Radlastwaage selbst gemacht

      Radlastwaage selbst gemacht

      Also hier die Zustaten:

      8x ALU Platte 200x250x15
      4x BOSCHE H40A Wägezelle
      4x Wägezelle Display
      16x Senkkopfschraube M8x35 glaube ich
      4x Stecker für Verlängerung
      4x Kabel für Verlängerung
      1x Box mit 230V/12V Netzgerät

      Fertig ist der ganze Spass

      Dann noch Personenwaage zum Kalibrieren. 100kg ideal. Display kalibrieren und los gehts










      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Aquaman“ ()

      Radlastwaage selbst gemacht

      Sehr geil. Und garnicht mal so teuer wenn ich mir das mal anschaue.
      Mehr Infos :)))
      Sind doch aber oben und unten Platten? Oder seh ich das jetzt falsch? Dann wären es ja 8 Platten oder?
      Ich glaub bis zur Elektrik ist das echt einfach :D
      Mich hat der Spass nicht so viel gekostet. Box und Elektrik selbst gemacht in der Firma.

      Das Display von Aliexpress ist für die Wägezelle. 4x Litze anschließen, nach der Anleitung kalibrieren und fertig ist das ding. Nix Software :)

      Schau da im Link:

      Die ganze Anleitung ist auch mit drin --> de.aliexpress.com/item/Intelli…=2114.47010208.4.7.53uog9

      12V + / 0V und die 4 Litzen für die Zelle.

      Fertig

      Kostenzusammenstellung: ( was ich im Dezember gezahlt habe in CHF )

      4x 25sFr. Display
      4x Wägezelle H40A à 35 Euro + 35 Euro Porto = ca. 200sFr.
      8x Alu Platten ( kam ne ganze Stange, selbst geschnitten und gebohrt ) 220sFr.
      32x M8x35mm Senkkopf Schrauben mit Inbus ca. 10sFr.
      4x Verlängerungskabel ( Restkabel 4x0.5mm2 )
      1x Netzgerät PULS 230V / 12V ( gebraucht, aus alter Steuerung )
      1x PVC Box ( man kann auch ne kleine PVC Box nehmen, egal was ca 50sFr.
      1x 230V Steckdose aus altem PC Netztteil für den Kaltgerätestecker ca. 30sFr.
      1x Litzen 0.5mm" ROT und WEISS ca 5sFr.
      Paar Klemmen für die Versorgung ca 5sFr.
      4x Einbaubuchsen DEUTSCH je ca 5sFr.
      8x DEUTSCH Stecker ca 20sFr.
      4x Deutsch Buchse ca 10sFr.
      Paar Stunden Engineering

      = für mich damals: ca 600sFr.

      Konnte viele Stecker gebraucht verbauen. Daher ja geht's mit dem Preis.

      Spass machts auf jeden Fall mehr als eine gekaufte.

      Man muss das Display am besten vor jedem Gebrauch kurz kalibrieren. Ne Personenwaage und Gewicht kalibrieren. und los geht's. :)