Mitsubishi Lancer Evo 9

      Mitsubishi Lancer Evo 9

      Hallo liebe Gemeinde,
      ich überlege meinen Mitsubishi Lancer Evolution 9 zu verkaufen. Ich fahre den Wagen kaum bis gar nicht. Das erklärt den niedrigen KM-Stand. Außerdem habe ich einen 66er Ford Fairlane, der, auch wenn er gerade Zicken macht, mir absoluten Spaß bereitet. Spaß, nicht im fahrtechnischen Sinne…ich denke Ihr wisst schon was ich meine J
      Der Plan, mit dem Evo öfter mal eine Rennstrecke zu befahren, ist genauso aufgegangen, wie der, die Weltherrschaft an mich zu reißen.

      Damit mir die Entscheidung leichter fällt, würde mich interessieren, was ich für diesen Wagen verlangen könnte.
      Hier die Daten:
      Den Evo habe ich 2012 von Hr. de Fries gekauft. Er stand bei ihm, im Auftrag, zum Verkauf.
      EZ: 06/2007
      KM: 42.890
      TÜV: 03/20
      *Farbe: Schwarz

      Das Grundlegende haben wir somit abgehakt, jetzt kommt der spaßige Teil, die Mods/Specs:

      Owen Development Stock Frame Turbolader (ähnlich FP Green)
      85,5 Manley Kolben
      Bridgeway I-Beam Rods
      Precision Turbo Injectors 1000er
      FP Krümmer
      Kelford Camshafts + Titan Federn
      3" 100 Zeller Rennkat
      Exedy Organic Clutch Heavy Duty
      Apexi Ansaugung
      AMS Ladeluftkühler
      ETS Ladeluftverrohrung
      3" Mongoose Downpipe
      3" Invidia Turboknie
      JIC Catback (Mitteltopf musste ausgetauscht werden)
      Carbopad Bremscheiben 350
      Evo X Bremssättel
      Stoptech Bremsbeläge VA + HA
      Stahlflex Leitungen
      OZ Ultraleggera in Bronze in 9x18 ET 35
      Michelin Pilot Sport 4 in 245/35/18
      Defi Anzeigen für: Ladedruck, Öltemp., Öldruck und EGT
      AEM Anzeige für A/F Ratio
      (Zahnriemen neu)
      TEIN Monoflex (würde ich aber lieber gegen ein KW austauschen)
      *HKS Kansai Sitzkonsole für den Fahrersitz

      Bringen soll der Evo 500 PS mit 650 Nm.

      Ich muss ihn nochmal zum abstimmen bringen, für einen Testlauf bei diesen Temperaturen.
      Warte allerdings sehnsüchtig auf eine Control Unit für die EGT Anzeige, da die neue Anzeige nicht mit der neuen CU kompatibel ist.
      Diese kommt straight outta Nippon.
      *Ich möchte noch erwähnen, dass mir in Fahrerseite bei der hinteren Tür ein SL versucht hat sich zu verewigen.
      Der Schaden wurde fachmännisch repariert.
      Desweiteren habe ich noch ein Roll Controll Kit von Superpro hier liegen, was noch verbaut werden sollte, was aber nicht so ausschlaggebend für den Preis ist.

      Die Bilder sind alle vor dem Turboupgrade. Teilweise noch mit den alten Felgen.






      LG

      P.S.: Edit = mit Sternchen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „greco“ ()

      Neu

      Hatte gehofft das sich über das Wochenende noch einige Tipps und Meinungen gesammelt hätten.
      Im Netz wird ein FQ360 angeboten, mit ähnlicher Laufleistung. Müsste er nicht teurer sein als meiner? ?(
      Heben die Mehrheit der Mods und die Leistung den Preisunterschied wieder auf? Oder ist nur die Laufleistung entscheident?

      Danke im voraus für Eure Zeit.

      Neu

      FQ360 ist halt ein Sondermodell mit limitierter Stückzahl aber RHD. Dem einen gefällts, der andere zahlt für RHDs nicht den Preis wie für LHDs, diese werden meist höher gehandelt.
      Tuning wird eigentlich nicht bezahlt, ich persönlich sehe aber bei guten Mods dennoch einen Preiszuwachs. Man muss eben jemanden finden der genau sowas sucht. Wer sucht schon nen Serien Evo?! :langenase:

      Mit der km Laufleistung und wenn er innen auch noch nahezu neu aussieht, sehe ich ihn realistisch auch bei mindestens 35k. Ansetzen würde ich ihn bei 38-40k, runter gehen kann man immer. Je nachdem wie eilig du es hast. Aber bloß nicht unter Wert verkaufen!

      Meine Meinung..

      Wünsche dir viel Erfolg beim Verkauf! Sehr schöner Evo, hätte ich meinen nicht schon, dann... :ugly: