EVO X RDKS / TPMS Sensoren / Reifendruckkontrolle

      EVO X RDKS / TPMS Sensoren / Reifendruckkontrolle

      Moin Moin,

      da neue Felgen für meinen EVO X unterwegs sind, stellt sich mir nun die Frage des TPMS Systems?

      Als Hinweis, es handelt sich um einen US-Import EVO X Baujahr 2014 - soweit mir bekannt arbeiten die Sensoren in einem anderen Frequenzband (315mhz) als die
      "deutschen" Modelle.

      Wie habt ihr das gelöst bei neuen Sensoren? Oder die "alten" übernehmen?

      Oder gibt es eine Möglichkeit das TPMS System zu deaktivieren?

      Soweit mir bekannt / wie ich ergoogelt habe müssen die Sensoren vom Mitsubishi Händler neu angelernt werden? Und wenn ich die "alten"
      Räder wieder aufstecke, geht das Spiel von vorne los? Gibt es da vielleicht eine einfache Lösung?

      Die Sensoren sollten OE Nummer 4250B975 sein, die liegen wohl um ~100 Euro pro Stück. Habe bei eBay noch einen kostengünstigeren Satz gefunden:

      ebay.de/itm/4-US-RDKS-TPMS-Sen…c9f4d7:g:DloAAOSwmcBa4dFX

      Weiss aber natürlich nicht ob die auch funktionieren...

      Bin über jeden Rat oder Hinweis dankbar, vielen Dank!
      Du kannst 2 Sätze Sensoren anlernen und auch selbst umstellen.
      Deaktivieren geht nicht.
      Wir verbauen VDO Sensoren, die gibt's in Gummi und Alu und machen keine Sorgen, halten auch recht lang. Zu den Frequenzen kann ich dir nix sagen.
      mfg Sebastian



      Turne in die Urne
      Du ziehst die Handbremse an, Zündung ein. Dann durch das Boardmenu durchdrücken bis der aktuelle Reifensatz angezeigt wird (1 ist meist Sommer, 2 Winter) dann den Knopf lange drücken, es piept einmal da hat er dann den Druck resetet und paar Sek später stellt er dann den anderen Satz ein. Danach blinkt die rdks Lampe noch bis du 2-300m gefahren bist. Voraussetzung ist das 2 Sätze angelernt sind.
      mfg Sebastian



      Turne in die Urne
      ja so eine Anleitung habe ich bei Youtube gesehen und versucht, allerdings fehlt dieser Menupunkt mit den Reifen bei mir... mag aber vielleicht daran liegen das eben bisher nur ein Satz Sensoren vorhanden ist.

      Danke soweit für die Info!

      Dann muss ich nun nur noch wissen ob ich den Satz von eBay nehmen kann... oder lieber direkt OEM Mitsubishi? Zum Händler werde ich dann ja eh müssen zum anlernen, oder gibts da noch einen Trick oder Möglichkeit?

      Double schrieb:

      Bestell dir welche beim Händler da hast du gleich die richtigen und anlernen muss er sie ja eh.


      wenn da nicht ein Sensor einzeln das kosten würde was bei eBay der gesamte Satz kostet... Kostenvoranschlag 850 Euro für 4 Sensoren inkl. Montage / Anlernen. Das finde ich schon übel... ich denke ich werde es mit den eBay Sensoren versuchen, wenn das nicht klappt dann gebe ich die halt zurück, habe ja soweit eigentlich kein Risiko...
      komme aus der Mitte Niedersachsens... habe bei zwei Mitsubishi Händlern angefragt, bei einem kostet der Sensor 135 Euro, bei dem anderen 139 Euro... das ganze x4 = 540 Euro, und dann noch die Kosten für die Reifenmontage, umstecken, anlernen... wurde mir ~850 Euro gesamt genannt.

      Hast Du eine Quelle für die OEM Sensoren für Stück 50-60 Euro? Dann würde ich da direkt welche nehmen und nicht die "billigen" von eBay.
      Wie gesagt, wir nehmen die von VDO, originale kosten sicher paar € mehr. Wir beziehen die von Stahlgruber.
      Hab dir mal die Liste fotografiert die Stahlgruber mir für den Evo 10 anzeigt.

      pic-upload.de/view-35613507/Untitled.jpg.html
      mfg Sebastian



      Turne in die Urne
      Mein 2011er hat's auch nicht. Ich glaube erst mit der Einführung des entsprechenden Gesetzes. Aber ich dachte es muss auch erstmal ein neues Modell verkauft werden. Also bereits eingeführte Modelle sind schon nicht betroffen, zumindest nicht in Europa. So war zumindest mein Gedankengang.
      "I thought it would be impossible to make a four door saloon more exciting than the old EVO IX but with the X.....they have!" Jeremy Clarkson :D