Eventuelle nächste Evolution: Evo XI / 11. Gerüchte oder wahr?

      @Burns: Natürlich muss man die globalen Verkaufszahlen betrachten. Nur bringen sehr gute Verkaufszahlen in Brasilien, Russland und Asien (Malysia, Thailand etc.) dem deutschen Markt überhaupt nichts.
      Wenn die Verkaufszahlen hier nicht stimmen und lokale Verluste gefahren werden, dann macht der Hersteller den Laden hier dicht. Und danach sieht es nunmal derzeit aus. Wäre nicht der erste Hersteller, der in anderen Ländern gute und passable Verkaufszahlen hat und sich dann aus den "schlechteren" Märkten zurück zieht.

      Beim GT86 von grottenschlecht zu reden, halte ich für übertrieben. 850 Neuzulassungen von Jan. bis Mai. 2013...mit BRZ sogar 658.
      Honda CRZ: 31
      Hyundai Velostar: 131
      Nissan 370Z: 203
      Peugeot RCZ: 579

      Natürlich nicht zu vergleichen mit Audi TT oder Mercedes SLK. Aber welcher japanische Hersteller kann sich zurzeit schon mit den Zulassungszahlen deutscher Hersteller in Deutschland messen.

      Fakt ist aber einfach, dass es mit Mitsubishi auf dem Deutschen Markt seit Jahren steil bergab geht. Kein Hersteller wird ewig an einem Markt fest halten, der sich negativ entwickelt. Seit 2000 haben sich die Zulassungszahlen mehr als halbiert. Glaube nur bei Honda sind die Einbrüche hierzulande massiver.

      Stand Neuzulassungen Jan.-Mai 2013:

      Hyundai: 40407
      Toyota: 29409
      Kia: 23716
      Nissan: 21053
      Mazda: 18667
      Suzuki: 10325
      Honda: 10158
      Mitsubishi: 9566
      Subaru: 4018

      Subaru war schon immer ein kleiner, aber sehr profitabler Hersteller. Wirklich schlecht steht es derzeit vor allem um Honda und Mitsubishi. Bei beiden sind die Probleme, wie ich meine, Hausgemacht. Wenig und falsche Motoren, kaum Modelle, kein richtiger Kombi (der Accourd Tourer ist zwar ein Kombi, aber mit wenig Platz im Vergleich).

      Ein Privater Importeur wäre wohl wirklich eine gute Idee von Seiten Mitsubishis. Irgendwann gabs mal Gerüchte, dass die Frey-Gruppe Interesse hat. Das ist aber schon eine Weile her.

      Ob Mitsubishi was aus der Versenkung holt, Ökowahn weiterbetreibt, einen Evo XI bringt oder was auch immer. Darüber kann man nur Orakeln. Ich persönlich glaube nicht dran. Vor allem weil ich weiß, dass Mitsubishi definitiv in großen Zeiträumen plant. Ich habe vor ca. 2 Jahren eine interne PowerPoint von Mitsubishi gesehen, die alle Modelle, Ausstattungen und Facelifts von ASX, Outlander und Lancer der Jahre 2005-2012 aufgeschlüsselt und beschrieben hat. Die Datei wurde 2004 an die Chefetagen verschickt und kam direkt aus Tokio.

      In soweit ist davon auszugehen, dass jetzt schon fest steht was bis 2020 passiert.


      Was über die Werbung geschrieben wurde ist übrigens absolut zu unterstreichen. Egal ob man die Händler, die Kunden oder einige Verantwortliche fragt. Was Werbung in Deutschland angeht, hat Mitsubishi in den letzten Jahren sehr viel falsch gemacht.
      Das geht bei den Slogans los (bei einer Studie 2013 wusste keiner der Befragten etwas mit Drive@Earth anzufangen), über die Kundenkommunikation bis hin zu der Werbung mit den Autohäusern.



      @baster
      Natürlich Ansichtssache. Den einen Haut ein Golf GTI vom Hocker und den anderen nicht. Genauso ist es bei allen anderen Modellen.

      Objektiv kann man aber auf jeden Fall sagen, dass Sportcoupés und Kleinwagen mit ordentlich Leistung mehr Emotionen erzeugt als ein Öko-Kleinwagen.
      Und C50 und CA0 GTi waren anfang der 90er echte Dampfhammer auf deutschen Straßen. 3000GT war ein Porschekiller und der Outlander Turbo ist heute noch (ich rede aus Erfahrung) ein echter Wolf im Schafspelz der auf der BAB des öfteren sehr lange Gesichter erzeugt.
      Besonders Eclipse und 3000GT sind Fahrzeuge mit hohem Bekanntheitsgrad. Sowas sind Imageträger. Die hat man auch im Programm, weil sie Emotionen transportieren und die Marke bekannt machen...nicht nur wegen der Verkaufszahlen. Das ist etwas, was Mitsubishi, wie ich glaube, nie für wichtig erachtet hat.


      Was mir eben vor allem negativ auffällt und schlimmes für die Zukunft erwarten lässt: Das Mitsubishi nur noch Global-Models bringt. I-MiEV, Mirage/SpaceStar, Outlander, Attrage (der übrigens laut Aussage von MMD definitiv kein Lancer Nachfolger werden soll...so wie der Mirage kein Colt Nachfolger ist)...das sind alles Modelle die in Asien und einigen anderen Ländern gut funktionieren. Aber eben nicht in Europa.
      In anderen Mitsubishi Foren: Brixton :)
      .
      @RS Media : Was wohl der Grabstein für die Lancer Evolution-Reihe war, daß sich Mitsu kompl. aus dem werkseitigen Motorsport zurückgezogen hat. Aus meiner Erinnerung heraus auf betreiben Mercedes-Benz .. X( ... die waren zu dem Zeitpunkt kurzfristig großer Anteilseigner von MMC ...
      David Buschur Zitat : "Use the stock ones, they are lighter, better and never fail. If you need adjustable ones, use the AEM ones."

      baster schrieb:

      .
      @RS Media : Was wohl der Grabstein für die Lancer Evolution-Reihe war, daß sich Mitsu kompl. aus dem werkseitigen Motorsport zurückgezogen hat. Aus meiner Erinnerung heraus auf betreiben Mercedes-Benz .. X( ... die waren zu dem Zeitpunkt kurzfristig großer Anteilseigner von MMC ...

      Auf jeden Fall was diese Kooperation alles andere als gut für Mitsubishi. Mercedes hat auch Strukturveränderungen veranlasst, die bis heute viel Verwaltungsaufwand machen. Gerade die Europazentrale war eine Idee von Daimler (meines Wissens) und ist sich bis heute nicht mit den Ländervertretungen besonders grün.

      Auch die Einstellung der Kompaktvans SpaceStar und SpaceRunner, das Design von Colt Z30 und Outlander CU0W sind auf dem Mist von Mercedes gewachsen.

      Allerdings ist das mehr als 10 Jahre nach Ende der Kooperation für mich keine Entschuldigung mehr für den Mist der jetzt passiert.
      In anderen Mitsubishi Foren: Brixton :)
      Mir ist es lang wie breit ob es ein Diesel oder Hybrid, 1,6 oder 3,0l ist. Solange die Kiste nach dem Tuning vorwärts und ums Eck geht ist es mir egal :D
      Und wenn Mitsu es nicht hin bekommt einen XIer zu bauen dann wird es eben ein andere Hersteller. Ist ja nun nicht so als wenn Mitsubishi das non plus ultra in Sache Qualität und Verarbeitung wäre!

      Koruppti schrieb:

      ....
      solange die Kiste nach dem Tuning vorwärts und ums Eck geht ist es mir egal :D
      Und wenn Mitsu es nicht hin bekommt einen XIer zu bauen, dann wird es eben ein andere Hersteller ...


      .
      Genau, ... :thumbup: .... Hauptsache ist, daß der Wagen mindestens genauso gut ist wie ein ab Evo "00" .. ;) .. oder gar besser. Das bessere ist der Feind des Guten .. :!
      David Buschur Zitat : "Use the stock ones, they are lighter, better and never fail. If you need adjustable ones, use the AEM ones."
      Also das ist doch nix neues. Dieses Bild hat man doch schon x-Mal gesehen. Einmal wars eine Studie vom Eclipse, jetzt heist es EVO. Wenn in Zukunft die Lancer-Reihe halt mal nen 2-Sitzer ist, dann kann es sich hier durchaus um eine EVO-Studie handeln :D. Ist doch alles Dünnes. Abwarten was kommt. Die bisherigen Studien sehe ich nicht als realistisch an. Mal sehen wie der normale Lancer aussieht und dann wissen wir wie in etwa der neue EVO aussieht. Alles andere passt hinten und vorne nicht.
      "I thought it would be impossible to make a four door saloon more exciting than the old EVO IX but with the X.....they have!" Jeremy Clarkson :D
      .
      Auf absehbare Zeit wird es keinen nachfolgenden Evo geben.
      Denn eins ist doch klar, spätestens mit dem WRC 07 en.wikipedia.org/wiki/Mitsubishi_Lancer_WRC#WRC05 .. war mit dem Mitsu-Motorsport-Einsatz Ende Gelände .... alles was danach kam und vllt. noch kommen sollten waren, bzw. werden nur Epigonen ... :P ...
      David Buschur Zitat : "Use the stock ones, they are lighter, better and never fail. If you need adjustable ones, use the AEM ones."
      Meine Meinung Her denke ich das die Japanischen Marken die im Europa Schlechte Verkaufszahlen Haben, die sich in die Länder Großbritannien und Türkei Zurück Ziehen!
      Und von da aus die Modelle Verkaufen.
      Eine kleine Junge fragte letztlich:,, Abi müssten wir nicht wenn wir groß sind einen fetten BMW fahren?'' :sweet:
      Evofahrer antwortete:,, Es ist dir überlassen ob du der Jäger wirst oder der gejagte...'' :ugly: