Eventuelle nächste Evolution: Evo XI / 11. Gerüchte oder wahr?

      Eventuelle nächste Evolution: Evo XI / 11. Gerüchte oder wahr?

      Hallo,

      mich würde mal interessieren ob es denn schon mehr Infos oder gar einen Thread zu dem Thema gibt? Weil in der Sufu habe ich nichts gefunden.
      Weiss denn jemand schon ob es einen Nachfolger für den Evo 10 geben wird? Oder macht das Mitsu nicht mehr?
      Ich habe in anderen Foren gelesen, dass Mitsu für nächstes Jahr einen Diesel Hybrid Evo plant. Ist da was dran?

      Sollte es war sein, so kann ich mir vorstellen dass das Geschrei groß sein wird. Ist auch teilweise verständlich. Jedoch weiss ja jeder sowohl aus dem Alltag als auch aus dem Rennsport was diese Kombi so drauf hat, siehe Audi Le Mans Sieg 2013.
      Ich würde es trotzdem scheisse finden, aber einer der mehr als ich mit dem Evo an Km fährt, vielleicht nicht. Eventuell kann das Auto ja als gute Basis verwendet werden.

      Allerdings finde ich das komisch, weil die meisten Evos ja in Japan bis jetzt geblieben sind, und Mitsu baut für Japan keinen Diesel. Die Diesel in Europa wurde extra für Europa gemacht, daher auch teilweise die VW Motoren. Steigt Japan jetzt auch auf Diesel um? Weil bis jetzt musste man sehr lange suchen um einen Diesel dort zu finden!! :S
      1. Platz Tuner GP 2014 Kategorie Youngtimer
      Hockenheim kleiner Kurs 1.11,8 Minuten - Mai 2014
      1. Platz Tuner GP 2015 Kategorie Limousine Turbo mit Zulassung
      Hockenheim kleiner Kurs 1.14,2 Minuten Mai 2015
      Das gleiche ist bei Subaru um denn STI.....

      Solange es Deutsche Hersteller gibt die Racecars bauen wird auch in Japan weiter gebaut.

      Warum sollten sich die Japaner nicht etwas vom Kuchen abschneiden lassen dürfen. Ist ja nicht so das es was besseres dort hinten gibt ihr ist halt die Lobbi von MB,Audi(VW) zu groß und Einflussreich.


      Das was Mitsu/Subi schon ewig machen kommt doch seit gut 2-3 Jahren hier durch kleine Motoren mit viel Leistung.

      Abwarten was kommt......
      Naja Subi ist voll auf dem Mitsu-Trip. Das neue Impreza Modell ist übel und er Motor ist nur ein 1.6 und Ende.
      Das nächstes Jahr ein EVO XI kommt, halt ich auch für nicht haltbar. Wenn man dem Chef von MD Glauben schenken darf, wird es wieder einen EVO geben aber nicht in der jetzigen Form.
      Also kein XI sondern irgendwas Hybrid E-Motor Cleartec Evolution. Denke der Xer war der letzte für ein paar Jahre.
      "I thought it would be impossible to make a four door saloon more exciting than the old EVO IX but with the X.....they have!" Jeremy Clarkson :D
      Bei Subaru sind die ersten Erprobungsfahrzeuge des WRX unterwegs und einen STi wird es auch wieder geben. Der WRX wird spätestens nächstes Jahr kommen, der STi vermutlich etwas später. Ob die dann auch zu uns kommen...., genauso wie der BRZ STi.
      Gruß der Prof.
      Laut dem was ich so gehört habe, wird der Evo X im November eingestellt (bzw. auf jeden Fall nicht mehr nach Europa/Deutschland geliefert) und es wird keinen Nachfolger geben. Begründung: Es passt nicht zum neuen, grünen Image das sich Mitsubishi geben will.

      Das Gerücht mit dem Diesel-Hybrid hält sich schon seit einigen Jahren. Meiner Meinung nach ist das Kokolores, zumindest in Bezug auf einen Evo Nachfolger. Das wird, wenn dann, ein neues Modell.

      Zu bezweifeln ist auch, ob Deutschland überhaupt noch etwas von den Modellen hat. Laut MMC ist Deutschland, wie fast ganz Mitteleuropa, für Mitsubishi uninteressant geworden. In soweit ist überhaupt fraglich, wie lange Mitsubishi noch in Deutschland am Markt bleibt oder ob man nicht mittelfristig aus dem Markt verschwindet.

      Ein paar Anzeichen deuten darauf hin. Die Schließung des einzigen europäischen Werkes. Das nicht mehr anpassen der Modelle an den hiesigen Bedarf (Global Small --> Mirage/Space Star und jetzt bald der Attrage).
      Außerdem die unterirdischen Verkaufszahlen aller Modelle:

      Anzahl im Mai (% der gewerblichen Zulassungen)



      i-MiEV: 12 (91,7 %)

      Colt: 426 (71,1 %)--> Auslaufmodell

      Mirage/Space Star: 639 (43,2 %)

      Lancer: 62 (32,3 %) --> Unterirdischer geht kaum noch

      ASX: 553 (36,2 %)

      Outlander: 260 (47,7 %) --> neues Modell + Reste altes Modell

      Pajero: 101 (46,5 %)

      Der Outlander geht so schlecht "über die Theke", dass Mitsubishi nur wenige Monate nach Markteinführung schon mit dicken Rabatten und Sonderausstattungen wirbt.

      Im gesamten Jahr 2013 kommen wir gerade mal auf 13 verkaufte Allrad Lancer (also Evo, vielleicht hier und da noch ein Ralliart der Ladenhüter war).
      2012 waren es nur 52 Evos und Ralliarts. Schon seit Ende 2012 geht der Lancer kaum über die zweistelligen Zulassungszahlen raus (12/12 waren es nur 29!).

      In soweit sehe ich rabenschwarz.
      In anderen Mitsubishi Foren: Brixton :)
      Die schlechten Verkaufszahlen kann ich aber auch problemlos nachvollziehen... mir hat das "neue Gesicht" der Mitsubishi-Fahrzeuge von Anfang nicht gefallen und wenn ich so über die Reaktionen in meinem Bekanntenkreis nachdenke kann ich mich an niemanden erinnern der z.B. den neuen Colt hübsch fand - das Ding ist einfach nur grottenhässlich. Selbst der Evo X ist jetzt mal rein vom optischen her eher zwiegespalten aufgenommen worden. Mal davon ab das der vom Preis her auch nicht mehr sooo interessant war wie bei den 6er - 9ern.
      Also ich glaube das es wieder was geben wird, ob jedoch unter dem Namen EVO XI oder ob es was ganz neues wird ist die Frage...

      Allein deswegen das es so viele Rally-/Rennveranstaltungen gibt wo solche Kisten (Sei es die Subi STI´s, die Ford RS´s oder oder oder) gebraucht werden kann ich mir nicht vorstellen das da gar nichts mehr kommt...

      Weil Rally ist und war schon immer das Aushängeschild von Mitsu :!
      Was Mutter Natur schon längst wusste, wurde mir am 21.04.2013 eindrucksvoll gezeigt: Ohne Evolution geht es nicht! :inlove: :inlove:
      Wir müssen den Tatsachen ins Auge sehen das unsere Autos aussterben, der 10er und der neue STI mit ihrem ganzen Technik Firlefanz war schon ein Schuss vor den Bug und die nächsten Generationen werden sicherlich mit noch mehr Gadgets da stehen.
      In nen paar Jahren werden wir uns wohl, VW Polo, Ford Fiesta oder Citroen DS3 in der Rallye-Version zulegen müssen wenn wir nen sportlichen Allrader haben wollen. Oder wir begnügen uns mit großen und schweren Ingolstädtern wobei da ja auch nichtmehr alles permanenter Allrad ist wo Quattro drauf steht. :(

      oliwei schrieb:

      Weil Rally ist und war schon immer das Aushängeschild von Mitsu :!
      Die Betonung liegt auf war. Werksteams gibts praktisch keine mehr in irgendeiner Rallyeklasse. Was noch rumfährt sind massig private Teams, die aber nichts direkt mit Mitsubishi zu tun haben.
      Rallye Dakar ist auch mehr als peinlich was Mitsubishi in den letzten Jahren abgeliefert hat.

      Die machen ja aber neuerdings ganz groß beim Pike Peakes mit ihrem i-MiEV Evolution mit. Was man von den mäßigen Erfolgen da halten soll... :help:
      In anderen Mitsubishi Foren: Brixton :)
      Mitsubishi wird so enden wie Daihatsu: sie werden sich komplett aus dem EU markt zurueckziehen.

      Ausserdem hat Subaru es geschafft eine grosse Fan basis in Europe zu erschaffen (den GC8 WRX, oder GT gibt es in Europa schon seit 1991), Mitsubishi hatte da leider den Zug verpasst, das erste offizielle Evo fahrzeug war der 8'er.
      Aber 6er und 7er wurden doch nur Limitiert via Ralliart Deutschland importiert und nur über Ralliart Vertragspartner vertrieben? Die haben doch nicht einmal eine eigene Schlüsselnummer?

      Erst ab Evo 8 wurden die unbegrenzt via Mitsubishi mit eigener Schlüsselnummer importiert, soviel ich weiß.
      Ab Evo 8 konnte die auch jeder Händler verkaufen.
      In anderen Mitsubishi Foren: Brixton :)
      Also als ich vor rund 4 Monaten in Weißenburg beim Schmidt war (soweit ich weiss die Nr. 1 im Bezug auf Evo´s in D) hat mir der Verkäufer gesagt das was von Mitsu kommt, wohl etwas mit Elektro-Unterstützung und mehr Power. Seine Wortwahl war "das Ding wird wohl ne echte Waffe"

      Was man jetzt davon halten kann/soll mag ich nicht beurteilen, ich denke aber doch stark das der "Größte Evo-Händler in D" (das waren seine Worte) evtl. mehr weiss...

      Fakt ist: Ob Evo XI mit Diesel, Hybrid oder oder oder, hauptsache Evo oder??? :S :thumbup:
      Was Mutter Natur schon längst wusste, wurde mir am 21.04.2013 eindrucksvoll gezeigt: Ohne Evolution geht es nicht! :inlove: :inlove:
      @oliwei: Versteif Dich bloß ned auf son nen Verkäufer bei dem Schmidt. Der erzählt nur Stuß. Der 2011er EVO sollte teurer werden weil Euro5, daher sollte ich doch noch das alte Modell bei ihm vom Hof nehmen. Tja nur doof das es billiger wurde und ich ned drauf reingefallen war. Keiner weiß was genaues, außer die Leute in Weißenburg, die wissen natürlich mehr als der Rest.
      "I thought it would be impossible to make a four door saloon more exciting than the old EVO IX but with the X.....they have!" Jeremy Clarkson :D
      Da bekommt man ja Angst wenn man das liest. Ich fahr jetzt seit 10 Jahren Mitsubishi und bin sowas von zufrieden. Null Pannen , null Ärger einfach reinsitzen und Schlüssel rumdrehn, Kiste läuft immer.. Das Auto ist mehr als zuverlässig und hat mich noch nicht einmal hängen lassen. Wollte eigentlich die Marke nicht mehr wechseln. :)

      Shotokan schrieb:

      @oliwei: Versteif Dich bloß ned auf son nen Verkäufer bei dem Schmidt. Der erzählt nur Stuß. Der 2011er EVO sollte teurer werden weil Euro5, daher sollte ich doch noch das alte Modell bei ihm vom Hof nehmen. Tja nur doof das es billiger wurde und ich ned drauf reingefallen war. Keiner weiß was genaues, außer die Leute in Weißenburg, die wissen natürlich mehr als der Rest.
      Wahre Worte. Wenn ich mittlerweile eins gelernt habe, dann das die Händler kaum besser informiert sind als die Kunden. Manchmal sogar schlechter. Die Gerüchteküche brodelt auch bei denen ohne Ende.
      Ob er der größte Evo Händler in Deutschland ist, würde ich an der Stelle mal bezweifeln. Ich kenne noch mindestens einen Händler, der allein Dieses Jahr überproportional viele Evos verkauft hat und im Kundenstamm hat.
      Denke da gibt es eine Hand voll in Deutschland, die da gut dabei ist. Zumeist ehemalige Ralliart Vertragspartner.

      Evo Fanatic schrieb:

      Da bekommt man ja Angst wenn man das liest. Ich fahr jetzt seit 10 Jahren Mitsubishi und bin sowas von zufrieden. Null Pannen , null Ärger einfach reinsitzen und Schlüssel rumdrehn, Kiste läuft immer.. Das Auto ist mehr als zuverlässig und hat mich noch nicht einmal hängen lassen. Wollte eigentlich die Marke nicht mehr wechseln. :)
      Willkommen im Club.
      1991 mein Vater seinen L300. Seitdem (von 4 Opels meiner Mutter abgesehen --> Fail) abgesehen durchgängig nur Mitsus in der Familie. Außer Pajero und L200 war so ziemlich alles dabei.
      Ich besorge mir gerade meine erste Fremdmarke, weil Mitsu nur noch Schrott anbietet...nichtmal nen Kombi. :thumbdown:

      Mir tun eigentlich vor allem die Jungs in Rüsselsheim leid. Die müssen den Kokolores den sich Tokio ausdenkt irgendwie vermarkten. Glaube die werfen regelmäßig den Kopf auf den Tisch, bei dem was da so kommt. :|
      In anderen Mitsubishi Foren: Brixton :)