Millers Motorsport-Öle: Evo-Racing Komplettpaket und Jahrespaket von Millers

    • SPONSORENANGEBOT

      Millers Motorsport-Öle: Evo-Racing Komplettpaket und Jahrespaket von Millers

      Millers CFS und CFS NT Nanodrive


      Alle vollsynthetischen CFS-Motorsport-Motorenöle von Millers Oils sind auf neuester, exklusiver 3-Ester-Basis hergestellt und verfügen über modernste Additivtechnologie, die maximale Leistung garantiert. Die außergewöhnlich hohe Scherstabilität verbessert die Widerstandsfähigkeit des Öls unter extremsten Bedingungen. Der Öldruck bleibt selbst bei langen Renndistanzen konstant, absolute Schmiersicherheit und Antiverschleißschutz werden gewährleistet. Die einmalige 3-Ester-Technologie vermindert die Reibung und hält die Zylinderkompression auf hohem Niveau und steigert so die Leistungseffizienz. Für den Dauereinsatz bei Öltemperaturen bis zu 125°C, kurzfristig bis zu 150°C, geeignet. Von vielen Rennsport-Teams weltweit verwendet.
      • Manufactured to far exceed the requirements of API SL/CF and ACEA A3/B4
      • Suitable for operating at 125°C with peak temperatures up to 150°C
      • Offers exceptional protection, especially where subject to severe and high stress conditions.

      CFS 10w60 / CFS 5w40
      • 1 Liter 18,- €
      • 5 Liter 72,- €

      CFS 10w60 NT Nanodrive / CFS 5w40 NT Nanodrive
      • 1 Liter 21,- €
      • 5 Liter 86,- €

      Lieferung zu GLS-Selbstkosten. Alles am Lager zum Sofortversand.


      __________________________________________________________________

      Millers CRX LS

      Millers CRX LS 75W/90 NT
      fürs Schaltgetriebe
      (empfohlen von Norris design UK bis 500 PS!)

      API: GL-4, GL-5, MT-1 / MIL: MIL-PRF-2105E / ZF: TE-ML-02B, 05B, 05D (Limited Slip), 07A,12B, 16F, 17B, 19C, 21B
      • 1 Liter 28,- €

      Millers CRX LS 75W/140 NT
      fürs Diff. mitte und hinten

      (empfohlen von Norris design UK über 500PS auch fürs Schaltgetriebe!)

      API: GL-4, GL-5, MT-1 / MIL: MIL-PRF-2105E / ZF: TE-ML-05B, TE-ML-05D (Limited slip), TE-ML-07A, TE-ML-12B, TE-ML-16F, TE-ML-17B
      • 1 Liter 28,- €
      __________________________________________________________________

      MILLERMATIC ATF SPIII



      5 Liter 46,- €
      1 Liter 14,- €



      Hier die Spezifikationen:

      MILLERMATIC ATF SPIII

      DESCRIPTION: Premium full synthetic automatic transmission fluid.

      APPLICATION: For use in automatic transmission and power steering systems as recommended by the vehicle manufacturer.

      USER BENEFITS:
      • Formulated to meet the latest Japanese and Korean vehicle manufacturer requirements.
      • Very high resistance to oxidation and degradation in use and so suitable for use where very long service intervals are required.
      • Ensures a smooth transmission of power.

      PERFORMANCE PROFILE:
      Suitable for use where the following specifications are called for by the vehicle manufacturer:

      Mitsubishi SP II and SP III, Toyota T-III, T- IV and Toyota WS, Honda ATF Z1, Nissan Matic–D and Matic-J, Hyundai and Kia rebrands of Mitsubishi fluid, Subaru Special ATF, JASO M315 1A, GM Dexron III, Ford Mercon

      TYPICAL CHARACTERISTICS:
      Specific Gravity @ 15°C ... 0.848
      Kinematic Viscosity @ 100°C ... 6.0cSt
      Pour Point °C ... -42
      Flashpoint °C ... 200
      Colour ... Red

      __________________________________________________________________


      Millers Evo-Racing Komplettpaket
      • 5 Liter Millers CFS 10w60 Racing Motoröl (wahlweise auch 5w40)
      • 3 Liter Millers CRX LS 75w90 NT Nanodrive Racing für Schaltgetriebe und VA-Diff.
      • 2 Liter Millers CRX LS 75w140 NT Nanodrive Racing für Mittel- und HA-Diff.
      • Ölfilter Evo

        Paketpreis: 199,- € frei Haus in D (nach Österreich und Luxemburg 13,- € Versandkostenanteil)
        In die Schweiz: 209,- € inkl. Lieferung (den Schweizer Zoll/Steuern zahlt der Empfänger)

      Millers Evo-Racing Jahrespaket
      • zusätzlich zum Komplettpaket:
      • 1 Liter frisches AYC-Öl Millermatic ATF SP III und
      • 1,5 Liter frische Bremsflüssigkeit 300+ Racing Brake Fluid

        Paketpreis: 260,- € frei Haus in D (nach Österreich und Luxemburg 16,- € Versandkostenanteil)
        In die Schweiz: 270,- € inkl. Lieferung (den Schweizer Zoll/Steuern zahlt der Empfänger)


      Jede andere Zusammenstellung nach Wunsch, insbesondere mit dem Nanodrive Motoröl, ist möglich!
      Die Mengen sind genau auf den Evo zugeschnitten: Von jeder Flüssigkeit die erforderliche Menge.
      Und so geht's: Getriebe Diff Öl Frag
      e

      __________________________________________________________________


      Als Händler sind wir im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Verbrennungsmotoren - und Getriebeöl gemäß der Altölverordnung verpflichtet unsere Kunden wie folgt zu informieren: jedes Öl gehört nach Gebrauch in eine Altölannahmestelle! Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt! Jede Beimischung von Fremdstoffen wie Lösemitteln, Brems- und Kühlflüssigkeiten ist verboten! Sind Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, können Sie Altöl in der maximal bei uns erworbenen Menge wieder kostenlos bei uns im Warenlager abgeben bzw. einschicken. Das gilt sinngemäß auch für Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle. Wenn Sie derartige Abfälle oder Altöle zu uns einschicken, beachten Sie bitte die Transportvorschriften des von Ihnen beauftragten Versandunternehmens, Öl gilt als Gefahrgut! Achten Sie auf eine auslaufsichere Verpackung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 64 mal editiert, zuletzt von „GT997“ ()

      hi

      Muss auch kurz was dazu schreiben, bestellt am we und heute wars da und das obwohl das geld noch nichtmal auf seinem konto verbucht war!

      Wechsel sehr oft öle jetzt weis ich wo ich immer bestelle ;)


      Gruß
      Ca.920 Runden Nordschleife + sehr viel HHR +Spa

      Klarstellung aufgrund vieler "verwirrter" Fragen:

      Wir nutzen ein Millers LS-Diff-Öl tatsächlich für das synchronisierte Schaltgetriebe, obwohl der Ölhersteller dafür ein anderes Öl anbietet.
      Ich selber und hunderte andere haben das getestet mit überragendem Erfolg - es funktioniert einfach besser als alles andere. Offenbar sind die LS-Additive (Limited Slip) genau die richtige Dosis.

      Übrigens fing das an mit dem Einbau eines Carbonetic-Sperrdiffs an der VA, wobei beim Evo bauartbedingt (ein gemeinsamer Sumpf für Schaltgetriebe und Diff) das LS- ÖL fürs Sperrdiff auch fürs Schaltgetriebe verwendet wird und damit alle bisherigen Probleme (inklusive einem Getriebetotalschaden) endgültig gelöst waren: es ließ sich schalten wie nie zuvor.

      Aus dieser Erfahrung kommt die Empfehlung. Und hunderte haben es inzwischen nachgemacht, und jeder ist absolut zufrieden:

      Millers CRX LS 75W/90 NT Racing fürs Schaltgetriebe
      (empfohlen von Norris design UK bis 500 PS: norrisdesigns.com/)
      • API: GL-4, GL-5, MT-1
      • MIL: MIL-PRF-2105E
      • ZF: TE-ML-02B, 05B, 05D (Limited Slip), 07A,12B, 16F, 17B, 19C, 21B

      Millers CRX LS 75W/140 NT fürs Diff mitte und hinten ( empfohlen von Norris design UK über 500PS auch fürs Schaltgetriebe!)

      • API: GL-4, GL-5, MT-1
      • MIL: MIL-PRF-2105E
      • ZF: TE-ML-05B, TE-ML-05D (Limited slip),TE-ML-07A, TE-ML-12B, TE-ML-16F, TE-ML-17B

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von „GT997“ ()

      Bin Gestern auf Semis auf dem Eurospeedway angetreten - hat eigentlich nichts mit dem Öl zu tun,
      ABER:

      Letzter Trackday war vor ein paar Wochen auf Strassenreifen - da konnte ich nicht annähernd volle Lotte gehen - und hatte 5W50 Mobil 1 im Motor -
      was soll ich sagen - Öltemperatur war ganz schnell auf 136 Grad gestiegen! :schocked:

      Da war ich ganz schön erstaunt!

      Diesmal bin ich 3 Turns gefahren -
      im letzten Turn keine Runde über 2:07min
      (wer den Eurospeedway kennt, weiß, dass es schon schnell ist)-
      und meine Öltemperatur stieg einfach nicht über 121Grad! :inlove:

      Im Stand kein Klickern, auch nicht in der Kaltphase - meine Kiste ist leergeräumt - und er hört sich von innen sowas von seidenweich an - kaum zu glauben, dass es nur am Öl liegt!

      Von nun an kommt nichts anderes mehr rein!


      Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!
      Original von GT997
      Klarstellung aufgrund vieler "verwirrter" Fragen:

      Wir nutzen ein Millers LS-Diff-Öl tatsächlich für das synchronisierte Schaltgetriebe, obwohl der Ölhersteller dafür ein anderes Öl anbietet.
      Ich selber habe das auf Anraten meines Tuners getestet mit überragendem Erfolg - es funktioniert einfach besser als alles andere. Offenbar sind die LS-Additive (Limited Slip) genau die richtige Dosis.

      Übrigens fing das an mit dem Einbau eines Carbonetic-Sperrdiffs an der VA, wobei mein Tuner das gleiche ÖL fürs Sperrdiff auch fürs Schaltgetriebe verwendet hatte und damit alle bisherigen Probleme (inklusive einem Getriebetotalschaden) endgültig gelöst waren: es ließ sich schalten wie nie zuvor.

      Aus dieser Erfahrung kommt die Empfehlung. Und hunderte haben es inzwischen nachgemacht, und jeder ist absolut zufrieden:

      Millers CRX LS 75W/90 Nano Racing fürs Schaltgetriebe
      Millers CRX LS 75W/140 fürs Diff, da wir uns bei Millers sogar die Viskositäten aussuchen können.


      Hier ein sehr interessanter Infotext von Millers dazu:

      Seit 2009 wird eine neue Linie an Hochleistungsölen für Getriebe und Differenzial präsentiert, die eine Weiterentwicklung zu den bisherigen Produkten darstellt. Diese neue Produktlinie basiert auf Nano Technologie. Ein Nanometer ist ein Milliardstel Meter (10−9 m) und entspricht in einem Stück Metall ungefähr einer Strecke von vier benachbarten Atomen oder ist ungefähr 70.000-mal dünner als ein menschliches Haar. Diese kleinen Elemente werden in Getriebe- und Differenzialölen eingesetzt, sie verändern ihre Form unter hohem Druck und verstärken gleichzeitig die Ölmoleküle. Die NT-Getriebeöle von Millers bewirken eine drastische Reduzierung der Reibung, auch unter extremsten Betriebsbedingungen. Daraus resultiert eine erhebliche Senkung der Betriebstemperatur. NT-Öle bringen mehr Leistung auf die Straße und erreichen dazu ein besonders hohes Druckaufnahmevermögen. Mit den neuen Nano Tech Ölen bietet Millers eine optimale Lösung für alle jene Motorsportteams, die ein leistungsfähiges Öl für Synchrongetriebe, sequentielle Getriebe, Transaxlegetriebe sowie Sperrdifferenziale benötigen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GT997“ ()

      Ach, siehste fast hätte ich meinen Bericht vergessen
      Am letzten Donnerstag auf dem HHR

      Das Öl ist jeden Cent Wert

      Vergleiche zu Mobil1 5w50 und Castrol RS 10w60

      Öltemperatur ging nie über die 110° hinaus. Mit den anderen Ölen hatte ich da bei kälteren Außentemps schon mehr als 110° gehabt
      Öldruck im kalten Zustand wie bei allen auch, knappe 6 Bar, mit dem Unterschied das beim Millers nix klackerte (beim Castrol schon)
      Öldruck im warmen Zustand bei Leerlauf nie unter 2,2-2,3 Bar - bei den anderen Ölen hatte ich da knapp unter 2 Bar
      Öldrücke bei Last im warmen Zustand herrlich :) Knappe 6 Bar durchgehend. Bei den anderen pendelte sich dieser bei ca. 5 Bar ein

      Getriebe und Difföle...joa was kann man sagen. Schaltet sich super, egal welche Temp und Diff ist ruhig
      Also Tip Top

      Also Leute, wer seinem Motor was gutes tun will, bestellt das Zeuch beim Opa und füllt esNEXT Day ;) in seinen Motor :)

      Grüße
      "Menschen zu töten ist verboten, ausser man macht es in grossen Mengen unter einer Flagge, dann bekommt man als Auszeichnung einen Orden dafür."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „o10“ ()

      Ja, gibt es:

      MILLERMATIC ATF SPIII



      5 Liter: 46,- €
      1 Liter: 14,- €



      Hier die Spezifikationen:

      MILLERMATIC ATF SPIII

      DESCRIPTION:
      Premium full synthetic automatic transmission fluid.

      APPLICATION:
      For use in automatic transmission and power steering systems as recommended by the vehicle manufacturer.

      USER BENEFITS:
      • Formulated to meet the latest Japanese and Korean vehicle manufacturer requirements.
      • Very high resistance to oxidation and degradation in use and so suitable for use where very long service intervals are required.
      • Ensures a smooth transmission of power.

      PERFORMANCE PROFILE:
      Suitable for use where the following specifications are called for by the vehicle manufacturer:-

      Mitsubishi SP II and SP III
      Toyota T-III, T- IV and Toyota WS
      Honda ATF Z1
      Nissan Matic–D and Matic-J
      Hyundai and Kia rebrands of Mitsubishi fluid
      Subaru Special ATF
      JASO M315 1A
      GM Dexron III
      Ford Mercon

      TYPICAL CHARACTERISTICS:
      Specific Gravity @ 15°C ... 0.848
      Kinematic Viscosity @ 100°C ... 6.0cSt
      Pour Point °C ... -42
      Flashpoint °C ... 200
      Colour ... Red

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von „GT997“ ()

      Guten Abend, ein Paar Referenzen für Millers Oils aus Tschechien.
      Zuerst offiziale Empfehlung von Millers Oils Motorsport CRX NT Getriebeöle für KAPS Transmissions Produkte
      eng.kaps-transmissions.com/new…s_after_testing-1110.html

      Weiter wo sind Millers Oils Motorsport Produkte in EVOs z.B. benutzt:
      APID Racing Services apid.cz/apid-racing-service/o-nas/
      KORNO Motorsport - K.Trojan - kareltrojan.com/



      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „Petr Vejvoda“ ()

      Das Jahrespaket wurde bei mir gestern komplett gewechselt. Was soll ich sagen.
      Der Motor läuft verdammt ruhig. Das Schalten ist eine wahre Pracht mit dem Getriebeöl. Die Differenziale kann ich noch nicht sagen. Bin erst ca. 30 KM gefahren mit dem Wagen. Aber es fühlt sich unglaublich an. Ich hätte nicht gedacht das ein Getriebeöl soviel ausmachen kann.
      Bei mir hat der 2te und 3te Gang immer etwas gekratzt beim einlegen. Das ist zu 100% komplett verschwunden seit dem Wechsel.

      Kann ich jedem nur empfehlen!
      ¿

      GT997 schrieb:

      Die ersten Kunden aus der Schweiz berichten: (auf dem zweiten Foto ist ein Riesenaufkleber von Millers im Evo-Motorraum :D )

      Sorry das zweite foto musste einfach sein.
      Aber ich bin vom getriebe öl schon mal mega überzeugt
      Hatte ja vorher probleme beim schalten das es schnell mal gekratzt hatte
      Und nach dem wechsel war es eigentlich schon nach wenigen kilometern
      Deutlich besser und das ist nicht gelogen. Mein kollege war sogar total überrascht.
      Es war wirklich ein mega unterschied.
      Kann das öl nur weiter empfehlen. Es ist eine sensation!!!!

      Vielen vielen lieben dank

      Gruss






      ja das habe ich geschrieben und bin wirklich sehr begeistert von dem getriebeöl . habe sogar von der firma

      norris-design (england) eine empfehlung bekommen, dass man beim getriebe das Millers CRX LS 75W/90 bei

      motoren bis 500 ps nehmen soll und was über 500 ps hat soll das Millers CRX LS 75W/140 nehmen!!

      gruss boost aus der schweiz :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GT997“ ()

      KT recommends Millers Oils after testing



      Joint Press Release: KAPS Transmissions / Millers Oils
      Czech Republic 17 February 2010


      KAPS Transmissions‘ dogkits are at the top of the rally market and demand a
      top performing oil that can match the gearbox performance. Millers Oils‘
      new range of oils containing Nano Technology additives which
      significantly reduce internal friction and power losses, whilst
      providing additional shock protection to dog rings and gears, was
      considered as the preferred choice with testing to begin. Over 2009,
      KAPS Transmissions and Millers Oils had begun testing of its Millers
      premier oil CRX LS 75w140 NT in KAPS Transmissions dogkit applications.
      Over this time, testing was conducted in both Mitsubishi and Subaru
      gearboxes, on and off the track.
      Samples of oil were taken for analysis after 300kms of SS racing (recommended
      period for KAPS Transmissions dogkits is 250kms SS racing), with results now
      coming to hand. Not only was the condition of the oil important, the
      wear and tear on the complete gearbox was taken into consideration,
      along with driver feedback.


      In the KAPS Transmissions workshop, gearboxes were stripped, all parts
      reviewed with Millers Oils CRX LS 75w140 NT needing to pass the KAPS
      Transmissions strict quality control checks. There were no visible signs
      of oil overheating or breakdown. Additionally, parts were found to be
      in great condition and appeared to be well lubricated for the duration
      of the test period.

      From the Millers Oils testing lab, viscosity, density and chemical
      composition were conducted on the oil. The analysis shows that the oil
      remains virtually unchanged from new. (See the results below) This is
      even considering the oil was used for 20% longer than the 250km
      recommended timeframe. The test phase has now completed.

      KAPS Transmissions now recommends Millers Oils CRX LS 75w140 NT in all of its dogbox applications.

      About KAPS Transmissions:
      KAPS TRANSMISSIONS specialises in the production of dog-box kits primarily
      for rally car manufacturers Subaru and Mistubishi. Based in the Moravian
      region of the Czech Repubic, KAPS TRANSMISSIONS has been in business
      for almost 20 years and now sells to 34 countries worldwide over 6
      continents. The engineering of specialist products from KAPS
      TRANSMISSIONS are redefining the standards set for the transmission
      industry.

      About Millers Oils:
      Basedin Brighouse in the north of England, Millers Oils Ltd. is an
      independently-owned family business which has been developing and
      supplying advanced engine oils, transmission oils and fuel additives for
      a wide spectrum of automotive, commercial vehicle and industrial
      applications since 1887. Millers Oils Motorsport range has earned its
      place on the grid through the quality of its products and technical
      support. Engine builders, engineers and drivers competing at all levels
      of motorsport demand lubricants and fuel treatments that will perform
      under the most extreme conditions. Millers Oils is continually working
      with them, developing technically advanced products to boost
      performance, provide maximum protection and prolong component life.

      RESULTS
      • Unit: Mitsubishi EVO IX Distance: 300 Kilometers racing [760 total Kilometers]
      • Oil: Millers Oils Motorsport CRX LS 75w140 NT (used)



      Notes:

      New Viscosity at 100 degrees C = 24.4 cSt 24.0 cSt
      Density = 0.8680 0.874

      "These results are virtually unchanged from new. The oil as examined in our
      opinion remains almost identical to the original, as you can see from
      the IR Black New Product, Red customer sample. There are no significant
      changes whatsoever. The oil remains in good serviceable condition. Wear
      Metal Analysis reveals all levels to be satisfactory."
      Mike Fenton Technical Services Manager

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GT997“ ()

      ich habs getan und mich endlich von meinem shell-lieblingsöl getrennt !
      seit gut 20 jahren bin ich immer sehr gut damit unterwegs gewesen...
      hab heute in meine evos (9er und Xer) das millers 10w60 eingefüllt und war sehr überrascht 8o
      beide klingen jetzt irgendwie runder od. geschmeidiger.... blöd zu sagen , und der motor ist auf jeden fall im stand leiser damit !!
      kann mir gut vorstellen, dass die dinger auch nicht mehr so heiss werden (sommer kann kommen).
      empfehlung !!