Evo 8 - Ja oder Nein?

      Evo 8 - Ja oder Nein?

      Hallo Leute

      Zurzeit fahre ich einen Lancer Ralliart und kenne mich mit der älteren Generation der Evo's nicht so aus.
      Ich würde mir gerne einen Evo 8 kaufen, habe auch ein super Inserat gefunden, der mir eigentlich zusagt.
      Kurze Eckdaten des Evo's : BJ 2004, ca. 160000 km, Chiptuning 320 PS - 450 Nm, Kupplung und Bremsen vor kurzem ersetzt, Radlager gewechselt, Getriebe Eingangswellen Lager ersetzt, Tiefergelegt und und und..
      Nun steht im Inserat, dass bei ca. 2500 Umdrehungen ein Getriebegeräusch entsteht. Sobald man Gas gibt, verschwindet es jedoch wieder.

      Hat jemand von Euch Erfahrungen damit? Oder selber schon gehabt? Was könnte da auf mich zukommen? Natürlich bin ich bereit auch etwas zu investieren, da der Preis des Autos aufgrund von diesem Problem fair angepasst ist. Trotzdem möchte ich nicht das blaue Wunder erleben.

      Vielen Dank schon Mal!
      Also ich persönlich würde mir kein Auto mit der Laufleisrung kaufen und schon gar keinen Evo.
      Gibt Evo s die mehr auf der Uhr haben und keinerlei Probleme aber das nur bei entsprechender Pflege. Noch dazu kann kann ne Reparatur schnell einige tausend Euro kosten und danach hast immer noch ein Auto mit 160.000 km.
      Kann gut gehen aber halt eben auch nicht.

      Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
      Genügend Kraft ist ein Zustand, den es gar nicht gibt.
      Wolfgang Güllich (* 24. Oktober 1960 in Ludwigshafen; † 31. August 1992 in Ingolstadt)
      Ich habe schon ein paar mal von diesem Problem gehört.
      Da lockert sich der 5. Gang auf der Kupplungswelle, sprich die Pressverzahnung bekommt Spiel.
      Folglich muss man die Kupplungswelle und das 5. Gangrad tauschen, am besten gleich beide.

      LG
      Christopher
      Jage nicht was du nicht töten kannst

      Christopher_GT-R schrieb:

      Ich habe schon ein paar mal von diesem Problem gehört.
      Da lockert sich der 5. Gang auf der Kupplungswelle, sprich die Pressverzahnung bekommt Spiel.
      Folglich muss man die Kupplungswelle und das 5. Gangrad tauschen, am besten gleich beide.

      LG
      Christopher


      Sehr interessante Information Danke für den Beitrag.

      Christopher_GT-R schrieb:

      Ich habe schon ein paar mal von diesem Problem gehört.
      Da lockert sich der 5. Gang auf der Kupplungswelle, sprich die Pressverzahnung bekommt Spiel.
      Folglich muss man die Kupplungswelle und das 5. Gangrad tauschen, am besten gleich beide.

      LG
      Christopher


      Und wenn's ganz blöd läuft auch noch das "5. Gang"-Rad auf der Ausgangwelle - und wenn dann das Getriebe offen ist, dann tauscht Du am besten gleich noch andere Teile wie Synchros, Lager, andere Gangräder, usw.
      Evtl. ist es günstiger, ein komplettes neues Getriebe zu kaufen und einfach einzubauen...

      Grüße
      Rice Rocket 82.

      PS: Originale Getriebeteile von Mitsubishi sind wahre Edelmetalle...
      _________________________________________________
      ...Show Me Your Enemy And I Show You Who You Are...