Evo 7 (Original LHD, kein Umbau)

  • BIETE

    Evo 7 (Original LHD, kein Umbau)

    Moin!
    Ich möchte gerne meinen Evo 7 (original LHD) verkaufen, den ich jetzt nun seit 3 Jahren im Besitz habe.
    Der Hauptgrund ist der Rost am Fahrzeug, da ich keine Lust habe weiter gegen ihn anzukämpfen.
    Aus diesem Grund möchte ich gerne einen neueren, saubereren Evo 9. (Zudem heirate ich dieses Jahr, bisschen Extra-Budget ist da nicht schlecht :D )
    Der Evo wurde immer warm- und kaltgefahren, stand immer in einer trockenen Garage, wurde regelmäßig gewartet (Ölwechsel) und hat in meinem Besitz einen Winter gesehen.
    Rennstreckeneinsätze hatte er (leider) nur zwei Mal auf der NOS.

    Der Evo:

    Preisvorstellung: 15.000€ (VB)
    Vorbesitzer: Ich bin der Dritte
    Laufleistung: Rund 170.000 Km
    Baujahr: 2001
    Leistung (PS): 390-400

    Folgende Umbauten wurden gemacht:
    - Motorupgrade Wössner Schmiedekolben, Pleuelsatz H-Beam BW extreme, ARP Kopfschrauben, Lagersatz (In Folge eines Motorschadens, Kolben geschmolzen.)
    - Fahrwerk KW V1, Ralliart Domlager (vor 3 Monaten)
    - Walbro Benzinpumpe
    - Carbopad 2-teilig vorne (Vor 3 Monaten)
    - Stoptech Scheiben geschlitzt hinten (Vor 3 Monaten)
    - Pagid RSL29 Bremsbeläge vorne/hinten (Vor 3 Monaten)
    - Metall Blow-Off
    - Mapping auf ca. 390 PS
    (alles durchgeführt von Steffen aka T4R aka Just Solutions)

    Alle Rechnungen vorhanden

    Zudem:
    - Umbau auf Evo 9 Heck
    - Umbau auf Evo 8 Carbonspoiler (7er original gibt's dabei)
    - HKS Super Dragger II ab nicht vorhandenen Kat
    - Kat-Ersatzrohr Milltek
    - Milltek Downpipe 3"
    - HKS offener Luftfilter
    - Mishimoto Ladeluftkühler
    - OZ Ultraleggera 18" Felgen auf Pirelli P-Zero vorne (neu) und Hankook Ventus Evo S2 hinten
    - 5-Gang Getriebe vom RS II (kurz übersetzt) vom Vorbesitzer gemacht


    MÄNGEL:
    - Rost an Kotflügel links u. rechts
    - Rost im Motorraum (Domhäuser, Schlossträger)
    - Rost am Unterboden (wurde vor 2 Jahren mal sangestrahlt und versiegelt)
    - Rost am Kofferraumdeckel
    - Vorbesitzer hatte einen Unfallschaden am Heck (linke Seite)
    - Der 3. Gang geht nicht richtig rein (schleift während der Fahrt beim Einlegen)
    - Front müsste neu lackiert werden
    - Felgen müssten neu lackiert werden
    - Lenkrad muss neu bezogen werden
    - Lack hat unterschiedliche Farbtöne (bei Sonnenschein zu erkennen)
    - Leichter Hagelschaden Heckklappe, Dach und Motorhaube



    Also, das Auto hat viele Problemchen, die man aber in den Griff bekommt. Deswegen möchte ich lieber an Evo-Besitzer (bzw. Ex-Besitzer) oder an Personen, die sich mit der Materie Evo auskennen, verkaufen.
    Technisch ist das Auto in einem guten Zustand und fährt sich sehr gut. (Außerdem ist Rost leichter als Carbon :ugly: )
    Das Auto ist angemeldet und kann jederzeit Probe gefahren werden.
    Bei Fragen einfach PN

    Gruß Meikel
    Dateien
    • rost motor links.jpg

      (827,06 kB, 89 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • rost motor.jpg

      (790,02 kB, 86 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • rost rechts hinten.jpg

      (310,29 kB, 62 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • rost rechts.jpg

      (417,62 kB, 72 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • schlossträger.jpg

      (768,76 kB, 73 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • sitze.jpg

      (703,85 kB, 67 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • innen.jpg

      (840,04 kB, 75 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Evo-lution“ ()

    Bilder
    Dateien
    • aussen1.jpg

      (861,65 kB, 73 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • aussen2.jpg

      (523,33 kB, 64 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • aussen3.jpg

      (829,93 kB, 65 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • aussen4.jpg

      (803,6 kB, 56 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • felge vorne rechts.jpg

      (672,56 kB, 58 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • felgen links hinter.jpg

      (645,73 kB, 54 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • kratzer vorne.jpg

      (279,8 kB, 82 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • motor groß.jpg

      (854,21 kB, 99 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • rost links groß.jpg

      (299,22 kB, 90 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • rost links.jpg

      (353,15 kB, 81 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Evo-lution“ ()

    Da muss ein kompletter Lackaufbau passieren mit allen Karosserieschikanen dazu....
    Motor sowieso raus und komplett zerlegen.
    Das ist echt eine riesen Aufgabe für einen der sich das überhaupt antun möchte.
    Ich mach das gerade auch, nur mit sehr sehr viel weniger Rost :)
    Da habt ihr wohl Recht, nur leider habe ich die Zeit dafür überhaupt nicht. Ich arbeite 7 Tage die Woche, da bleibt nur Zeit zum Fahren :D

    15.000 werde ich mit Sicherheit nicht bekommen, aber die Technik stimmt. Für einen „Crazy Evo Freak“ vielleicht etwas Interessantes.

    Wäre schön, wenn er in gute Hände kommt, ich kann nachts nicht schlafen, weil er so laut rostet...

    Kestl schrieb:

    Das ist angestrengte herausforderung, aber macht Spaß und macht dich noch mehr als Evo crazy freak :)
    Danach wenn du fertig bist, alle deine gedanken über verkaufen fliegen weg )))))))



    Das stimmt schon, man muss dazu sagen das ein RHD in diesem Zustand nicht einmal 10.000 wert ist bei uns zumindest.
    Was ich sehr gut finde vom Verkäufer ist das es sehr gute Fotos von den Problemstellen gemacht hat.
    Das Auto gehört komplett aufgearbeitet.
    Wenn ich meinen nicht hätte würde ich mir die arbeit bei dem sicherlich antun.
    Nur nicht zu dem Preis :)

    Evobert schrieb:

    Kestl schrieb:

    Das ist angestrengte herausforderung, aber macht Spaß und macht dich noch mehr als Evo crazy freak :)
    Danach wenn du fertig bist, alle deine gedanken über verkaufen fliegen weg )))))))



    Das stimmt schon, man muss dazu sagen das ein RHD in diesem Zustand nicht einmal 10.000 wert ist bei uns zumindest.
    Was ich sehr gut finde vom Verkäufer ist das es sehr gute Fotos von den Problemstellen gemacht hat.
    Das Auto gehört komplett aufgearbeitet.
    Wenn ich meinen nicht hätte würde ich mir die arbeit bei dem sicherlich antun.
    Nur nicht zu dem Preis :)


    Der Preis muss ja auch bisschen verhandlungsfreundlicher für mich sein. :D

    Ich warte einfach nur auf ein faires Angebot von jemanden, der sich das antun möchte.
    Und ich denke ein 7er LHD im guten Zustand sieht man auch nicht so häufig :)
    Da gehen locker 10t €uro rein, wenn es halbwegs anständig sein soll.

    Allein was die Karosserieteile wie Seitenwand hinten links und rechts kosten, Dome und wahrscheinlich noch die Längsträger hinten neu.

    Und ja, so bald jemand die Vorgeschichte hört, oder sieht das Seitenwand und mehr getauscht wurden, bleibt es ein Evo 2ter Klasse.

    Bei getauschten Karosserieteilen kommt immer ein bittere Beigeschmack auf. Genauso wie bei Kiloweise Spachtelmasse und überall auftretenden Schweißungen.

    Originalzustand, Unfallfrei und Rostfrei wird gesucht und gut bezahlt. Und nicht irgendwelche wieder her gerichtet Huren. Die gibt es bei Mobile/Autoscout genug.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Vincent_Digga“ ()

    Als Track- oder Winterhure ist das doch eine gute Basis. Wer auf Optik nicht so viel Wert legt, kann hier zumindest einen LHD günstig erwerben :)
    Den Evo wieder in top Zustand zu bringen, hat wirtschaftlich gesehen, nur wenig Sinn ;)

    Viel Erfolg beim Verkauf.
    So schön ich Widebodys finde, bin ich von der Idee, den Wagen kaputt zu schneiden nicht angetan.
    Man könnte das für deinen Wagen überlegen, wenn man eh den Rost entfernen möchte bzw lackieren lässt.
    Ich muss Vincent Digga zustimmen, bisschen skeptisch wird man schon, wenn der Wagen so dolle repariert wurde. Müsste dann nur sehr detailliert nachgewiesen werden was gemacht wurde, und gut gemacht werden.

    MfG
    So schön ich Widebodys finde, bin ich von der Idee, den Wagen kaputt zu schneiden nicht angetan.


    Wer sagt denn was von Widebodys oder Kaputtschneiden ?

    Man könnte das für deinen Wagen überlegen, wenn man eh den Rost entfernen möchte bzw lackieren lässt.


    Der einzige Weg Rost anständig entfernen zu lassen ist eine chemische Entlackung / chemische Entrostung und anschließend nach allen Schweißarbeiten absäuern und KTL beschichten. Alles andere ist Spielerei und der Rost kommt wieder.

    Wer ne Hure als billige Rallyebasis zum Einstieg sucht, oder was für den Winter könnte hier schon richtig sein. Obwohl ich zur Zeit denke das der nächste Tüv-Termin negativ ausfallen würde, sofern man nicht Hand anlegt.

    Und vorne hat der auch nen Treffer gehabt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Vincent_Digga“ ()

    Vincent_Digga schrieb:

    So schön ich Widebodys finde, bin ich von der Idee, den Wagen kaputt zu schneiden nicht angetan.

    Wer ne Hure als billige Rallyebasis zum Einstieg sucht, oder was für den Winter könnte hier schon richtig sein. Obwohl ich zur Zeit denke das der nächste Tüv-Termin negativ ausfallen würde, sofern man nicht Hand anlegt.
    Und vorne hat der auch nen Treffer gehabt.


    Deswegen dachte ich an ein Bodykit. Da wie du schon gesagt hast, der Wagen (wahrscheinlich) nie an den Preis eines "normal" gealterten Wagen rannkommt, wäre es eine Basis für ein Voltex Kit o.ä.
    Das muss Evo-lution aber selber entscheiden, da möchte ich mich weder beim Preis noch beim eventuellen Projekt nicht einmischen.