Kupplung und Zahnriemen wechseln.

    Kupplung und Zahnriemen wechseln.

    Moin Leute :)
    Bin neu hier im Forum , habe jedoch die Suche benutzt und nichts gefunden zu meinem Anliegen ;(
    Kennt jemand von euch einen guten Mechaniker , der im Ostfriesischen Raum (26759 Aurich) bei einem 8er Evo die Kupplung und den Zahnriemen wechseln kann ? Natürlich auch den Riemen der ausgleichsqellen ... würde zwar erst so nächstes Jahr passieren , aber möchte mich vorab schonmal informieren :)
    Ich wäre selbstverständlich auch dabei um tatkräftig unterstützen zu können :thumbup:
    Und falls jemand Vorschläge für eine gute Kupplung hat , gerne her damit :D
    Sollte jedoch über 500Nm packen die Kupplung :saint: Soll jetzt aber keine 2.000€ Kupplung werden ;)
    Zur Info: keine Ampelstarts oder 1/4 Meile rennen (aber zügig anfahren muss drin sein) ... nur für den täglichen/ sportlichen Gebrauch :D
    Aurich ist ja jetzt nicht direkt um die Ecke. Sind von dir aus ein paar km die A31 runter. ;)
    Ich taste mich grad so nach und nach an das Thema Evo heran, war bis vor kurzem auch noch komplettes Neuland für mich.
    Getriebe und Kupplung hab ich bei meinem grad hinter mir inkl. ACD entlüften etc. Kann sicher sagen: das zweite Mal gehts sicher in der halben Zeit. :D
    Zahnriemen steht bei mir jetzt auch noch an, da der Vorbesitzer im letzten Jahr zwar Umlenkrolle und Spannrolle erneuern ließ, ihm der Riemen aber offensichtlich zu teuer war... ?(

    Ich kann mich da wohl anbieten, wenn du ein bisschen fahren in kauf nehmen willst. Denke aber mal da wird's noch welche geben, die näher dran sind.
    Danke für die Antworten :thumbup:
    ja , die oem wollte ich gerne meiden ... mir wurde von der Werkstatt , von der ich ihn habe eine 6-Paddle empfohlen ... aber da habe ich gehört , dass diese im Alltag recht anstrengend ist :panik:
    aber ich werde mir mal die Kupplung ansehen , die du mir da empfiehlst :D
    etwas stärker ist nicht das Problem ... ich denke , das werde ich schon aushalten :P
    ja , wenn es ein paar km sind ... dann würde ich das auch in Kauf nehmen ... nur bei mir in der Garage bekomme ich ihn nicht weit genug vom boden weg , um das Getriebe zu senken :(
    Und einen 1000er habe ich für die Kupplung schon berechnet :saint:
    vielleicht findet sich ja noch jemand in der Nähe :thumbup:
    auf jeden Fall vielen Dank :)
    Die Kupplung macht was her ... Carbon-Kevlar oder was das ist ... wie sieht es da mit der Qualität aus ?
    Habe mal gerade nach der Kupplung gesucht :)
    die aus dem Bild wäre das , richtig ?
    Dateien
    Zum Thema Riemen noch eine wichtige Anmerkung: bitte NICHT den Riemen von Continental verbauen, mit dem gab es schon einige Motorschäden aufgrund gerissener Riemen! Nimm einfach den OEM-Riemen von Gates. Hauptsache nicht den von Conti.

    Ansonsten, zum Thema Kupplung, rein von dem her was Du suchst ( 500nM Belastbarkeit, keine Allradstarts ), würde ich Dir auch zur OEM 9er raten, die ist für diese Zwecke gut geeignet und auch mit ca. 600 Euro nur ca. ein Drittel so teuer wie ne HyperTwin HD von Exedy. Aber das ist rein persönliche Sache, mit ner HD haste halt dann erstmal sehr lange Ruhe mit dem Thema Kupplung :)
    Ja danke für den Tipp mit dem Riemen :thumbup:
    ist die 9er denn wirklich so viel stabiler als die 8er Kupplung ?
    Also Launch Control (Jumpstart) dafür ist mir mein Evo zu schade :saint:
    aber halt schon recht flottes anfahren usw. sollte sie abkönnen ... zum Thema Kupplung habe ich hier im Forum auch schon einige Beiträge gesehen ... jedoch keiner , der mir nun sagt , welcher am besten für solche Verhältnisse ist :(
    Ja , und die Twin HD ist bisher mein Favorit ... aber falls jemand noch ne gute Alternative bereit hat , gerne bin ich dafür offen :D
    wie sieht es mit Riemen von HKS o.Ä. Aus ?
    Sind diese unbedenklich ? Könnte evtl. günstiger an einen HKS kommen :)
    Mund die Frage aller Fragen: was kostet mich in einer Werkstatt so ein Riemenwechsel ?
    Für die Kupplung habe ich ein Angebot aus Wuppertal (der mein Auto für die deutsche Straße fertig gemacht hat) von 800€ mit entlüften etc.
    nur vom ri men habe ich bisher noch keinerlei Angebote oder preisvorschläge :gruebel:
    Das mit der "9er" Kupplung ist so ne Sache weil: ​Es gibt zwei OEM Kupplungen.

    MR567361 = Evo 7-9 RS Modelle, härtere Federn, 5 Gang Getriebe
    MR980945 = Evo 8-9 GSR/MR Modelle, weichere Federn, 6 Gang Getriebe

    ​Ansonsten ist die Exedy Twin HD wohl mit die beste Kupplung für den Alltag. Alternativ gibt es z.B. bei den Kleinanzeigen grad eine gebrauchte ATS Carbon Kupplung für 800,- Euro. Ist wohl auch eine klasse Kupplung, ähnlich der Exedy Twin, allerdings soll sie um ein vielfaches lauter sein.
    Bei mir wäre es dann wohl die für‘s 6 Gang Getriebe ... habe einen GSR Evo 8 :)
    Ja , werde mal sehen , was nächstes Jahr so kommt ... vielleicht wird es dann etwas ganz anderes als jetzt geplant :D
    Lautstärke spielt keine Rolle , da die Geräusche ja hauptsächlich bei getretener Kupplung auftreten , soviel ich weiß ... und da ich immer Gang rausnehme usw. und meine AGA eh vieles übertönt ... sollte das nicht all zu schlimm werden :)
    Ne glaub die 8er GSR haben 5-Gang, ist etwas blöd zusammengefasst oben. Und ja das mit den Geräuschen ist so wie du schreibst. Zügiges Anfahren halten die OEM Kupplungen schon aus, da brauchst dir keine Sorgen machen. Nur halt keine Allradstarts. Wichtig ist, dass der Schwung neu ist oder vernünftig abgedreht, da hab ich schlechte Erfahrungen gesammelt.
    Ne , war schon richtig mit GSR und 6. Gang :)
    Meiner hat zumindest 6 :D
    Okay , weil mein Problem ist folgendes (wieso rücke ich damit erst jetzt raus ? :D )
    Wenn ich Löw boost fahre , ist alles gut ... und nichts ungewöhnliches zu spüren ... aber bei Highboost dreht der Motor immer ruck für ruck nach oben ... also rutscht die Kupplung ... welche verbaut ist weiß ich nicht , da ich ihn in diesem Zustand (Serie bis auf AGA , Fahrwerk und kleinteilen) bekommen habe aus Japan :)
    Schwung dürfte ja kein Problem sein ... einmal auf der drehbank und fertig ... oder eine gebrauchte , die bereits gedreht wurde ... mal sehen , bin euch auf jeden Fall schonmal dankbar für die ganzen Tipps :)
    Ist halt mein erster Evo und ich habe mich direkt verliebt :D

    PlumbumEvo schrieb:

    Die Kupplung macht was her ... Carbon-Kevlar oder was das ist ... wie sieht es da mit der Qualität aus ?
    Habe mal gerade nach der Kupplung gesucht :)
    die aus dem Bild wäre das , richtig ?


    Ja, das ist die Richtige auf dem Foto. Die Kupplung funktioniert bei mir seit 60tkm einwandfrei.
    Selbst mal den ein oder anderen LC Start macht die problemlos mit.

    Gruß Micha

    PlumbumEvo schrieb:

    Ne , war schon richtig mit GSR und 6. Gang :)
    Meiner hat zumindest 6 :D
    Okay , weil mein Problem ist folgendes (wieso rücke ich damit erst jetzt raus ? :D )
    Wenn ich Löw boost fahre , ist alles gut ... und nichts ungewöhnliches zu spüren ... aber bei Highboost dreht der Motor immer ruck für ruck nach oben ... also rutscht die Kupplung ... welche verbaut ist weiß ich nicht , da ich ihn in diesem Zustand (Serie bis auf AGA , Fahrwerk und kleinteilen) bekommen habe aus Japan :)
    Schwung dürfte ja kein Problem sein ... einmal auf der drehbank und fertig ... oder eine gebrauchte , die bereits gedreht wurde ... mal sehen , bin euch auf jeden Fall schonmal dankbar für die ganzen Tipps :)
    Ist halt mein erster Evo und ich habe mich direkt verliebt :D


    Wenn die Kupplung anfängt zu rutschen, hast Du eher das Phänomen, dass die Drehzahl schneller steigt, als der Motor hochdreht. Klingt für mich eher nach nem Problem in der Zündung ( Zündkerzen!! ), oder nem Fehler oder Leck im Ladeluftsystem. Ich würde einfach erstmal die Kerzen anschauen und ggf. erneuern. Geht schnell und kostet "nix" :)
    1. OEM Zahnriemen und Rollen ( Wapu falls nötig ) ... alles andere ist nicht besser! Eher schlechter..da können einige schon ein Lied von singen...
    2.Schwungscheibe geht nicht abdrehen, wenn dann schleifen ( kannst aber vergessen wenn sie jetzt schon rutsch da Hotspots ( Verhärtungen mit geschmolzenem Stahl ) aka Blaue Flecken auf der Rückseite )
    3. OEM 9er Kupplung nehmen....reicht ( dieser Müll aka ACT hat schon mehrere Getriebe in DE zerstört , Druckplatte explodiert und Getriebeglocke gesprengt)
    4. Die OEM ist eine Kevlar verstärkte Scheibe und die Druckplatte 20% härter wie die vom 8ter..
    5. Wenn besser, dann die Exedy 2 Scheiben....

    Kosten für Zahnriemenwechsel ohne Teile ca 250 - 300€ wenn mit Wapu
    Kosten für Kupplungswechsel 6 Gang ca 550€ , 650€bei angelieferter Kupplung ( zzgl. Teile und Öle wenn nötig z.b. Getriebeöl und Transferöl )

    UND nochmal für alle die es nicht verstanden haben: Die Federn in der Reibscheibe sind Schwingungsdämpfer um das Getriebe vor den Schwingungen 2 ter Order der Kurbelwelle zu schützen...die haben aber auch gar nichts mit dem ANFAHREN zu tun....

    Das 6 Gang ist da wesentlich empfindlicher gegen die Schwingungen...daher die anderen Federn

    Zahnriemen ca 3-4h, Kupplung ca 6-7 Stunden wenn man es ordentlich machen will
    Du brauchst nur 2 Werkzeuge: WD40 und Klebeband:
    Wenn es sich bewegen sollte, es aber nicht tut -> WD40 ; Wenn es sich bewegt, das aber nicht sollte -> Klebeband
    @Mr.Torrance ja genau so war es eigentlich auch gemeint :saint: ... habe mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt ... die Drehzahl dreht hoch , man merkt aber nicht sonderlich viel und dann fängt er sich ab und an ... aber vollkommen durchgerutscht ist sie glaube ich noch nicht :?:
    Zündkerzen hat er vor ca 1000km neu bekommen und wurden auch schon geprüft , die sind es leider auch nicht :(
    @T4RDanke für diese Präzise und schön erklärte Antwort :D
    also kann ich in meinem Fall die 9er OEM ohne Bedenken nehmen , falls mir die TwinHD doch zu teuer sein sollte ? Dann werde ich das mal ggf. ausprobieren :)
    Okay , für‘s schleifen habe ich leider keine Maschine parat ... aber wenn du schon sagst , dass die nun schon hinüber ist ... dann werde ich mich ebenfalls nach einer neuen umsehen :)
    Also mit der TwinHD und Zahnriemen (Teile) gerechnet komme ich so in etwa auf 3.500€ ? :) Dann hab ich wenigstens schon einmal einen Anhaltspunkt :thumbup:
    Und nein ... ich hab keine Lust darauf mir mein Getriebe zu zerlegen :D
    dann gebe ich lieber etwas mehr aus :P
    Ach ja ... das mit der Ladeluftverrohrung gucke ich mir ich nochmal an ... vi leicht findet sich ja was :thumbup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „PlumbumEvo“ ()

    @T4R:

    Ich zweifel keineswegs an Deiner Erfahrung. Ganz im Gegenteil.
    Es gibt immer sehr informative technische Beiträge von Dir, die hier auch einiges an Wissn verkünden.
    Manch anderer Versierter ist da wohl nicht so offen.

    Aber es kommt ja wohl immer auf die Anwendung und Bedienung der Kupplung an.
    Dir wird bestimmt keiner Deiner Kunden erzählen, dass er (mal wieder) den Hakan mit dem M3 an der Ampel stehen lassen wollte und dann hat es halt "Bumm" gemacht.
    Für solche Anwendungszwecke ist die OEM Kupplung, ACT, Helix, oder wie auch immer mit Sicherheit nicht ausreichend.
    Da haben hier manche User schon ne OEM in ein paar tkm platt bekommen.
    Gruß Micha

    PlumbumEvo schrieb:

    Zur Info: keine Ampelstarts oder 1/4 Meile rennen (aber zügig anfahren muss drin sein) ... nur für den täglichen/ sportlichen Gebrauch :D


    Hat doch keiner behauptet, dass die OEM für sowas ausreichend ist. In dem Thread geht es klar darum, dass keine Allradstarts gewünscht werden. Von daher sind die Aussagen vom Zusammenhang her völlig korrekt.