Fragen zum Evo VI

      Fragen zum Evo VI

      Hallo zusammen,

      ich habe meinen Evo jetzt schon ein paar Wochen und nun habe ich ein paar Fragen zu meinem Evo 6 GSR.
      Der japanische Vorbesitzer hat einige Änderungen vorgenommen, die ich zurückrüsten möchte. Ziel ist es, einen möglichst originalen Evo 6 zu erhalten.

      1. Es ist ein HKS Luftfilter mit Verrohrung eingebaut: Ich baue den originalen Luftfilterkasten wieder ein, darf die HKS-Verrohrung drin bleiben oder ist es nicht TÜV-konform?

      2. Ich möchte den Flugrost am Unterboden entfernen: Wie gehe ich da am besten vor? Mit welchem Werkzeug beseitige ich den Flugrost am besten und welchen Unterbodenschutz verwende ich anschließend?

      3. Wo und in welchem Shop bekommt man am besten Ersatzteile für den Evo 6? Bekommt man Teile (wie z. B. Zahnriemen, originales Fahrwerk, Nebelscheinwerfer, Fußmatten) auch beim Mitsu-Händler? Bekommt man überhaupt noch originale Fahrwerke?

      4. Das Soundsystem möchte ich zurückrüsten. Wie viele Lautsprehcer hat ein Evo überhaupt im Originalzustand? Bekommt man das originale Radio noch irgendwo?

      5. Auf der Heckscheibe ist so eine "Gitterfolie". Ist die Original? Sind die Windabweiser an den Fenstern original?

      6. Verbaut ist eine Ralliart-Auspuffanlage mit Kat. Ist diese TÜV-konform? Gabs die so ab Werk?

      7. Die Dämmung der Motorhaube ist zerfleddert, kann man darauf verzichten? Falls nein, wo bekomme ich sowas her? Das gleiche gilt für die Fußmatten.

      Für jede Antwort bin ich sehr dankbar. :thumbup:

      Gruß,
      Moly
      Dateien
      • Evoangemeldet.jpg

        (415,88 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Evolution6GSR.jpg

        (405,86 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Evo VI GSR '99 JDM
      Scotia White
      Hoi,

      1. ja kann drin bleiben, das interessiert den TÜV nicht, schon garnicht wenn der LuFi-Kasten original ist.
      2. Kommt auf die Menge des Flugrosts an, da Du aber Unterbodenschutz neu machen willst solltest eh den ganzen Boden behandeln. Da wird hier von vielen auf Trockeneis (-strahlen) gesetzt, am besten mal die SuFu bemühen.
      3. Bei GT997, FQ300GTA kannst Du nach Ersatzteilen fragen. Ob Dein Mitsu-Händler Dir Teile besorgen kann kommt immer drauf an wie gut sich die Leute dort anstellen. Vom Original-Fahrwerk rate ich jedoch ab, neu ist es zu teuer für die gebotene Leistung.
      4. -
      5. Hast mal ein Bild davon, kann mir darunter nix vorstellen. Wenn Du dieses "Schachbrettmuster" meinst welches bei gewisser Lichteinstrahlung sichtbar wird, das ist normal. - Windabweiser sind original.
      6. Wurde die AGA eingetragen beim Import? Sicher das es keine originale ist?
      7. Ja darauf kannst Du verzichten, ob man es sollte... keine Ahnung. Fußmatten bekommst u.a. bei ebay (für RHD am besten in UK gucken).
      4. Mein Ver hatte original 4 Boxen, in jeder Tür eine. War auch ein GSR, RS haben weniger.

      5. Meinst du vl eine Glasantenne? Die hatte meiner auch original drauf, war auch ein Japan Import.

      7. Ja kannst verzichten, ich habe das seitliche zerflederte abgeschnitten, den Rest gelassen.
      Jage nicht was du nicht töten kannst

      Riff Raff schrieb:


      1. ja kann drin bleiben, das interessiert den TÜV nicht, schon garnicht wenn der LuFi-Kasten original ist
      2. Kommt auf die Menge des Flugrosts an, da Du aber Unterbodenschutz neu machen willst solltest eh den ganzen Boden behandeln. Da wird hier von vielen auf Trockeneis (-strahlen) gesetzt, am besten mal die SuFu bemühen.
      3. Bei GT997, FQ300GTA kannst Du nach Ersatzteilen fragen. Ob Dein Mitsu-Händler Dir Teile besorgen kann kommt immer drauf an wie gut sich die Leute dort anstellen. Vom Original-Fahrwerk rate ich jedoch ab, neu ist es zu teuer für die gebotene Leistung.
      5. Hast mal ein Bild davon, kann mir darunter nix vorstellen. Wenn Du dieses "Schachbrettmuster" meinst welches bei gewisser Lichteinstrahlung sichtbar wird, das ist normal. - Windabweiser sind original.
      6. Wurde die AGA eingetragen beim Import? Sicher das es keine originale ist?
      7. Ja darauf kannst Du verzichten, ob man es sollte... keine Ahnung. Fußmatten bekommst u.a. bei ebay (für RHD am besten in UK gucken).


      :thumbup:

      zu 2. Ja, es macht natürlich Sinn gleich alles komplett zu machen. Aber so schlimm ist es nicht. Ich dachte eher so an Bohrmaschine mit feinem Schleifaufsatz. Anschließend alles neu versiegeln. Welche Mittelchen gibt es da eigentlich? Ich habe sowas bisher noch nicht gemacht.

      zu 3. Was kostet denn ein neues Originalfahrwerk beim Händler? Wenn ich mir ein Gebrauchtes kaufe, sind die vom Evo 5 und 6 komplett gleich (auch Dome)?

      zu 5. Ja genau, dieses Schachbrettmuster meinte ich.

      zu 6. Auf dem Endschalldämpfer steht Ralliart drauf. Es ist eine 65mm Anlage, wenn ich mich nicht irre. Werd ich nochmal genau drauf achten, wenn er auf der Bühne steht. PS: Ich habe gerade erfahren, dass es eine Originalanlage ist.

      zu 7. Die Ebay-Fußmatten habe ich schon gesehen, aber ich möchte lieber die Originalen haben, wenn es die noch geben sollte. Aber für RHD habe ich da wohl Pech, oder?

      Christopher_GT-R schrieb:


      4. Mein Ver hatte original 4 Boxen, in jeder Tür eine. War auch ein GSR, RS haben weniger.

      5. Meinst du vl eine Glasantenne? Die hatte meiner auch original drauf, war auch ein Japan Import.

      7. Ja kannst verzichten, ich habe das seitliche zerflederte abgeschnitten, den Rest gelassen.


      Danke, ne ich meinte dieses Schachbrettmuster, oder ist das ne Glasantenne? :P

      Dann werd ich die Dämmung mal ausbauen. Kann mir nur vorstellen, dass der TÜV dann eventuell meckert.

      Danke & Gruß,
      Moly
      Dateien
      • Auspuff.jpg

        (147,57 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Evo VI GSR '99 JDM
      Scotia White

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „HolyHoly“ ()

      Beim original Fahrwerk wirst wohl in ner ähnlichen Preisregion wie mit nem eintragbaren guten Gewindefahrwerk liegen. Würde jetzt ausm Bauch raus 450€ pro Dämpfer sagen ohne jetzt nen Preis davon gesehen zu haben, schließe da gerade von andern Autos auf den Evo.
      Von einem gebrauchten Originalfahrwerk würde ich generell die Finger lassen. Der Wagen und damit auch die Dämpfer sind ~15-20 Jahre alt... bei so nem Alter ist ein Dämpfer einfach ausgelutscht. Ansonsten passen die Fahrwerke vom Evo 4-6 Untereinander - sind aber nicht gleich.
      Das Fahrwerk ist ein R-Racing Gewindefahrwerk, das soll wohl sehr gut sein. Allerdings habe ich da so meine Bedenken, wenn da mal die Rennleitung drunterschaut... :P

      Die Auspuffanlage ist eine originale Ralliartauspuffanlage. Alles gut.

      Originaler Luftfilterkasten kommt am Wochenende rein.

      Wegen dem Fahrwerk schau ich mich dann mal um...

      Danke erstmal!

      Gruß,
      Moly
      Evo VI GSR '99 JDM
      Scotia White
      Ich habe mir für meinen Ver einfach 2 Stück EVO 8 OEM Fahrwerke gekauft, eines fürn Winter mit OEM Federn, eines mit Tieferlegungsfedern fürn Sommer, hat mir sehr viel mehr zugesagt, wie das Tein Gewindefahrwerks, dass verbaut war.

      PS das eine Fahrwerk mit Tieferlegungsfedern (vorne neue Domlager) habe ich noch und verkaufe es auch.

      EVO 8 Hinterachsträger/Fahrwerk mit Tieferlegungsfedern
      Jage nicht was du nicht töten kannst
      Luftdruck rauf auf 4,x bar, auf Holzbretter oder ähnliches stellen und die Reifen überleben das. Ich hatte auch schon mal gar nix weiter gemacht und das Fahrzeug stande auch ca 5 Monate rum. Die Reifen überleben das auch. War allerdings mit normalen Straßenreifen.

      Ich hatte allerdings bei irgend nem Hobel auch schonmal Standplatten, machte sich durch "holpern" bemerkbar und leichte Vibrationen mit höhrere Geschwindigkeit. Das gab sich aber auch nach einer virtel Stunde fahren.

      Aber prinzipiell würde ich Vorkehrungen treffen. Bisher bin ich mit meiner oben genannten Maßnahme immer gut "gefahren".
      "I thought it would be impossible to make a four door saloon more exciting than the old EVO IX but with the X.....they have!" Jeremy Clarkson :D

      Fragen zum Evo VI

      Denke mit entlasteten aufgebockten Fahrwerk steht es sich auch nicht gut übern Winter. Vielleicht ab und zu einfach die Position etwas verändern. Die Standplatten fahren sich meistens raus.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      Nach Regen folgt auch wieder Sonnenschein.
      Volltanken,
      Luftdruck erhöhen, aber nicht auf 4.xxx Bar sondern auf den Max Luftdruck den der Reifenhersteller vorgibt
      Steht an der Flanke, meisten 3,4 Bar. Nicht das die Karkasse einen drauf bekommt.

      So lagere ich mein Auto jedes Jahr. Bisher keine Schäden
      Hallo zusammen,

      fürn Winter habe ich mir jetzt ein paar 17 Zoll Standfelgen gekauft.

      Jetzt ich habe noch ein paar neue Fragen :thumbup:

      1. Wenn ich Differentiale und AYC mit neuem Öl ausstatten will, brauche ich dafür irgendein Spezialwerkzeug oder ist das nur jeweils Ablassschraube ab und neues Öl oben rein?

      2. Lichtmaschine, Keilriemen und Umlenkrollen...bekomme ich das bei Mitsubishi oder ist es schlau sowas vom Aftermarket zu kaufen?

      3. Öltemperatur-/Öldruckanzeigen: Wo wird der Sensor beim Evo 6 am besten angeschlossen?

      4. Der verschliessene Fahrersitz (Stoffabrieb an der rechten Seite): Kann das ein Sattler reparieren? Wenn nein, wo kauft man einen neuen? Ich denke mal bei Mitsu kosten die ein Vermögen?

      Danke im Voraus. :thumbup:

      Gruß Moly
      Evo VI GSR '99 JDM
      Scotia White
      1. Das Öl wechseln geht noch ohne Spezialwerkzeug, ABER: danach muss entlüftet werden. Geht entweder in der Mitsu Werkstatt ( teuer und zeitaufwendig mittels MUT2 Tester), oder per DIY Gerät, dass einige hier im Forum besitzen, damit kann man die Ventile zum entlüften einzeln ansteuern.

      2. :Du bekommst generell alles für Deinen Evo bei Mitsu, ich würde die 3 Sachen die Du genannt hast auf jeden Fall bei Mitsu bestellen,dann weisst Du das alles 100% passt!

      3. ich weiss nicht obs beim 6er genauso ist wie beim 9er, aber beim 9er hats 2 Blindstopfen am Ölfiltergehäuse, da kann man diese beiden Sensoren anschliessen. Gibt mehrere Threads dazu hier im Forum, und auch Händler, die die passenden Anschlüsse verkaufen, die Du zum Anschluss benötigst! Von diesen Sandwich-Adapterplatten wird abgeraten, da Du damit einfach sehr nah an den Boden kommst, Abreissgefahr!

      Nachtrag: Hier ist ein Thread in dem die Gewindegrößen benannt werden. ACHTUNG: Es geht im Thread um nen Evo 8, ich weiss nicht ob es beim 6er genauso ist :)

      evo-forum.de/index.php/Thread/…threadID=31859&highlight=

      4. ich denke dazu müsstest Du einfach mal zu einem Sattler in Deiner Nähe fahren! Generell bekommt man ALLES wieder heile, ist eben ne Kostenfrage. Einen neuen Sitz kaufen wird aber sicher nicht nötig sein denke ich :)

      Grüße
      1. Du hast bei ACD/AYC sowohl Getriebe bzw. Difföl als auch Hydaulikflüssigkeit das Du tauschen kannst. AYC-Öl kannst am einfachsten mit ner kleinen Ölpumpe wieder befüllen, gibts im Baumarkt (Bootszubehör). Wenn Du die Hydraulikflüssigkeit tauschst musst wie Mr. Torrance schon sagte entlüften.
      2. Da hat Mr.Torrance recht, keine Experimente machen, kannst auch mal die Händler hier im Forum anhaun.
      3. Bei mein vierer gab es diese Bildstopfen auch, also wird der 6er die auch ham.
      4. Jo, kann eig. jeder Sattler. Wenn der Schaumstoff auch ausgelutscht ist bekommst den rel. günstig bei ebay.co.uk.
      4. Das Soundsystem möchte ich zurückrüsten. Wie viele Lautsprehcer hat ein Evo überhaupt im Originalzustand? Bekommt man das originale Radio noch irgendwo?

      Servus auch von meiner Seite und glückwusch zum Evo ;) ,

      habe auch vor kurzem einen Evo erworben und wollte auch die Boxen erneuern. Genauso das Radio in den originalen Zustand setzen.

      Boxen bekommst du über den Händler. ALLERDINGS... kosten diese einfach mal 118€ (brutto) pro STÜCK! (ob vorne oder hinten ist egal)
      Radio konnte der Händler jedoch nicht mehr liefern.

      Ansosnten bekommst du auch alles was Kleinteile angeht bei deinem Händler. Hatte mir eine Mängelliste erstellt und ersetze jetzt die Teile bei meinem. (Klipse und so...)

      guck mal auf der Seite catcar.info um die Teilenummern für deinen heraus zu suchen. (hab nen Ver)

      lg Sven