AYC-Pumpe - ein Versuch, den Tod zu verhindern

      Nachdem ich über Pin nach der Cusco Abdeckung gefragt wurde, hier für Alle : Part-number : 564234A
      Zu beziehen über ebay England unter :
      CUSCO Safety21 Alloy ACD Pump guard EVO 7/8/9 CT9A
      Artikel 230453688667
      Kostet 87,02 Pfund -sieht gut aus + ist aus Salzwasser beständigem Alu.
      Das Teil reduziert nur den Salznebel-schützt auch die Wachsabdichtung vor Steinschlag. Das Wachs , wie Kai hier vorgeführt +beschrieben hat, muß die Kriechlücken zwischen den Teilen aber zuvor gewissenhaft abdichten !
      Frank vom Bodensee
      Original von daheitzer
      Business Seller Information
      Co-ordSport Ltd.


      ON - kannst du das organisieren?


      Da würde ich drauf wetten - sonst hat er doch auch alles andere von Cusco.
      Mit freundlichen Grüßen / Un cordial saludo / Best regards / Met vriendelijke groet!
      BremerEvo
      P.S.: Jetzt wird die Übung a bissel harder. Der Chuck geht mit dem Würstel in den mustard!
      Wir haben 1 auf Lager in UK aber es ist NICHT fuer Evos mit AYC - nur fur ACD Modelle (RS Hinterachse)

      Ich denke man wird es auch modifizieren koennen, dann passt es.

      DANKE

      ON-UJAH


      "In any racing engine the nearer you are to it disintegrating in general the better its performance will be." (K. Duckworth)
      Ist in Deutschland letztes Jahr nicht das verdammte Salz ausgegangen, was wiederum dafür gesorgt hat, dass ich mitm 3er nicht aus der Garage kam, der 5er 4 meter in einen Audi reingeschlittert ist und ich das kotzen von allem mit Heckschleuderantrieb bekommen hab? :D

      Wie siehts eigentlich mit der Entlüftung von dem vollgeschmiertem Teil aus?
      Wenns kein Problem ist wieso nicht einfach das Blech der Pumpe austauschen und genau DAS versiegeln? Schweissen, wachsen, Lacken, Megagummidichtungen oder einfach ne richtig fette Schicht Latex oder ähnliches?
      Whatever People Say I Am, That's What I'm Not...
      So, langsam wir es kalt...und dann wird wieder Salz gestreut.
      Womit also die Pumpe haltbarer machen?
      Wachs, Unterbodenschutz oder was?
      Welches Produkt genau?? ?(

      Mfg
      Driften, ein Fahrzustand, bei dem sich das Fahrzeug in einer Kurve seitlich zur eigenen Längsachse bewegt und somit große Schlupfwinkel an beiden Achsen gehalten werden, ist wohl eine der schönsten Formen sich fortzubewegen ;)
      So, jetzt habe ich meine Pumpe auch mit Wachs eingesprüht und mit einem Gummilappen vor groben Schmutz geschützt.

      Mit diesem Wachs:

      KONSERVIERUNGSWACHSSPRAY AV 15 ist das transparente Korrosionsschutzmittel für alle lackierten und unlackierten Metalloberflächen und Hohlräume wie z.B. Motoren, Geräte, Maschinen an Fahrzeugen etc.

      Es besitzt eine ausgezeichnete wasserverdrängende und penetrierende Wirkung, so dass selbst kleinste Ritze und Spalten vollständig geschlossen werden. Es erzeugt einen wachsartigen, hellen, temperaturstabilen Film (bis 160 °C) mit elastischen Eigenschaften.
      Durch die ausgezeichnete Metallhaftung und die Elastizität des Films, werden die behandelten Teile lang anhaltend vor Feuchtigkeit, Korrosion und Materialverspannungen geschützt.
      KONSERVIERUNGSWACHSSPRAY AV 15 sollte immer bei der Außenlagerung von rostempfindlichen Teilen angewendet werden.
      Anwendungsgebiet

      * Motoren, Motorräume, Aggregate von Kfz, Nutzfahrzeugen, Motorräder etc.
      * als Winterschutz für Gartengeräte, Maschinen, Boote, Fahrräder etc.

      Vielleicht hilft es dem einen oder anderem bei der Produktwahl.

      Mfg Lasse
      Driften, ein Fahrzustand, bei dem sich das Fahrzeug in einer Kurve seitlich zur eigenen Längsachse bewegt und somit große Schlupfwinkel an beiden Achsen gehalten werden, ist wohl eine der schönsten Formen sich fortzubewegen ;)
      Mit der neuen Pumpe noch nicht :)
      Einmal 4000 Euro reichen mir.
      Driften, ein Fahrzustand, bei dem sich das Fahrzeug in einer Kurve seitlich zur eigenen Längsachse bewegt und somit große Schlupfwinkel an beiden Achsen gehalten werden, ist wohl eine der schönsten Formen sich fortzubewegen ;)
      Hi jemand mal schon probiert, die Dichtungen mit Ofensilikon großzügig abzudichten, anstatt der kompletten Wachsdusche?

      Coopers Idee ist auch nicht schlecht, auch wenn es nicht für jeden das Optimum dastellen sollte, aber ich bin halt auch ein Freund von günstigen low-budget Lösenungen insofern sie Funktioniern.

      Gruss Robert