleich getauscht, die waren hin

    Wurde zusammen mit meinem *hust*Rennmotor*hust* gemacht
    ICH kann es nur empfehlen.

    Wer auch sehr gut Getriebe revidiert und auch bezahlbar ist, ist der nette Herr Öhl aus Kapellen-Drusweiler (auch hier im Forum als oehlphil glaube ich) ;)
    hab ich bei nem Kumpel mitbekommen, auch sehr zufriedenstellend.

    Musts halt mal gucken wer bei dir in der Nähe ist :)
    jetzt hast ein bisschen Auswahl ;)

    Edit: grad gesehen du kommst aus Ö.
    Vllt mal bei Gassner anrufen, das is am nähsten bei dir :)
    ich denke die können das auch bzw. können dir eine Adresse nennen ggf auch in Ö.
    Gassner RalliSports GmbH - Industriestrasse 3a - 83404 Ainring - Deutschland
    Telefon: +49 8654 77410-0 - Telefax: +49 8654 77410-99 - Mail: info@gassner-rallisports.com
    old Evos never die - they just get faster #teameugen
    Danke für die Antworten. So leicht wies mit dem gtr getriebe werden wirs dann doch nicht haben wie ich sehe.
    Deutschland fahren will ich nicht unbedingt, da ich ja nur eine Stunde von Udine weg wohne (also so gesehen das letzte kaff vor der Grenze ganz im süden)
    Hat ja Zeit, übern Winter wird er deswegen eh leider stehen. Dafür hab ich aber meinen Subaru zum fahren.
    Vielleicht ergibt sich ja was bei mir in der "nähe"
    Ich werd mich aber bei just solution a mal melden. :) PS: Wo kann ich ihn finden :D
    Jaja, die ganzen Evo-Götter. Fachlich top aber was Termine und Lieferzeiten angehen, ein Flop. Übernehmen sich einfach alle komplett :thumbup: :panik:

    Ich würde dir auch Gassner Motorsport empfehlen, da sollte das auch zeitlich klappen und du musst keine 6 Monate auf das Getriebe warten :D
    Das kann ich gut nachvollziehen mit den Terminen.

    Bei mir wundern sich die Leute auch immer wenn sie fragen wegen Mazda Getriebe revidieren/verstärken und ich sage ihnen dann es dauert ca 2 bis 3 Tage :D

    Die gehen alle von viel länger aus.

    @ harri, ist das mit den geradverzahnten Zahnrädern weil die alten brechen oder warum möchtest sowas?
    Jage nicht was du nicht töten kannst

    Christopher_GT-R schrieb:

    Bei mir wundern sich die Leute auch immer wenn sie fragen wegen Mazda Getriebe revidieren/verstärken und ich sage ihnen dann es dauert ca 2 bis 3 Tage


    Wenn alles lagernd ist sicher....
    Mittlerweile gehen div. Lieferzeiten von Mitsu auch durch die Decke
    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzusperren (Zitat: Walther Röhrl)
    Zuschlag hat recht, finde mal Jemand der was an Lager hat... ich höre immer nur "sofort", "kurzfristig" und "bezahlbar".
    Man kann einfach mal froh sein, dass es Leute gibt die sich überhaupt noch was auf Lager legen heut zu Tage. Frag mal bei Gassner oder Mitsu nach Gangrädern, ich weiß wen Sie anrufen, weil Sie alle wissen wo die Teile liegen, weil Sie selbst zu geizig sind sie sich auf Lager zu legen haha. Ist eigentlich kaum bezahlbar so ein Gangrad was an Lager liegt...

    Diese "Wartezeiten" Freunde der Sonne, gewöhnt Euch dran, bei uns in der Branche normal! Das nennt man Fachkräftemangel, jeder Handwerker ist ausgelastet, willkommen in Deutschland. Also wenn Ihr nicht selbst einer Seit und lieber 10 Jahre Dauerstudium gemacht habt, das große Geld verdienen wollt aber niemanden ausbildet, Pech. :P Dann muss man warten, ganz einfach, es gibt ja kaum Leute die es machen und es gut machen.

    :ugly:
    ----Ich will nicht gewinnen, ich will nur dass die Anderen verlieren---

    :P