5 Gang Getriebe überholen

    5 Gang Getriebe überholen

    Hallo zusammen,
    ich überhole gerade ein 5 Gang Getriebe. Lager etc neu. Jetzt geht es ans einmessen. Laut Repleitfanden sollten die Wellen mit 0,1mm-0,2mm Vorspannung eingebaut werden. Ist dieser Wert korrekt? Wie misst ihr den Wert am besten? Ich habe es versucht mit Zinn. Da komme ich auf ein Maß:
    Diff 1,1 Hauptwelle 1,25 und Vorgelege 1,15
    Nur kann ich mir nicht vorstellen das diese Werte mit Zinn so genau sind. Da mir Zinn für solche Messungen zu hart erscheint.
    Verbaut waren Scheiben mit 0,9 1,4 und 1,1
    Gemessen habe ich immer eine Welle. Also Welle mit Zinn eingesetzt, Gehäuse zusammengeschraubt, alles wieder auseinander und nachgemessen. Habe die neuen Lager mit der Bügelmessschraube nachgemessen, die haben die exakt gleiche Dicke wie die alten. Also sollten rein vom verständnis die alten Scheiben noch passen. Wer kann mir helfen?

    P.s. Schaltgetriebeöl Castrol 75W90 GL 5?
    Gibt wohl welche die mischen 75W90 und 75W140 jeweis 50:50, dies wohl aber nur bei härterem Streckeneinsatz.
    Ich hab’s bei meinem ebenfalls mit dickem Lötzinn gemacht. Funktioniert gut und ist meiner Meinung nach weich genug und auch nicht elastisch, sodass es schon ziemlich genau ist.
    Beim Öl zwei verschiedene Viskositäten/Spezifikationen mischen? Hab ich noch nie gehört. :gruebel: