Evo 7 - OBD Diagnose Schnittstellen Probleme Evoscan

    Evo 7 - OBD Diagnose Schnittstellen Probleme Evoscan

    Hallo,

    wende mich an die EVOScan bzw. ECUFlash Anwender unter euch.
    Verwendung dieser Probleme war bis vor kurzem in meinem Evo 7 kein Problem.

    Seit dem ich das Fahrzeug deutlicher erleichtert habe (z.B. OEM Radio bzw. Navi raus, el. Fensterheber raus, etc.) funktionieren allerdings beide Programm nicht mehr.
    Die Programme melden "no response from Vehicle ECU" -> soweit eindeutig allerdings verstehe ich nicht warum.
    Kann es sein dass die OBD Buchse irgendetwas mit einem ausgebauten Teil zu tun hat?

    Ich habe bereits die Treiber unter Windows neu installiert und auch geschaut ob eventuell die Sicherung über der die OBD Schnittstelle versorgt wird defekt.
    Sicherung nicht und ich Messe auf den einzelnen Pins des OBD Stecks Spannung.

    Hat irgendjemand eine Idee?

    lg
    Schau im stromlaufplan nach wo die drähte vom obd stecker hingehen, so viel ich weiß ist dort auch 12v dabei, nicht das du diese nicht mehr hast, das eigentlich obd signal sind nur 2 drähte.....


    sorry zu spät gesehen, soannung liegt an, hast du iwas am kabelbaum noch entfernt?

    versuch das kabel und dein laptop mal sn einem anderen fahrzeug
    EVO=:B
    Danke schon mal.
    Ja stimmt Armaturenbrett war heraus der komplett untere Teile mit Konsolen, Lüftungsblenden und Handschuhfach wurde komplett entfernt.
    Wegen den Kabel quätschen sehe ich gleich nochmal nach.
    Denke allerdings nicht habe die Spannung direkt an einem OBD Verlängerungskabel gemessen bis dorthin sollte also alles stimmig sein.
    Also bin gerade auf die Ursache darauf gekommen.
    Wenn man einen Evo mit original Mitsu Navi hat muss der Navi Bildschirm angeschlossen sein ansonsten ist die Verbindung Pin7 (K-Line) bei der OBD Buchse unterbrochen und die ECU kann somit natürlich nicht mehr kommunizieren.

    Trotzdem danke für eure Hinweise.