Glühbirnen für Schalterbeleuchtung Neblschlussleuchte und Leuchtweitenverstellung EVOVII

  • SUCHE

    Glühbirnen für Schalterbeleuchtung Neblschlussleuchte und Leuchtweitenverstellung EVOVII

    Hallo EVO Gemeinde,

    ​das Schöne ist ja - man kann die Birnen noch austauschen ohne den ganzen Schalter kaufen zu müssen. Nur wo bekomme ich die Birnen her? Vom freundlichen oder auch vom After Market? Hat da jemand eine After Markt Adresse?

    ​Die Glühbirnen sind weis - das blaue ist nur das "Verhüterlie"damit es blau schimmert.... :!
    Dateien
    • IMG_3596.jpg

      (617,22 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Geradeaus traut sich jeder schnell... :D
    Ich wusste mal die Bezeichung von den Birnen. war T-irgendwas.

    Ich hab bei mir sämtliche Schalterbeleuchtungen durch weiße LED's ersetzt.
    Die Schalter sind sehr einfach gehalten, so das man ohne viel Aufwand einen Widerstand und die LED reingelötet bekommt :)
    Empfehlenswert sind die 3mm LED's oder diese flachen LED-Chips mit den 4 Beinchen.
    Gerade gestern habe ich meine Schalter auseinander gebaut weil eben genau diese Birnchen nicht mehr funktionieren. Von 4 Stück drei defekt. Das es die einzeln gibt, hielt ich bisher für unwahrscheinlich, daher will ich diese Woche mir LEDs besorgen. Aber wenn es diese Lämpchen einzeln gibt, dann wäre ich natürlich sehr daran interessiert wo man diese beziehen kann.

    Ich war verblüfft, daß man diese Schalter überhaupt demontieren kann, wie einfach das geht und man dazu nicht mal was kaputt machen muß :)
    "I thought it would be impossible to make a four door saloon more exciting than the old EVO IX but with the X.....they have!" Jeremy Clarkson :D
    Danke Baho!

    Laut der Seite paßt das nicht bei unseren Lancer. Glaub ich aber nicht, weil die Fassung sieht genauso aus.
    So sollten T3 Fassungen sein. Kann das jemand bestätigen, daß wir T3-Fassungen haben?
    "I thought it would be impossible to make a four door saloon more exciting than the old EVO IX but with the X.....they have!" Jeremy Clarkson :D
    Sorry Jungs, aber mit T irgendwas haben die Lampen nix zu tun...

    Auf der Leiterbahn sind Draht-Glühlampen mit Drehfassung verbaut. Die kann man einfach lösen. Aber die Glühlampe selbst ist entweder nur in die Fassung gesetzt und die Drähte dienen als Kontakt oder sie ist wie in Deinem Fall an extra Kontakte gelötet. Bei ersterem gut, denn dann kannst du sie einfach tauschen. Aber wehe, wenn sie gelötet ist. Dann kannst es vergessen. Die Anschlußdrähte der Lampe nehmen kein Lötzinn an. Wie der Herstellers das macht, ohne die Lampen zu zerstören bleibt mir ein Rätsel... Selbst mit Lötwasser und Flussmittel hält es nicht.

    Umbau auf LED ist zwar möglich, aber sehr schwer. Soviel Platz, wie vermeintlich vorhanden sein ist nicht da. Die Kontakt Mechanik ist größer, als man zunächst vermutet. Außerdem müssen die LED zur Seite leuchten, und die Platine zeigt nach oben. Bleibt nur Selbstbau einer Platine mit SMD LED und Widerstand, das alles auf 2 mm2 ...

    Ich habe alle meine Schalter, sogar das Kreuz für Spiegelverstellung auf LED umgebaut, aber frag nicht wie oft ich geflucht habe...

    Ach ja, und die Anfrage, ob die Lampen mit Fassung einzeln erhältlich seien gab aus Antwort : Nö. Nix, nada, nothing, niente

    Falls noch Fragen sind, schickt mir einfach PN
    Also ich hab nochmal auf die Lampenfassung gesehen - darauf steht T 12.

    ​Im Internet per Google Suche oder auf Ebay habe ich nichts gefunden. Also wenn ihr was finden solltet bin ich über jede Information von Euch dankbar....
    Geradeaus traut sich jeder schnell... :D
    Selbst wenn sie passen würde, nützt das für die Schalter gar nix.
    Da müsste die LED zur Seite leuchten, nicht nach oben. Und ich glaube eh nicht, das die von Ebay passen würden. Die in den Schaltern verbauten Lampenfassungen sind sehr klein.

    EVOVIIStefan schrieb:

    Also ich hab nochmal auf die Lampenfassung gesehen - darauf steht T 12.

    ​Im Internet per Google Suche oder auf Ebay habe ich nichts gefunden. Also wenn ihr was finden solltet bin ich über jede Information von Euch dankbar....


    T12 wäre eine Stecksockellampe mit 12mm Breite... merkst selbst, oder?

    Auch wenn ich das ungern sage, geh mal nach Ausnahmslos Total Unfähig. Wenn man Kfz Instrumentenbeleuchtung bei Gockel eingibt, kommt ein Link dazu raus...
    Habe irgendwo die Teilenummer der Birnchen, allerdings mit roter Kappe drauf, da solltet ihr dann einfach nur die rote Kappe durch eine alte blaue ersetzen.

    Edit: gefunden, Teilenummer wäre 8475A004 für die kleinen Lämpchen (14V-0,42W) mit roter Kappe. Stückpreis liegt bei Mitsubishi bei etwa 1,50€.

    Wenn man die Teilenummer bei Google eingibt kann man die Bilder der Lampen vergleichen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Version "R"“ ()

    @Version_R

    Sehr gut gefunden... Respekt

    Die 8475A004 sollte tatsächlich passen.... die 8475A005 wäre dieselbe in grün.

    Werde mal beide bestellen und euch sagen obs passt....

    Blöd ist das die blauen kappen meisst nicht runtergehen ohne das sie einreissen...
    Ich probiers mal..
    Du brauchst nur 2 Werkzeuge: WD40 und Klebeband:
    Wenn es sich bewegen sollte, es aber nicht tut -> WD40 ; Wenn es sich bewegt, das aber nicht sollte -> Klebeband
    Ich habe diese Lampen auch für die Schalter verwendet, sowohl im Evo 9 als auch im Evo 10. Passt also.
    Ob sie jetzt für die Beleuchtung für z.B. die Klimaregler passen weiß ich allerdings auch nicht.

    Die blauen kappen habe ich in meinem 9er immer problemlos wegbekommen, die kleben zwar förmlich an den Lampen, aber mit ein wenig Gefühl bekommt man sie unbeschadet ab.
    Auch wenn ich das ungern sage, geh mal nach Ausnahmslos Total Unfähig. Wenn man Kfz Instrumentenbeleuchtung bei Gockel eingibt, kommt ein Link dazu raus...

    Was soll die Meldung? Gerhard Polt würde sagen "brauchts das? BRAUCHTS DAS?

    An alle anderen - vielen Dank für die Hilfe.
    Geradeaus traut sich jeder schnell... :D